Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Ruhrthaler Lokomotiven

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Grubenbahn
Diesellokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 490
Ort / Region : Salzburg
Hobbies : Na was wohl? ;-)
Name / Alter : 1983
Anmeldedatum : 30.11.09

BeitragThema: Re: Ruhrthaler Lokomotiven   Mo 28 Dez 2009, 10:02

Keine Sorge - ich stelle sie ein. Nur sitze ich im Moment im Urlaub bei meinen Verwandten und habe keinen Scanner zur Verfügung. Daher bitte etwas Geduld, ich schau, was sich auf die Schnelle machen lässt.
Nach oben Nach unten
M. Scholz
Ehrenlokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 320
Ort / Region : Im Süden
Name / Alter : M. Scholz
Anmeldedatum : 02.10.07

BeitragThema: Re: Ruhrthaler Lokomotiven   Mo 28 Dez 2009, 10:08

Hallo,

dann stelle ich hier einmal ein paar Bilder aus Hinterschlagen ein:
Aufnahmedatum war der 6.9.2004
Die Qualität der Fotos litt unter zwei Bedingungen: Kein Platz und kein Weitwinkel.
Die Loks standen damals alle zum Verkauf, allerdings zu Preisen, die kein "normaler Feldbahner" sich leisten konnte.





Im Brechergebäude Buchleithen standen damals auch noch Loks:




... und zum Schluß das übliche Problem - die Loknummern muß ich mal suchen Sad

Viele Grüße

Markus Scholz
Nach oben Nach unten
http://www.scholz.or.at
Grubenbahn
Diesellokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 490
Ort / Region : Salzburg
Hobbies : Na was wohl? ;-)
Name / Alter : 1983
Anmeldedatum : 30.11.09

BeitragThema: Re: Ruhrthaler Lokomotiven   Mo 28 Dez 2009, 10:13

Bei der etwas rostigen JW kann ich dir helfen: JW20 2575/1970. 1981 von SAKOG an WTK, heute Privatbesitz und war vor zwei Jahren im Freigelände von Hinterschlagen abgestellt.

Meine Bilder kommen jedenfalls an die Qualität deiner nicht ran, soviel muss ich leider jetzt schon versprechen...

Die Waggons rechts im letzten Bild standen vor Jahren bereits in Hinterschlagen am 760mm Bahnhof.
Nach oben Nach unten
M. Böckl
Diesellokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 415
Ort / Region : Wien 1210/1220
Hobbies : Industrie, Architektur, Grube, 600mm
Name / Alter : Manfred/51
Anmeldedatum : 11.02.08

BeitragThema: Re: Ruhrthaler Lokomotiven   Mo 28 Dez 2009, 10:46

Servus Markus,

deine Fotos 2-4 sind klar;
das 1. Foto mit den Ruhrthalern ist aber sehr interessant:

- die Maschine im Vordergrund rechts ist auch klar: G100Z 3771/1963.

- die Maschine rechts im Hintergrund macht Kopfzerbrechen: als erstes dachte ich an G75Z 3205/1954 (jetzt in Privatbesitz), aber da passt mir im Führerstand so einiges nicht; (wenn es aber diese nicht ist, könnte es praktisch nur mehr die "verschollene" G100Z 3557/1957. --> kann ja nicht sein, die Maschine steht ja bei Fond de Gras!)
Aber ich denke: es ist die G75Z 3205!
Nochmals editiert: nach einiger Überlegung und nachdem ich nicht an Wunder glaube, kann es eigendlich nur mehr die G75Z 3205 sein!

- die Maschine links hinten sollte die G75Z 3554/1957 sein.

LG
Manfred
Nach oben Nach unten
M. Böckl
Diesellokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 415
Ort / Region : Wien 1210/1220
Hobbies : Industrie, Architektur, Grube, 600mm
Name / Alter : Manfred/51
Anmeldedatum : 11.02.08

BeitragThema: Re: Ruhrthaler Lokomotiven   Mo 28 Dez 2009, 12:53

So ein Zufall, hatte ich doch die Unterlagen im Auto liegen.....

Hier nun die mir bekannte Aufstellung aller WTK-Ruhrthaler-Maschinen:


Typ Fab.-Nr. Baujahr Verbleib

G32 Z/V 3553 1955 verschrottet
G32 Z/V 3554 1955 verschrottet

G60 2961 1952 verschrottet
G60 2967 1952 verschrottet
G60 2968 1952 Fond-de-Gras

G75Z 3205 1954 Privatbesitz in Österreich
G75Z 3206 1954 VEF Eisenbahnmuseum Schwechat
G75Z 3554 1957 2009: Hinterschlagen
G75Z 3555 1957 unbekannt
G75Z 3609 1959 unbekannt
G75Z 3643 1960 Denkmal Thomasroith

G100Z 3557 1957 Fond-de-Gras
G100Z 3771 1963 2009: Hinterschlagen
G100Z 3772 1963 Grubenmuseum Fortuna
G100Z 1965 1965 Denkmal Jubiläumsstollen (nicht Rosswaldstollen!)
G100Z 1967 1967 Denkmal Ampflwang



Hatte zuvor die G100Z 3557 als "verschollen" geglaubt, die ist aber in LUX untergekommen.

LG
Manfred
Nach oben Nach unten
Grubenbahn
Diesellokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 490
Ort / Region : Salzburg
Hobbies : Na was wohl? ;-)
Name / Alter : 1983
Anmeldedatum : 30.11.09

BeitragThema: Re: Ruhrthaler Lokomotiven   Mo 28 Dez 2009, 18:34

@ Markus: kannst du dich noch an die gelbe Maschine erinnern, welche in Buchleiten vor dem Brecher abgestellt war? Könnte es sein, dass es sich um eine jener Maschinen handelt, die in der Liste als "unbekannt" vermerkt ist?

Zitat :
G75Z 3205 1954 Privatbesitz in Österreich

Interessant - wo befindet sie sich denn jetzt?
Nach oben Nach unten
M. Böckl
Diesellokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 415
Ort / Region : Wien 1210/1220
Hobbies : Industrie, Architektur, Grube, 600mm
Name / Alter : Manfred/51
Anmeldedatum : 11.02.08

BeitragThema: Re: Ruhrthaler Lokomotiven   Mo 28 Dez 2009, 18:57

Grubenbahn schrieb:
@ Markus: kannst du dich noch an die gelbe Maschine erinnern, welche in Buchleiten vor dem Brecher abgestellt war? Könnte es sein, dass es sich um eine jener Maschinen handelt, die in der Liste als "unbekannt" vermerkt ist?

Zitat :
G75Z 3205 1954 Privatbesitz in Österreich

Interessant - wo befindet sie sich denn jetzt?

Servus Grubenbahn,

Markus ist darüber informiert, wo die 3205 steht und wem sie nun gehört; der Besitzer möchte jedoch keine Besucher und dies ist zu respektieren (Du wärst wahrscheinlich auch nicht glücklich, ohne weitere Rückfrage Deinen Vor- u. Nachnamen hier zu veröffentlichen.

Es sei nur soviel gesagt: die Maschine steht in Österreich auf Privatgrund und ist nicht öffentlich einseh- bzw. zugehbar.

LG

Manfred
Nach oben Nach unten
Grubenbahn
Diesellokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 490
Ort / Region : Salzburg
Hobbies : Na was wohl? ;-)
Name / Alter : 1983
Anmeldedatum : 30.11.09

BeitragThema: Re: Ruhrthaler Lokomotiven   Mo 28 Dez 2009, 19:22

Das passt schon, hat mich nur überrascht, dass doch eine Maschine einen Abnehmer gefunden hat. Bei den Preisen, die die WTK seinerzeit verlangt hat, wundert es mich sogar etwas. Aber Hauptsache, sie ist erhalten und hat ein gutes Platzerl.
Nach oben Nach unten
Freiland
Diesellokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 434
Ort / Region : Wien
Hobbies : Alles was auf Schienen fährt
Name / Alter : David
Anmeldedatum : 14.05.11

BeitragThema: Re: Ruhrthaler Lokomotiven   Fr 19 Aug 2011, 19:56

Hat einer von euch die 3205 denn schon mal zu Gesicht bekommen?






L.G
DG
Nach oben Nach unten
Dieter
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1293
Alter : 63
Ort / Region : Fredenbeck
Hobbies : Feldbahn, alte Technik, Lanz
Name / Alter : Dieter
Anmeldedatum : 02.10.07

BeitragThema: es gibt sie in Ö.   Fr 19 Aug 2011, 21:24

[quote="Freiland"]Hat einer von euch die 3205 denn schon mal zu Gesicht bekommen?
***************************************************************************************

Ja .


mfG.
Nach oben Nach unten
http://www.wedeler-feldbahn.de
 
Ruhrthaler Lokomotiven
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Flugwerft Schleißheim Englische Lokomotiven
» Lokomotiven von Kitmaster, Airfix und Dapol
» Mabuchi-Motor für Lima-Lokomotiven
» Podszun Verlag: "Jahrbuch Lokomotiven 2016"
» Werkbahnlokomotive Nr.14 von HS-Design - Fertig

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Dies und Das-
Gehe zu: