Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Rätsel gelöst: Klosterziegelei in Bad Freienwalde

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
ZG
Admin


Männlich Anzahl der Beiträge : 5855
Alter : 50
Ort / Region : Dolgesheim / Rhoihesse
Hobbies : Feldbahn! Was sonst?
Name / Alter : Torsten D.
Anmeldedatum : 15.08.07

BeitragThema: Re: Rätsel gelöst: Klosterziegelei in Bad Freienwalde   Di 15 Jan 2008, 19:32

Ich sehe, es gibt hier außer mir, noch mehr Verrückte. Laughing
Als erstes müsste erstmal die Strecke, oder was davon noch nutzbar wäre, genauer unter die Lupe genommen werden, um festzustellen, ob das Vorhaben, bei welchem Aufwand, möglich wäre. Das müsste jemand machen, der nicht ganz soweit wegwohnt. Bad Freienwalde ist doch mal einen Sonntagsausflug wert.
Wie weit weg von der Zivilisation liegt den die Ziegelei? Kann ein Kenner mal ne "Luftaufnahme" machen?
Gruß Torsten

_________________
Nach oben Nach unten
Ns1
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1614
Ort / Region : --
Hobbies : Feldbahn
Name / Alter : Andy
Anmeldedatum : 26.10.07

BeitragThema: Re: Rätsel gelöst: Klosterziegelei in Bad Freienwalde   Di 15 Jan 2008, 19:51

Moin Spoori

Kannst ja mit dein RT dort Jungfernfahrt machen.
Ist doch auch leicht zu bewegen.

MFG Andy
Nach oben Nach unten
Frank
Feldbahnspezialist


Männlich Anzahl der Beiträge : 890
Ort / Region : Woltersdorf
Name / Alter : Frank Engel
Anmeldedatum : 02.09.07

BeitragThema: Streckenerkundung...   Di 15 Jan 2008, 19:56

Na ich denke, dass ich da mal eine Streckenerkundung machen werde, nicht gleich morgen aber bis zum Frühjahr auf jeden Fall. Eine etwas genauere Ortsangabe wäre da hilfreich: Ist es das Gelände kurz hinter der Wienerberger-Bude? Wo geht es denn da von der Straße ab?

Gruß, Frank.


Zuletzt von am Di 15 Jan 2008, 20:47 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://www.feldbahnseite.de
ZG
Admin


Männlich Anzahl der Beiträge : 5855
Alter : 50
Ort / Region : Dolgesheim / Rhoihesse
Hobbies : Feldbahn! Was sonst?
Name / Alter : Torsten D.
Anmeldedatum : 15.08.07

BeitragThema: Re: Rätsel gelöst: Klosterziegelei in Bad Freienwalde   Di 15 Jan 2008, 19:58

Ich hab mir mal erlaubt, das Thema in diese Rubrik zu verschieben, da es nun nicht mehr in die Rätselecke passt. Ich hoffe, hier entwickelt sich was. Very Happy
Gruß Torsten

_________________
Nach oben Nach unten
Frank
Feldbahnspezialist


Männlich Anzahl der Beiträge : 890
Ort / Region : Woltersdorf
Name / Alter : Frank Engel
Anmeldedatum : 02.09.07

BeitragThema: "Feldbahn-Flashmobb" in Bad Freienwalde   So 02 März 2008, 19:37

O.k., war heute mal vor Ort. Sehr schönes Ambiente:



Es liegen noch etwa 100 m durchgängig befahrbares Gleis, welches sich ohne viel Mühe freilegen lässt. Der Zustand ist zwar nicht so toll (nach einem Ausbau würde das Zeug vermutlich zerfallen), aber für eine Befahrung mit leichter Lok (DL6) reicht es im eingebauten Zustand allemal. Auch die Weiche scheint noch ganz ok, so dass man glatt was zum Umsetzen hat. Die Schienen liegen in einem öffentlichen Weg (nur deshalb sind sie ja noch da), so dass es keine Probleme mit der Betretung von Privatgrundstücken gibt. Gleichzeitig ist auf dem Weg so gut wie nichts los und genug Platz für das Ausweichen eventueller Autos.

Kurz: Das Ganze erscheint also wie geschaffen für einen "Feldbahn-Flashmobb" (mit Rollmaterial anrollen, abladen, fahren und spätestens nach einer Stunde wieder weg). Müssten wir uns mal auf einen Termin verständigen.

Gruß, Frank.
Nach oben Nach unten
http://www.feldbahnseite.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Rätsel gelöst: Klosterziegelei in Bad Freienwalde   So 02 März 2008, 20:02

edit*


Zuletzt von Jérome am Sa 29 Nov 2008, 16:27 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Rätsel gelöst: Klosterziegelei in Bad Freienwalde   So 02 März 2008, 20:09

edit*


Zuletzt von Jérome am Sa 29 Nov 2008, 16:27 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Rätsel gelöst: Klosterziegelei in Bad Freienwalde   Mo 03 März 2008, 13:51

edit*


Zuletzt von Jérome am Sa 29 Nov 2008, 16:28 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Ns1
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1614
Ort / Region : --
Hobbies : Feldbahn
Name / Alter : Andy
Anmeldedatum : 26.10.07

BeitragThema: Re: Rätsel gelöst: Klosterziegelei in Bad Freienwalde   Sa 15 März 2008, 20:05

Moin

Frank hast du mal ein Bild von der Weiche? Wenn das Rillenschienen sind ist das doch bestimmt ne Einzungenweiche. Oder??

MFG Andy
Nach oben Nach unten
Frank
Feldbahnspezialist


Männlich Anzahl der Beiträge : 890
Ort / Region : Woltersdorf
Name / Alter : Frank Engel
Anmeldedatum : 02.09.07

BeitragThema: Re: Rätsel gelöst: Klosterziegelei in Bad Freienwalde   Mo 17 März 2008, 08:27

Ja, suche ich heute Abend mal raus. Ist allerdings eine ganz normale Weiche. Teilweise ist das verlegte Gleis auch ganz normales, aber einfach etwas niedriger eingepflastertes Material, also ohne Rille.

Gruß, Frank.
Nach oben Nach unten
http://www.feldbahnseite.de
 
Rätsel gelöst: Klosterziegelei in Bad Freienwalde
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Rätsel gelöst: Klosterziegelei in Bad Freienwalde
» Rätsel gelöst: Unterwasser-Raupe Komatsu D155W
» Werner 0706 Wabenrätsel>>gelöst für Kaktus 5x
» Mi- 2 VP in Polizeirruf 110 "Der Kreuzworträtsel-Fall"
» Geländebau bei der Modelleisenbahn

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Dies und Das-
Gehe zu: