Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Drei neue in Sachsen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
jimknopf600
Dampflokheizer


Männlich Anzahl der Beiträge : 611
Ort / Region : Zeesen / Brandenburg
Hobbies : Feldbahn, Schmalspur, Dampftechnik, Photographie, Ortshistorik, Musik
Name / Alter : Lutz Wollenberg / 37
Anmeldedatum : 17.03.09

BeitragThema: Re: Drei neue in Sachsen   Mo 23 Nov 2009, 17:56

Hallo!
Ich denke, dass Kevin da gar nicht so Unrecht hat. Auch mir ist schon vor längerer Zeit die Ähnlichkeit zu Deutz Konstruktionen aufgefallen - vom schön-hässlichen Aufbau mal abgesehen. Ich denke, dass ist kein Zufall, oooder? Ich denke auch nicht, dass das unsachlich war. (In dem anderen Fall - Ösis - hat er sich allerdings schon im Ton vergriffen, obwohl auch da etwas Wahres dran war - meine Meinung)

Gruß, Lutze
Nach oben Nach unten
Martin117
Kuppelketteneinhänger


Männlich Anzahl der Beiträge : 29
Ort / Region : Warschau PL
Name / Alter : Martin / 24
Anmeldedatum : 12.03.09

BeitragThema: Re: Drei neue in Sachsen   Mo 23 Nov 2009, 18:08

Ja das stimmt, diese Loks konnten ziemlich viel von Betriebsunfreundlichkeit verzehren. Der Motor war auch sehr robust und ich habe oft gehört und gerochen das diese Loks jahrelang auf Speiseöl fuhren. Luftfilter? Ja, in der Fabrik hat man einen eingebaut aber wieso sollte man ihn wechseln? Der alte ist ja noch nicht ganz verfallen und selbst wenn dann kann man ja ganz ohne fahren Smile. Es gab aber auch viele die richtig gewartet wurden, zb. in Militär.

Na ja, das aussehen ist Geschmackssache, ich denke es ist nicht so schlimm. Die WLS40 wiegt 8tonnen also stimme ich Frank zu, bisschen zu schwer für Feldbahn, aber in Polen wurden oft S49 Gleise für Feldbahnen benutzt und dort ist das Gewicht dann nicht mehr so riesig.

900mm Spur gab es nicht. Die WLS gab es in zwei Varianten: WLS40 für 600/630mm und 2WLS40/50 für 750/785mm. Die 750mm Variante ist eine heiße Sache, selbst heute ist sie mehr wert als viel größere Schmalspurlokomotiven. Im letzten Jahr wurde die letzte Zuckerfabrikbahn verschrottet und die 2WLS50 wurde für 15000zł verkauft. Größere WLS150 Lokomotiven wurden für 14000zł/Stück verkauft. Übrigens, die zahl nach WLS ist die Anzahl der Pferdestärken des Motors.

Für 900mm gab es WLS150/180 aber es sind keine mehr Übrig geblieben. In manchen Bergwerken und auf der Parkbahn in Chorzow werden Wlp85 Loks verwendet allerdings kosten die Dinger ein vermögen.
Nach oben Nach unten
deutzl
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 4489
Ort / Region : bayern
Hobbies : FELDBAHN
Name / Alter : Sven/46
Anmeldedatum : 12.03.09

BeitragThema: Re: Drei neue in Sachsen   Mo 23 Nov 2009, 18:27

Da haben wir eine 2WLS50 auf 750mm Spur:

@Martin mir sind zwei 2WLS50 mit 900mm Spur bekannt! Sie wurden im Tagebau Bogatynia eingesetzt sind aber schon vor 1980 verschrottet wurden.
Auch eine WLS 40 (50?) gab es für 500mm Spur in einem Ziegelwerk.
Muß mal suchen welcher Ort das war.

@Andy
Betriebsspuren naja... Smile

Grüße Sven K.
Nach oben Nach unten
http://www2.htw-dresden.de/~hfd/
jimknopf600
Dampflokheizer


Männlich Anzahl der Beiträge : 611
Ort / Region : Zeesen / Brandenburg
Hobbies : Feldbahn, Schmalspur, Dampftechnik, Photographie, Ortshistorik, Musik
Name / Alter : Lutz Wollenberg / 37
Anmeldedatum : 17.03.09

BeitragThema: Re: Drei neue in Sachsen   Mo 23 Nov 2009, 18:31

Die sieht ja richtig schick aus in 750 mm! Kannte ich noch gar nicht. Vorallem besser(optisch) proportioniert. Auch hier denke ich gleich an Deutz, komisch.

Lutze Wink
Nach oben Nach unten
B660
Ehrenlokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 307
Alter : 22
Ort / Region : Meusegast Sachsen
Hobbies : Feldbahn LGB Feuerwehr Alte Autos
Name / Alter : Richard 16
Anmeldedatum : 22.09.09

BeitragThema: Re: Drei neue in Sachsen   Mo 23 Nov 2009, 18:35

Solange die stangen noch nicht abfallen, kann man ja noch fahren.
Nach oben Nach unten
Ns1
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1614
Ort / Region : --
Hobbies : Feldbahn
Name / Alter : Andy
Anmeldedatum : 26.10.07

BeitragThema: Re: Drei neue in Sachsen   Mo 23 Nov 2009, 18:38

Also die 750mm Variante macht wirklich mehr her.
Zumindestens äußerlich.

Echt schöne Bilder.

MFG Andy
Nach oben Nach unten
Martin117
Kuppelketteneinhänger


Männlich Anzahl der Beiträge : 29
Ort / Region : Warschau PL
Name / Alter : Martin / 24
Anmeldedatum : 12.03.09

BeitragThema: Re: Drei neue in Sachsen   Mo 23 Nov 2009, 18:45

Eine WLS50 für 900mm in Bogatynia? Kann sein, aus dieser region habe ich fast keine Informationen was es Schmalspur angeht. Ich frag mal auf dem polnischen Schmalspurforum nach, vielleicht weiß da jemand weiter. Die WLS50 auf 500mm Spur musste ziemlich eng gewesen sein, i habe gedacht das 600mm das engste ist was der Rahmen vertragt. Ich wehre sehr interessiert an allen Informationen von diesem Ziegelwerk. Mehr über die 2WLS50 kann man hier finden: http://kolejrogowska.pl/?page_id=405
Nach oben Nach unten
deutzl
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 4489
Ort / Region : bayern
Hobbies : FELDBAHN
Name / Alter : Sven/46
Anmeldedatum : 12.03.09

BeitragThema: Re: Drei neue in Sachsen   Mo 23 Nov 2009, 19:11

Hallo Martin!

Die WLS 40 (50?) Lok stand im Lokschuppen der Ziegelei Nysa. Damals so um 2000 war das Werk nicht in Betrieb und obwohl wir die Anlagen besichtigen konnten wurde uns das fotographieren untersagt. Die Strecke zur Grube war schon länger nicht mehr in Betrieb. Der Ton kam per LKW und wurde am Pressenhaus in Kipploren umgeladen (Aufzug zum Beschicker). Die Spurweite der Bahn war 500mm (nachgemessen). Durch ein Fenster am Lokschuppen war eindeutig eine WLS 40 sichtbar! Das hat mich auch schon immer interessiert, da ich die WLS 40 auch nur bis 600mm Spur kenne. Vielleicht kannst Du ja mehr in Erfahrung bringen.

Grüße Sven K.
Nach oben Nach unten
http://www2.htw-dresden.de/~hfd/
Martin117
Kuppelketteneinhänger


Männlich Anzahl der Beiträge : 29
Ort / Region : Warschau PL
Name / Alter : Martin / 24
Anmeldedatum : 12.03.09

BeitragThema: Re: Drei neue in Sachsen   Mo 23 Nov 2009, 19:17

Danke für die Info, ich frag mal bei meinen quellen nach ob jemand diese Ziegelei kennt.
Nach oben Nach unten
Blix
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 3392
Alter : 26
Ort / Region : F.G.R.M.
Name / Alter : Felix / 26
Anmeldedatum : 11.01.08

BeitragThema: Re: Drei neue in Sachsen   Mo 23 Nov 2009, 19:17

Also mir persönlich gefällt die Wls40/50 auch. Die relativ einfache Beschaffbarkeit dürfte auch für deutsche Feldbahner interesant sein. Das die Lok aber 8 Tonnen wiegt überrascht mich, ich hätte gedacht die sind leichter.


Noch eine Frage zu Nietaszkowo. Bis wann fuhr diese schrottige Lok dort? Ich war 2006 und dieses Jahr dort und da habe ich nur 2 "normale" Wls40/50 gesehen.

Ende
Nach oben Nach unten
http://www.waldeisenbahn.de
 
Drei neue in Sachsen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Drei neue in Sachsen
» Neue Bestellung
» Neue Landebahn wird pünktlich zum 31. Mai fertig
» neue Barkas von Zenker
» Ich bin der Neue

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Dies und Das-
Gehe zu: