Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Island - gibt es Feldbahnmässiges?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
M. Böckl
Diesellokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 415
Ort / Region : Wien 1210/1220
Hobbies : Industrie, Architektur, Grube, 600mm
Name / Alter : Manfred/51
Anmeldedatum : 11.02.08

BeitragThema: Island - gibt es Feldbahnmässiges?   Sa 19 Dez 2009, 00:23

Hallo Feldbahnfreunde,

gibt es auf Island irgendetwas Interessantes anzusehen?

LG
Manfred
Nach oben Nach unten
pedro
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1556
Alter : 67
Ort / Region : Köln
Hobbies : Eisenbahn
Name / Alter : Peter Ziegenfuss
Anmeldedatum : 15.08.07

BeitragThema: Island   Sa 19 Dez 2009, 08:42

Hallo,

zwei Dampfloks als Denkmal, die m.W. für den Bau des Hafensgebraucht wurden. Eine soll am Hafen stehen, die andere in einem Museum.

MFG
Nach oben Nach unten
M. Böckl
Diesellokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 415
Ort / Region : Wien 1210/1220
Hobbies : Industrie, Architektur, Grube, 600mm
Name / Alter : Manfred/51
Anmeldedatum : 11.02.08

BeitragThema: Re: Island - gibt es Feldbahnmässiges?   Sa 19 Dez 2009, 13:35

Servus Pedro,

danke, die beiden Loks (100%ige Dampflokflotte des Landes) sind mir bekannt; ich dachte, möglicherweise gibt es irgendwo eine Hafen- oder dergleichen -bahn.

LG
m.
Nach oben Nach unten
Blix
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 3392
Alter : 26
Ort / Region : F.G.R.M.
Name / Alter : Felix / 26
Anmeldedatum : 11.01.08

BeitragThema: Re: Island - gibt es Feldbahnmässiges?   Sa 19 Dez 2009, 15:46

Außer dieser kleinen Bahn zum Bau des Hafens hat es in Island niemals eine andere Eisenbahn gegeben. Weder eine richtige Staatsbahn, noch irgendeine kleine Industrie-/Feldbahn.
Es gibt zwar seit vielen Jahren immermal wieder Bestrebungen einige wichtige Orte per Bahn zu verbinden, doch wurde das immer von der Regierung abgelehnt. Und grade nach dem fast Staatsbankrotts Islands letztes Jahr, ist wohl an so eine Investition in nächster Zeit nicht zu denken.
Nach oben Nach unten
http://www.waldeisenbahn.de
Joerg Seidel
Lorenbremser


Anzahl der Beiträge : 211
Anmeldedatum : 08.02.08

BeitragThema: Stollenbahnen   Sa 19 Dez 2009, 20:22

Vor einiger Zeit gab es mal im Netz Bilder von Stollenbahnen auf Island mit Schömaloks. Habe ich aber aktuell nicht mehr gefunden ! Wer kann helfen ?
Nach oben Nach unten
Markus Brunner
Feldbahnspezialist


Männlich Anzahl der Beiträge : 814
Ort / Region : Hünibach (Schweiz, Berner Oberland)
Hobbies : Beziehung, Bahnen-Feldbahnen, Feldbahnverein FWF Otelfingen, alte LKW, Reisen, Wintersport, Politik, diverse Ehrenämter
Name / Alter : 42
Anmeldedatum : 18.03.08

BeitragThema: Re: Island - gibt es Feldbahnmässiges?   Mo 21 Dez 2009, 10:48

Im Schöma-Kalender von 2008 gab es ein Bild einer modernen Tunnelbaustelle mit grossen Schöma-Klötzen ähem bzw. -Loks.
Nach oben Nach unten
pedro
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1556
Alter : 67
Ort / Region : Köln
Hobbies : Eisenbahn
Name / Alter : Peter Ziegenfuss
Anmeldedatum : 15.08.07

BeitragThema: Island   Mo 21 Dez 2009, 12:03

Hallo,

könnte hier sein:

Impregilo, Karahnjukar [Island]

http://www.karahnjukar.is/EN/article.asp?ArtId=595&catID=394

MFG


NS: Info aus 2006
Nach oben Nach unten
phi
Dampflokheizer


Männlich Anzahl der Beiträge : 622
Ort / Region : -
Hobbies : -
Name / Alter : -
Anmeldedatum : 29.11.09

BeitragThema: Unsinn :-)   Do 24 Dez 2009, 10:29

Zitat :
Außer dieser kleinen Bahn zum Bau des Hafens hat es in Island niemals eine andere Eisenbahn gegeben. Weder eine richtige Staatsbahn, noch irgendeine kleine Industrie-/Feldbahn.

Sei mir nicht böse Blix, aber diese Aussage ist grober Unsinn!

Island entspricht flächenmäßig der ehem. DDR und hat mehr als 300k Einwohner.
Auch wenn heute 70% der Isländer im Dienstleistungsbereich tätig sind, gibt es Industrie (inkl. Schwerindustrie), Landwirtschaft, Bergbau usw.

Man kann davon ausgehen, dass es auf dieser Insel zahlreiche innerbetriebliche Transportbahnen ("Feldbahn") gab und auch noch gibt.

Zwei Anhaltspunkte:

- DGEG-Magazin "Eisenbahn-Geschichte" Nr.37 S.72 --> unter dem Namen "Korpulfsstaoir Farm Railway" wird eine landwirtschaftliche Feldbahn, Spurweite 600mm, nahe Reijkjavik erwähnt.

- Elektrische Energie wird in Island zu 80% aus Wasserkraft gewonnen. Karahnjukar war sicherlich nicht das erste mal, dass man zum Bau eines Wasserkraftwerks eine Feldbahn benutzt hat.

Wer war schon mal auf Feldbahnexkursion in Island? Niemand? Dann wird es höchste Zeit!

MfG
phi
Nach oben Nach unten
M. Böckl
Diesellokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 415
Ort / Region : Wien 1210/1220
Hobbies : Industrie, Architektur, Grube, 600mm
Name / Alter : Manfred/51
Anmeldedatum : 11.02.08

BeitragThema: Re: Island - gibt es Feldbahnmässiges?   Do 24 Dez 2009, 10:40

Servus phi,

.....es wird höchste Zeit.....

richtig!


LG
m.
Nach oben Nach unten
FK
Feldbahnspezialist


Männlich Anzahl der Beiträge : 838
Ort / Region : Wien
Hobbies : Schienenverkehr und seine Geschichte
Name / Alter : Franz Kamper Bj. 1955
Anmeldedatum : 13.11.09

BeitragThema: Re: Island - gibt es Feldbahnmässiges?   Fr 25 Dez 2009, 17:38

Das mit der Kraftwerksbaustelle hat man in diversen Sendern N24 etc. rauf und runter gespielt. Schöma & Co. waren dort!

FK
Nach oben Nach unten
http://eisenbahnmuseum.at
 
Island - gibt es Feldbahnmässiges?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Island - gibt es Feldbahnmässiges?
» The church of transfiguration auf Kishi island
» Chrom Farbe, am besten Acryllack, gibt es die?
» Jurassic Island - Primeval Empire [Trash, 2014]
» Ferrari 308 GTB Magnum P.I. ...das gibt Ärger mit Higgins !!!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Dies und Das-
Gehe zu: