Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 ein Gedicht

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
ZG
Admin


Männlich Anzahl der Beiträge : 5855
Alter : 50
Ort / Region : Dolgesheim / Rhoihesse
Hobbies : Feldbahn! Was sonst?
Name / Alter : Torsten D.
Anmeldedatum : 15.08.07

BeitragThema: Re: ein Gedicht   Mo 19 Nov 2012, 18:19

Zitat :
igendwie vielen mir heute wieder ein paar Zeilen ein...

Ok, mir ist auch was eingevallen. Laughing

So ein Schrotti auf die Schnelle, ist halt manchmal ganz schön helle.
Denkt er an die Feldbahnplinsen, hat im Gesicht er schnell ein Grinsen.
Wenn er die Lok zu I-Bäh bringt, bald noch mehr Geld im Beutel klingt.
So ist nun mal der Lauf der Welt, wers hat, der gibt es aus das Geld.
Drum sparet alle fleißig an. Vielleicht kommt dann der Weihnachtsmann.
Stellt Loks und Wagen auf die Schiene, jedem der sich das verdiene.
Wers nicht tut blickt bald halb erfroren...
... über den Grubenrand, zu den rostigen Loren.
Im Halse tief steckt dann ein Klos, denn ohne Moos ist nicht mehr los.


Ende Weg

All persons and companies listed in the examples are purely fictitious and any resemblance to existing persons and companies is purely coincidental. Aug

_________________
Nach oben Nach unten
Admin
Admin


Männlich Anzahl der Beiträge : 4686
Ort / Region : Im Ruhestand
Hobbies : Inaktiver Account
Name / Alter : Kontakt nur über "ZG" oder "Fauli" möglich
Anmeldedatum : 11.08.07

BeitragThema: Re: ein Gedicht   Mo 19 Nov 2012, 19:22

Auch nicht schlecht Laughing
Wusste gar nicht das du so eine poetische Ader hast . Very Happy

Noch jemand? Wink

_________________

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Nach oben Nach unten
http://www.kipplore.com/
PeterP
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1139
Ort / Region : Wuppertal / NRW
Name / Alter : Peter P. / 47
Anmeldedatum : 27.09.10

BeitragThema: Re: ein Gedicht   Mo 19 Nov 2012, 20:33

Hallo Poeten,

ich kann es gar nicht glauben, was euch da so aus der Füllfeder tropft. : )


Daher hier noch ein Kurzgedicht eines Kollegen aus Wuppertal:

>Der Dichter, der Dichter,
der kriegt was auf die Lichter!<


Weiter dichten!

Nach oben Nach unten
Admin
Admin


Männlich Anzahl der Beiträge : 4686
Ort / Region : Im Ruhestand
Hobbies : Inaktiver Account
Name / Alter : Kontakt nur über "ZG" oder "Fauli" möglich
Anmeldedatum : 11.08.07

BeitragThema: Re: ein Gedicht   Mo 19 Nov 2012, 22:58

Zitat :
Der Dichter, der Dichter,
der kriegt was auf die Lichter!
Immer diese Gewaltausbrüche Evil or Very Mad

Na Peter, wo bleibt dein Gedicht? Wink

_________________

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Nach oben Nach unten
http://www.kipplore.com/
PeterP
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1139
Ort / Region : Wuppertal / NRW
Name / Alter : Peter P. / 47
Anmeldedatum : 27.09.10

BeitragThema: Re: ein Gedicht   Di 20 Nov 2012, 10:14

Andi,

die Hohe Kunst des Dichtens, die hier bei der Feldbahn im Morsbachtal ansteht, ist das Abdichten des Getriebes der Lok, der Abtriebswellensimmerring hat bei der gewaltsamen Zerlegung des Konus auf der Welle etwas abbekommen. Da muss ich dichten. Laughing

Reime gibt es keine!

Uuups, war ja schon eine winziges Gedicht.
Nach oben Nach unten
 
ein Gedicht
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Frankfurter Bibliothek [Gedicht/Anthologie]
» Gedicht: Der Ichthyosaurus
» Träume sind Schäume? [Gedicht/Anthologie]
» Weihnachtsgedicht-Anthologie 2008 [Gedicht/Anthologie]
» 10. Literaturfestival im UFO Bruneck

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Dies und Das-
Gehe zu: