Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Loktransport meiner Moes-Feldbahnlok von Hagen nach Köln

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
DiemaDS28
Dampflokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 741
Alter : 42
Ort / Region : Grevenbroich, NRW
Hobbies : Diema´s, Feldbahn, Pferde, US-Cars, alte Opel
Name / Alter : Björn Lauterbach, 41
Anmeldedatum : 11.01.09

BeitragThema: Loktransport meiner Moes-Feldbahnlok von Hagen nach Köln   Sa 02 Jan 2010, 12:29

Im Januar 1994 bekam ich vom Stoomcenter-Maldegem (B) das Angebot eine Feldbahnlok des belgischen Herstellers Moes ( aus Waremme) zu übernehemen. Die Lok sollte nicht betriebsfähig sein und war zuvor im belgischen Vergnügungspark "Bobbejaanland" mehrfach umgebaut worden.
U.a wurde ein luftgekühlter 2Zyl.-Deutz eingebaut und der Aufbau kommplett in "Kirmes-Ausführung" ersetzt! "001 habe ich sie ans RIM Köln verkauft.

Zusammen mit einem anderen Feldbahnfreund aus Hagen , der eine alte O&K erstanden hatte, wurde der Transport nach Deutschland organisiert.
Die ganze Fuhre erreichte das Hagener Gelände eines weiten Felbahnfreundes.

Im April 1994 überführten wir die Lok nach Köln zum RIM. Nach der geschätzen Annahme, dass Gewicht würde zwischen 1,5-2to liegen, reisten wir mit Transit (zwoliter beziner!) und PKW-Anhänger an. Die Lok verkantete sich beim Aufladen und wir wollten sie per Anlasser freifahren. Und, oh Wunder: Sie sprang an!!!
Überglücklich fuhr ich auf den Trailer.
Die Reifen des Anhängers waren waren fast platt, als die Lok auf dem Anhäger stand, also ging es erst mal zur Tanke! Man beachte die Spritpreise auf dem Bild! Das ist DM!
Auf der Autobahn bekamen wir so rund 70KM/h drauf, bergauf ging der Transit aber in die Knie....50KM/h Temperaturanzeige im Roten!!

Bei Burscheid auf der A1 gabs plötzlich einen großen Knall: ein Reifen am Anhänger war geplatzt. Idea
Kein Probelem? Doch! Kein Ersatzreifen! Meine Eltern, die in unserem damaligen Kadett hinterherfuhren, machten sich sofort auf den Weg zum nächsten Reifenhandel. Doch für die alte 12" Felgen gabs keine Reifen zu bekommen auf die Schnelle! Also versuchten wir das Ersatzrad vom Kadett zu montieren. Problem verschiedene Lochkreise (100mm und 109mm), also Feile ausgepackt und Löcher aufgefeilt. So, nun paßte der Lochkreis, aber das Rad klemmte am Anhängerrahmen. Wilfried Lückerath hatte die Erleuchtung und schraubte kurzerhand vier Scrauben aus der Leitplanke, als Distanzstücke zwischen Nabe und Felgen.
Grade wollten wir den Anhänger wieder ablassen da hielt hinter uns die Autobahn-Polizei und dann ging es rund: Ca. 400m vor uns Bremsenquietschen...und bums! Ein Porsche war in die Leitplanken geknallt und die grünweißen Jungs hatten besseres zu tun, als uns unter die Lupe zu nehmen.
Dann gings doch noch nach Köln.....


Aufladen in Hagen, mit dabei Wilfried Lückerath, Hans Will (Museumsfeuerwehr-Köln), meine Eltern und ich...






Ankunft in Köln im mittleren Bild kann man an der vordderen Anhängerachse das Kadettrad erkennen, mann beachte den Größenunterschied


Zuletzt von DiemaDS28 am So 28 Aug 2011, 19:08 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Frank
Feldbahnspezialist


Männlich Anzahl der Beiträge : 890
Ort / Region : Woltersdorf
Name / Alter : Frank Engel
Anmeldedatum : 02.09.07

BeitragThema: Re: Loktransport meiner Moes-Feldbahnlok von Hagen nach Köln   Sa 02 Jan 2010, 14:56

Wunderbar! Eine haarsträubende Geschichte mit gutem Ausgang! Was wog die Lok denn nun wirklich und was konnte der Hänger eigentlich ab?

Viele Grüße, Frank.
Nach oben Nach unten
http://www.feldbahnseite.de
DiemaDS28
Dampflokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 741
Alter : 42
Ort / Region : Grevenbroich, NRW
Hobbies : Diema´s, Feldbahn, Pferde, US-Cars, alte Opel
Name / Alter : Björn Lauterbach, 41
Anmeldedatum : 11.01.09

BeitragThema: Re: Loktransport meiner Moes-Feldbahnlok von Hagen nach Köln   Sa 02 Jan 2010, 17:48

Die Lok wiegt 2,3to. der Anhänger würde danach auf einer Richtbank gerichtet! Er ist heute noch im Einsatz.
Nach oben Nach unten
Blix
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 3392
Alter : 26
Ort / Region : F.G.R.M.
Name / Alter : Felix / 26
Anmeldedatum : 11.01.08

BeitragThema: Re: Loktransport meiner Moes-Feldbahnlok von Hagen nach Köln   So 03 Jan 2010, 21:02

Danke für diesen sehr interesanten Bericht! Very Happy Solche "typischen" Feldbahntransporte haben wohl schon viele auf irgendeine Art schonmal mitgemacht. Very Happy
Hast du von dieser sehr interesanten Lok auch ein aktuelles Bild?

Ende
Nach oben Nach unten
http://www.waldeisenbahn.de
DiemaDS28
Dampflokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 741
Alter : 42
Ort / Region : Grevenbroich, NRW
Hobbies : Diema´s, Feldbahn, Pferde, US-Cars, alte Opel
Name / Alter : Björn Lauterbach, 41
Anmeldedatum : 11.01.09

BeitragThema: Re: Loktransport meiner Moes-Feldbahnlok von Hagen nach Köln   Di 05 Jan 2010, 19:51

http://www.youtube.com/watch?v=ChEwKiwxrd8

Schau mal da ist ein Video! Bild muß ich mal eiscannen.
Nach oben Nach unten
DIEMA2640
Kuppelketteneinhänger


Männlich Anzahl der Beiträge : 38
Alter : 30
Ort / Region : Belgien
Hobbies : Feldbahn und Schweiz schmalspurbahnen
Name / Alter : Damien
Anmeldedatum : 26.11.07

BeitragThema: Re: Loktransport meiner Moes-Feldbahnlok von Hagen nach Köln   Di 05 Jan 2010, 21:09

i love Moes..
me too i have a Moes BL

i have many informations about the Moes BL... and about the MOES 'B' Motor(engine)

page 1

page 2

page 3

page 4

page 5

page 6


sorry for my english..
Damien
Nach oben Nach unten
Renovater
Ehrenlokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 314
Ort / Region : Morlaix Frankreich
Name / Alter : Colin
Anmeldedatum : 06.08.08

BeitragThema: Re: Loktransport meiner Moes-Feldbahnlok von Hagen nach Köln   Di 05 Jan 2010, 21:14

Danke DIEMA 2640. Do you have anymore plans with dimensions of this loco either AL or BL type ?
Nach oben Nach unten
DIEMA2640
Kuppelketteneinhänger


Männlich Anzahl der Beiträge : 38
Alter : 30
Ort / Region : Belgien
Hobbies : Feldbahn und Schweiz schmalspurbahnen
Name / Alter : Damien
Anmeldedatum : 26.11.07

BeitragThema: Re: Loktransport meiner Moes-Feldbahnlok von Hagen nach Köln   Di 05 Jan 2010, 22:24

un français qui parle à un belge en anglais... Very Happy

yes i have a technical drawing from the BL !

Nach oben Nach unten
Decauville_nl
Dampflokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 740
Alter : 49
Ort / Region : Amsterdam
Name / Alter : Arnoud (Ari) Bongaards
Anmeldedatum : 26.08.07

BeitragThema: Re: Loktransport meiner Moes-Feldbahnlok von Hagen nach Köln   Di 05 Jan 2010, 23:44

KLASSE! Danke schoen! Zeer bedankt!
Nach oben Nach unten
http://www.decauville.nl
Renovater
Ehrenlokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 314
Ort / Region : Morlaix Frankreich
Name / Alter : Colin
Anmeldedatum : 06.08.08

BeitragThema: Re: Loktransport meiner Moes-Feldbahnlok von Hagen nach Köln   Mi 06 Jan 2010, 11:58

Merci. Thanks for the drawing. I look forward to seeing your progress on your own Moes !! Vive Europe !!
Nach oben Nach unten
 
Loktransport meiner Moes-Feldbahnlok von Hagen nach Köln
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 4Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Sonderanfertigung ganz nach den Wünschen meiner Tochter
» Joel Haahtela - Sehnsucht nach Elena
» MIAT geht nach FRA!!!
» Wochenendsausflug nach Mallorca
» United Airlines fliegt ab Juni nach STR!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Dies und Das-
Gehe zu: