Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Diema DL8

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Reiner Ott
Lorenschieber


Männlich Anzahl der Beiträge : 15
Alter : 65
Ort / Region : 27419 Tiste
Hobbies : Modellbau
Name / Alter : 58
Anmeldedatum : 22.12.08

BeitragThema: Diema DL8   Sa 14 Nov 2009, 02:59

Bilder sprechen mehr als meine Worte



















Erlaubniss zur Veröffentlichung habe ich.
MfG Reiner
Nach oben Nach unten
http://www.diema.holz-ott.com/
DiemaDS28
Dampflokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 741
Alter : 42
Ort / Region : Grevenbroich, NRW
Hobbies : Diema´s, Feldbahn, Pferde, US-Cars, alte Opel
Name / Alter : Björn Lauterbach, 41
Anmeldedatum : 11.01.09

BeitragThema: Re: Diema DL8   Sa 14 Nov 2009, 11:00

Wow! Die ist aber schön geworden!

Respekt!
Viel Spaß damit, Kollege!

Gruß Björn
Nach oben Nach unten
Blix
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 3392
Alter : 26
Ort / Region : F.G.R.M.
Name / Alter : Felix / 26
Anmeldedatum : 11.01.08

BeitragThema: Re: Diema DL8   Mo 16 Nov 2009, 21:36

Zitat :
Bilder sprechen mehr als meine Worte

Hier liegst du allerdings falsch. Wer hat denn die Lok aufgearbeitet? Wo kommt sie her? Was ist ihre Geschichte? Wo fährt sie heute?
Das alles geht nicht aus den Bildern hervor. Ich bitte darum bei solchen Beiträgen zu beachten das hier nicht jeder jede Lok und jeden Verein kennt. Woher soll derjenige dann wissen um was es geht?


Aber ansonsten Glückwunsch zur gut gelungen Aufarbeitung der DL8! Very Happy
Nach oben Nach unten
http://www.waldeisenbahn.de
pedro
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1555
Alter : 67
Ort / Region : Köln
Hobbies : Eisenbahn
Name / Alter : Peter Ziegenfuss
Anmeldedatum : 15.08.07

BeitragThema: Diema   Mo 16 Nov 2009, 21:52

Hallo,

evtl. diese;

Diema FNr. 1807/1955, Typ DL8, B-dm, 600 mm

13.08.1955 geliefert an Günter Meiners, Oldenburg i.O. /19xx Torfwerk Tiste, Eugen Stoph & Co. (09.1990, 04.1997, 07.1999, 10.2000 vh - gehört Eisenbahnverein in Tiste) /=> Moorbahn Burgsittensen, Tiste-Burgsittensen

MFG
Nach oben Nach unten
Dieter
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1293
Alter : 63
Ort / Region : Fredenbeck
Hobbies : Feldbahn, alte Technik, Lanz
Name / Alter : Dieter
Anmeldedatum : 02.10.07

BeitragThema: Infos aus Tiste............obwohl Bilder ja ne Menge aussagen........   Mo 16 Nov 2009, 22:27

Blix schrieb:
Zitat :
Bilder sprechen mehr als meine Worte

Hier liegst du allerdings falsch. Wer hat denn die Lok aufgearbeitet? Wo kommt sie her? Was ist ihre Geschichte? Wo fährt sie heute?
Das alles geht nicht aus den Bildern hervor. Ich bitte darum bei solchen Beiträgen zu beachten das hier nicht jeder jede Lok und jeden Verein kennt. Woher soll derjenige dann wissen um was es geht.
Aber ansonsten Glückwunsch zur gut gelungen Aufarbeitung der DL8! Very Happy
*******************************************************************************************************
Hallo Blix und Andere,

folgende Loks sind bei der Moorbahn Tiste, siehe auch http://www.moorbahn.de/moor/ im Einsatz :
Schöma Nr. 2041 von 1957, Type CDL 20, B, 600 mm mit Motor F2L912;
Diema Nr. 1807 von 1955, Type DL8, B-dm, 600 mm mit Schöma Puffern.
Diese Loks wurden von den beiden Herren Gamlin im alten Torfwerksgebäude aufgearbeitet. Bei der Farbauswahl hatten wir die beiden unterstützt. Diese beiden Herren betreiben dort eine Seilerei. Es wurden u.A. auch Zahnräder und Motoren usw. getauscht.
Das Umschaltzahnrad (Vorwärts/Rückwärts) der DL8 hatte gewaltig "Karies" und ein neues Zahnrad wurde bei Fa. Renzmann für über 300,-€ geordert. Die Bremsklötze wurden bei der Fa. Scheper in Lohne beschafft.
Herr Gamlin hat auch einen Schienenmesswagen konstruiert und gebaut. Hiermit kann er die Schienen anheben und dementsprechend unterfüttern.
Diese 2 Loks sind bei der Moorbahn erhalten geblieben. Die anderen, seinerzeit dort vorhandenen Loks, gingen mit der Chefin nach Polen.
Es gab im alten Lokschuppen seinerzeit noch einen zerfledderten DL6 Torso (2623), der vor vielen Jahren an die WFB abgegeben wurde. Es war ein Rahmen ohne Achsen und Getriebe. Auch der Motor konnte nicht mehr überzeugen. Siehe auch http://home.arcor.de/wedelerfeldbahn/Restaurierungstips.jpg

Von der DL8 der Moorbahn gibt es auch eine nette Zeichnung von Marunde , siehe :
http://www.moorbahn.de/moor/img2/Diema180Cartoon.jpg

so denn, ich hoffe mal, es dient zum besseren Verständnis.

Grüße vom Dieter
queen


Zuletzt von D. Resinger am Mo 16 Nov 2009, 22:52 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://www.wedeler-feldbahn.de
Blix
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 3392
Alter : 26
Ort / Region : F.G.R.M.
Name / Alter : Felix / 26
Anmeldedatum : 11.01.08

BeitragThema: Re: Diema DL8   Mo 16 Nov 2009, 22:40

Super danke! So stelle ich mir das vor! Daumen hoch
Nach oben Nach unten
http://www.waldeisenbahn.de
Grubenbahn
Diesellokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 490
Ort / Region : Salzburg
Hobbies : Na was wohl? ;-)
Name / Alter : 1983
Anmeldedatum : 30.11.09

BeitragThema: Re: Diema DL8   Di 01 Dez 2009, 21:16

Kleine Bitte: hast du ein Foto vom Zustand vor der Aufarbeitung? Ein Vorher - Nachhervergleich wäre nett.
Wieviele Arbeitsstunden waren denn von Nöten, um sie aufzuarbeiten?
Nach oben Nach unten
Waldbahner
Feldbahnspezialist


Männlich Anzahl der Beiträge : 837
Alter : 45
Ort / Region : Hagen/Westf.
Hobbies : Eichenberger Waldbahn
Name / Alter : Lars Ridder
Anmeldedatum : 14.11.07

BeitragThema: Re: Diema DL8   Do 03 Dez 2009, 10:34

Grubenbahn schrieb:
Kleine Bitte: hast du ein Foto vom Zustand vor der Aufarbeitung? Ein Vorher - Nachhervergleich wäre nett.
Wieviele Arbeitsstunden waren denn von Nöten, um sie aufzuarbeiten?

Wer sucht, der findet... http://www.moorbahn.de/moor/img2/100_1117-1.jpg
Nach oben Nach unten
http://www.eichenberger-waldbahn.de
aschebahn
Lorenbremser


Männlich Anzahl der Beiträge : 188
Ort / Region : Deutschland
Name / Alter : 40
Anmeldedatum : 29.10.09

BeitragThema: Re: Diema DL8   Do 03 Dez 2009, 12:04

Hallo,

schade finde ich es um den schönen Einsatzzustand, wenn der Link wirklich den Zustand vor der Aufarbeitung zeigt.

Gruß Aschebahn
Nach oben Nach unten
Dieter
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1293
Alter : 63
Ort / Region : Fredenbeck
Hobbies : Feldbahn, alte Technik, Lanz
Name / Alter : Dieter
Anmeldedatum : 02.10.07

BeitragThema: Foto von "Vorher"   Mi 16 Feb 2011, 08:15

Grubenbahn schrieb:
Kleine Bitte: hast du ein Foto vom Zustand vor der Aufarbeitung? Ein Vorher - Nachhervergleich wäre nett.
Wieviele Arbeitsstunden waren denn von Nöten, um sie aufzuarbeiten?
*****************************************************************************************************************************************************************************
Moin,

hier jetzt noch ein WFB-Foto vom Zustand "vor der Aufarbeitung".





mfG.
Dieter
Nach oben Nach unten
http://www.wedeler-feldbahn.de
 
Diema DL8
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Diema in Costa Rica
» Aufarbeitung Diema DFL30/12 Nr. 3283
» Infosuche Diema DS 40 (für FbNr. 1978/1956)
» Diema Getriebeprobleme!
» ? DIEMA DS 60 2175

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Restauration und Aufarbeitung-
Gehe zu: