Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Kupplung JUNG EL 105

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
M. Scholz
Ehrenlokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 320
Ort / Region : Im Süden
Name / Alter : M. Scholz
Anmeldedatum : 02.10.07

BeitragThema: Kupplung JUNG EL 105   So 06 Sep 2009, 18:14

Hallo,

bei der JUNG EL 105 eines Kollegen ist der Belag der Konuskupplung völlig am Ende.
Hat jemand hier im Forum Erfahrungen betr. Ersatzbeschaffung?

Hier ein Bild der Lok:



Viele Grüße

Markus Scholz
Nach oben Nach unten
http://www.scholz.or.at
HF130C
Ehrenlokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 380
Name / Alter : 999
Anmeldedatum : 23.01.08

BeitragThema: Re: Kupplung JUNG EL 105   Di 08 Sep 2009, 12:23

... die originalen konischen, aus einem Stück bestehenden Asbestbelagsringe werden nur mit Glück irgendwo auffindbar sein. Eine Neuanfertigung wird an den Kosten scheitern.

Bewährt hat sich stattdessen, normales, geeignet starkes Jurid Belagsmaterial in Bandform zu verwenden. Dazu das Bandmaterial in kürzere Stücke schneiden, um die Konusform hinzubekommen. Die Schnitte sollten in der Weise leicht schräg verlaufen, um ein Überstehen aus der Glocke zu vermeiden.
Jedes der Stücke sollte in der Mitte mit Nieten gehalten werden, neben der Nietung an den Enden. Damit erhält das Belagsstück die notwendige Rundung. Wenn notwendig, neue Löcher für zusätzliche Nieten in die Glocke bohren.

Diese Methode hat sich langjährig bewährt und wurde auch von etlichen Betrieben in der Einsatzzeit ihrer Jung-Loks so praktiziert.
Nach oben Nach unten
Maschinist
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1835
Alter : 34
Ort / Region : Dresden
Hobbies : Feldbahn im Maßstab 1:2, Feldbahndampfloks, Fotografie
Name / Alter : Sven S. / 33
Anmeldedatum : 16.08.07

BeitragThema: Re: Kupplung JUNG EL 105   Do 10 Sep 2009, 14:33

Mahlzeit,

was genau ist denn dieses Jurid? Ich habe für die angedachte Neufertigung von Kupplungsscheiben für LKM Ns 3 mal versucht, das zu ergründen, allerdings ohne großen Erfolg. Jedenfalls konnte der Kupplungshersteller mit diesem Handelsnamen nicht viel anfangen.

Gruß Sven
Nach oben Nach unten
pedro
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1556
Alter : 67
Ort / Region : Köln
Hobbies : Eisenbahn
Name / Alter : Peter Ziegenfuss
Anmeldedatum : 15.08.07

BeitragThema: Jurid   Do 10 Sep 2009, 14:36

Hallo,

vielleicht hier:

http://www.honeywell.com/sites/ts/bremsbelag-gmbh/

MFG

Maschinist schrieb:
Mahlzeit,

was genau ist denn dieses Jurid? Ich habe für die angedachte Neufertigung von Kupplungsscheiben für LKM Ns 3 mal versucht, das zu ergründen, allerdings ohne großen Erfolg. Jedenfalls konnte der Kupplungshersteller mit diesem Handelsnamen nicht viel anfangen.

Gruß Sven
Nach oben Nach unten
Maschinist
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1835
Alter : 34
Ort / Region : Dresden
Hobbies : Feldbahn im Maßstab 1:2, Feldbahndampfloks, Fotografie
Name / Alter : Sven S. / 33
Anmeldedatum : 16.08.07

BeitragThema: Re: Kupplung JUNG EL 105   Do 10 Sep 2009, 15:09

Hallo Peter,

die Seite ist mir bekannt, hilft aber auch nicht wirklich weiter. Dort hatte ich schon nach technischen Daten nachgefragt.

Gruß Sven
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Kupplung JUNG EL 105   Do 10 Sep 2009, 17:45

www.febalok.de/temp/jurid0020_940.pdf

Mehr hab ich auch nicht...
Nach oben Nach unten
poioss
Weichensteller


Männlich Anzahl der Beiträge : 64
Alter : 36
Ort / Region : Sprendlingen/Rhh
Name / Alter : Peter P.
Anmeldedatum : 06.01.08

BeitragThema: Re: Kupplung JUNG EL 105   Do 10 Sep 2009, 21:30

Hallo Leute,

Jurid ist ein Hersteller von Reibbelägen, auch Bremsbeläge genannt.
Die Liefern auch Bremsbeläge als Meterware z.b. für Traktoren oder Baumschienen.

MFG
Peter
Nach oben Nach unten
http://www.feldbahnmuseum-guldental.de
uhlenhooker
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1400
Ort / Region : Rheine
Name / Alter : Reinhard Leupold / 65
Anmeldedatum : 27.09.07

BeitragThema: Re: Kupplung JUNG EL 105   Do 10 Sep 2009, 21:52

Hallo Markus,
Bremsbeläge als Meterware in verschiedenen Breiten bekommst du z.B. bei www.granit-parts.com , Best.-Nr. 1550312120200 und folgende, je nach Breite.

Viele Grüße
Reinhard
Nach oben Nach unten
http://www.uhlenhooker-feldbahn.de
Maschinist
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1835
Alter : 34
Ort / Region : Dresden
Hobbies : Feldbahn im Maßstab 1:2, Feldbahndampfloks, Fotografie
Name / Alter : Sven S. / 33
Anmeldedatum : 16.08.07

BeitragThema: Re: Kupplung JUNG EL 105   Fr 11 Sep 2009, 12:09

Mahlzeit Marcus,

danke für das Datenblatt, das hilft mir schon weiter. In der Betriebsanleitung der Ns 3 stand eben nur "Jurid" geschrieben, das war etwas wenig. Sobald ich etwas neues erfahre, wird hier davon zu lesen sein.

Gruß Sven
Nach oben Nach unten
Krohny
Lorenbremser


Männlich Anzahl der Beiträge : 174
Ort / Region : Bremen
Hobbies : Modellbahn Spur 0 und Feldbahn
Name / Alter : 47
Anmeldedatum : 05.05.08

BeitragThema: Re: Kupplung JUNG EL 105   Sa 12 Sep 2009, 18:05

Hallo Markus,

ich habe mal eine Frage zur abgebildeten Lok. Ist etwas Off Topic, aber es lohnt nicht einen neuen Beitrag auf zumachen (oder doch?). Rolling Eyes

Ist die Lok noch mit dem original Motor ausgerüstet? Mich iritiert etwas die Öffnung im vorderen Rahmenteil links unten. Ist das der Auspuff?

Vielen Dank für eine Antwort und schöne Grüße von der Lesum von

Krohny
Nach oben Nach unten
 
Kupplung JUNG EL 105
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» PIKO I-KUPPLUNG
» Kupplung ZT 303 , Zugbolzen abgescheert
» kupplung zt 323
» Hauptinstandsetzung Jung 9294/1941 beim FWM Oekoven
» Einstellung Centax Kupplung

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Dies und Das-
Gehe zu: