Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 willmalnefeldbahnmotordraisinewerden...

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Damaszierer
Drehscheibendreher


Männlich Anzahl der Beiträge : 114
Ort / Region : Bergisches Land
Hobbies : Modellfeldbahn, Historsiches Archiv
Name / Alter : Thomas / Bj. 1969
Anmeldedatum : 16.06.09

BeitragThema: willmalnefeldbahnmotordraisinewerden...   Mi Sep 16, 2009 7:59 pm

Hallo Zusammen,

heute kam etwas "heavy metal" zu den Damaszierern - man
könnte es auch als "Bausatz für Fortgeschittene" bezeichnen:

willmanemotordraisinewerden (Damaszierer)



(der Oldtimer-Dreirad-Stapelgabler gehört nicht dazu!)

Das Fahrgestell ist das (vermutlich) Letzte, das früher in der Firma Klopp
in Solingen eingesetzt wurde. Hat jemand von Euch Informationen über
diese Bahn und die dort eingesetzten Fahrzeuge? Wer mich kennt, weiß,
das ich damit eine Eule nach Athen geholt habe :-)

Es tut mir gut, beim Modellbau auch ab und zu mal wieder das Vorbild genauer
anzuschauen. Dafür entsteht in nächster Zeit aus diesem schweren Loren-
Fahrgestell eine Motordraisine mit 4 Sitzplätzen.

Eigentlich hatte ich schon einen Antrieb parat liegen, doch es muß ein Antrieb
werden, der auch nach Feldbahn klingt, das Ganze muß sich später wie ein
klassisches Feldbahnfahrzeug fahren lassen - mal sehen. was draus wird.

Viele Grüße aus dem Bergischen Land

vom Damaszierer
Nach oben Nach unten
http://www.AeHC.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: willmalnefeldbahnmotordraisinewerden...   Mi Sep 16, 2009 10:09 pm

Das Gestell sieht von der Bauart der Kupplung, den Muldenhaltern, der Farbgebung und den "Gebrauchsspuren" eher nach Satzvey aus...

Ist das nicht ein bischen schwer, für ne Draisine?

Fragt

Marcus
Nach oben Nach unten
Damaszierer
Drehscheibendreher


Männlich Anzahl der Beiträge : 114
Ort / Region : Bergisches Land
Hobbies : Modellfeldbahn, Historsiches Archiv
Name / Alter : Thomas / Bj. 1969
Anmeldedatum : 16.06.09

BeitragThema: Re: willmalnefeldbahnmotordraisinewerden...   Do Sep 17, 2009 8:27 am

Hallo Marcus,

FEBALOK schrieb:
Das Gestell sieht von der Bauart der Kupplung, den Muldenhaltern,
der Farbgebung und den "Gebrauchsspuren" eher nach Satzvey aus...
Ich kenne diese Bauart eigentlich auch nur aus Satzvey, der Vorbesitzer
hat das gute Stück von einem Solinger Schrottplatz gekauft, der es aus
der ehemaligen Firma Klopp in Ohligs geholt haben soll, mehr weiß ich
nicht. Das Gelände ist längst mit neuer Industrie bebaut ...

FEBALOK schrieb:
Ist das nicht ein bischen schwer, für ne Draisine?
ja, für eine leichte Draisine auf jeden Fall. Dann muß es halt eine schwere
Ausführung werden, ich denke da an sowas:


(Bild geliehen aus dem Rally-Thred)

Ich habe lange gesucht und bisher nur 4 Räder mit sehr geringem
Durchmeser bekommen, die als Spurführung eines Zweiwege-Unimogs
gedient haben. Die Achsen des schweren Lorenrahmen haben nun den
Durchmesser und die Laufflächenbreite,die mir für ein gutes Fahrverhalten
erfolgsversprechend erscheinen.

Ich habe das Fahrwerk und die Sitzbänke nur deshalb bekommen, weil ich
daraus eine Motordraisine bauen möchte ... Nun fahnde ich nach
passenden Antriebsteilen.

Viele Grüße

vom Damaszierer
Nach oben Nach unten
http://www.AeHC.de
Damaszierer
Drehscheibendreher


Männlich Anzahl der Beiträge : 114
Ort / Region : Bergisches Land
Hobbies : Modellfeldbahn, Historsiches Archiv
Name / Alter : Thomas / Bj. 1969
Anmeldedatum : 16.06.09

BeitragThema: Re: willmalnefeldbahnmotordraisinewerden...   Do Sep 17, 2009 6:01 pm

Hallo Zuammen,

mangels EDIT kann ich den Bildlink im ersten Posting leider mehr ändern, daher nochmal das erste Bild:



Heute war dann Professor Dr. Kärcher auf der Suche nach den Originalfarben als Helfer im Einsatz:



Dies ist das Ergebnis: Resedagrüner Rahmen mit hellgrauen Rädern:



Zum Schluß ging es mit dem heimischen Stapelgabler auf den Parkplatz:



Mal sehen, wann ein passender, kultiger Antrieb auftaucht ...

Grüße vom Damaszierer
Nach oben Nach unten
http://www.AeHC.de
Tjalling
Lorenschieber


Anzahl der Beiträge : 11
Alter : 46
Ort / Region : Buren, Niederlande
Name / Alter : Tjalling, 39
Anmeldedatum : 03.12.07

BeitragThema: Re: willmalnefeldbahnmotordraisinewerden...   Fr Sep 18, 2009 6:48 pm

Damaszierer schrieb:

(der Oldtimer-Dreirad-Stapelgabler gehört nicht dazu!)


Der Alte Stapler könnte ja eine Quelle sein für eine Antrieb? Basketball

Anderseits, alles mit eine Wendegetriebe lasst sich umbauen Twisted Evil Twisted Evil


Grüss,
Tjalling
Nach oben Nach unten
Damaszierer
Drehscheibendreher


Männlich Anzahl der Beiträge : 114
Ort / Region : Bergisches Land
Hobbies : Modellfeldbahn, Historsiches Archiv
Name / Alter : Thomas / Bj. 1969
Anmeldedatum : 16.06.09

BeitragThema: Re: willmalnefeldbahnmotordraisinewerden...   Fr Sep 18, 2009 8:31 pm

Hallo Tjalling,

wie recht Du hast ...

Im Moment suche ich einen Antrieb einer Wegebau-Walze mit ca. 10PS
Diesel, 2 Gängen und Wendegetriebe. Wer mir dabei helfen kann, bitte
ich hiermit, sich bei mir zu melden, ich würde mich darüber sehr freuen.

Die Staplertechnik-Variante läuft zur Zeit als "Variante B", mein Nachbar
mit der Staplerwerkstatt hat gerade nichts Passendes auf Lager, ist aber
bereits informiert.

Der alte Stapler wird noch als Reservefahrzeug gebraucht, am Tag der
Verladung war er die Rettung, nachdem sein größerer Bruder einen
Defekt hatte und das Verladen schwieriger machte.

Viele Grüße

vom Damaszierer
Nach oben Nach unten
http://www.AeHC.de
Damaszierer
Drehscheibendreher


Männlich Anzahl der Beiträge : 114
Ort / Region : Bergisches Land
Hobbies : Modellfeldbahn, Historsiches Archiv
Name / Alter : Thomas / Bj. 1969
Anmeldedatum : 16.06.09

BeitragThema: Rückbau ... Halbzeit   Mi Okt 14, 2009 5:13 pm

N'abend,

so, 16 von 32 Nieten sind ausgebohrt, ein Muldenbock ist ab:



Die richtige Bezeichnung für diese Arbeit ist wohl Nietenspecht, oder?

meint

der Damaszierer
Nach oben Nach unten
http://www.AeHC.de
Damaszierer
Drehscheibendreher


Männlich Anzahl der Beiträge : 114
Ort / Region : Bergisches Land
Hobbies : Modellfeldbahn, Historsiches Archiv
Name / Alter : Thomas / Bj. 1969
Anmeldedatum : 16.06.09

BeitragThema: jetzt ist es eine Flachlore ...   Sa Okt 24, 2009 11:31 am

Hallo zusammen,

na dann, hier ist der nächste Zwischenstand. Der heutige Frühsport endete
mit der erfolgreichen Entfernung der letzten Nieten ...

Nietenrest


Jetzt ist es eine Flachlore


und des probeweise Aufstellen der schon vorhandenen Aufbauten.

Meine Frau testete anschließend die Beinfreiheit im Fußbereich mit dem kleinen
Hatz-Diesel, den wir zwischenzeitlich besorgt haben.

Sitzprobe


Ach, dieses Wochenende ist ja Müngstener Brückenfest mit Dampfzug-
Sonderfahrten, mal sehen, wen man da wieder zufällig trifft!

Bis Später!

Euer Damszierer
Nach oben Nach unten
http://www.AeHC.de
Damaszierer
Drehscheibendreher


Männlich Anzahl der Beiträge : 114
Ort / Region : Bergisches Land
Hobbies : Modellfeldbahn, Historsiches Archiv
Name / Alter : Thomas / Bj. 1969
Anmeldedatum : 16.06.09

BeitragThema: Re: willmalnefeldbahnmotordraisinewerden...   Mo Aug 27, 2012 8:45 am

Hallo Zusammen,

seit 2009 ist an der Möchtemal-Draisine nicht viel passiert. Sie steht trocken in
der Garage und wartet darauf, das jemand Zeit für den Weiterbau hat.

Dank PeterP haben wir mittlerweile einen guten Hatz E89 mit Handstart und Bomag
Zweigang-Wendegetriebe bekommen. Das Getriebe ist nach Reinigung und erster
Durchsicht in gutem Zustand. Für den Motor habe ich die fehlende Kurbel besorgt,
er hat kräftig Kompression und wäre mit dem alten Diesel ohne Zündfix gefühlt
schon fast angesprungen.

Da meine Freizeit weiter knapp ist, überlege ich, diesen "Bausatz für Fortgeschittene"
gegen entsprechendes Gebot in gute Hände anzugeben. Bei echtem Interesse könnt
Ihr Euch gerne bei mir melden. (bitte keine "Spaßbieter" oder "ichholdaskostenlosab..."
o.ä.) Standort: Solingen, ein Gabelstapler als Verladehilfe ist vorhanden.

traurige Grüße

vom Damaszierer

p.S.: die Muldenböcke sind auch noch da und werden mit abgegeben.
Nach oben Nach unten
http://www.AeHC.de
gaga1962
Lorenbremser


Männlich Anzahl der Beiträge : 203
Ort / Region : Bottrop
Hobbies : Harley fahren + Feldbahn
Name / Alter : 47
Anmeldedatum : 27.10.08

BeitragThema: Re: willmalnefeldbahnmotordraisinewerden...   Mo Aug 27, 2012 6:03 pm

Guten Abend,

wir hätten Interesse an deiner Eigenbaulok.
Wäre nett wenn Du dich mal unter 0178-2063097 oder vorstand@feldbahn-schermbeck.de
melden würdest.
Danke

mfg
Feldbahnfreunde Schermbeck-Gahlen e.V.
Michael Nienhaus
Nach oben Nach unten
 
willmalnefeldbahnmotordraisinewerden...
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» willmalnefeldbahnmotordraisinewerden...

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Dies und Das-
Gehe zu: