Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Baumaschinenvon A.F.MAX und die Feldbahn

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 11, 12, 13  Weiter
AutorNachricht
Max01
Diesellokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 456
Alter : 38
Ort / Region : Thüringen
Hobbies : DDR Baumaschinen, Feldbahnen
Name / Alter : Andreas
Anmeldedatum : 02.11.08

BeitragThema: Baumaschinenvon A.F.MAX und die Feldbahn   So 09 Aug 2009, 18:58

Ich möchte mich mal kurz vorstellen, ich heiße Andreas und komme aus Thüringen. Ich interessiere mich seit einiger Zeit auch für Feldbahnen. Mein eigentliches Hobby ist die Restauration von DDR Baumaschinen. Mein Onkel und ich sind im Besitz eines TATRA T-148S3 Kipper, Weimar-Werk T-185 Lader, NOBAS UB-80 Seilbagger und einer russischen T-100MGP Planierraupe. Der UB80 und die T100 waren auch sehr häufig in den Ziegeleien der ehemaligen DDR  zu finden. In den Büchern (Die Feldbahn) Band 9 und 10 sind vom UB-80 und seinen Nachfolgern auch einige Fotos zu sehen. Vielleicht hat ja auch noch jemand solche Fotos, da bin ich immer auf der Suche! Für heute solls erst einmal reichen.


Zuletzt von Max01 am Mi 14 Jan 2015, 13:00 bearbeitet, insgesamt 3 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Max01
Diesellokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 456
Alter : 38
Ort / Region : Thüringen
Hobbies : DDR Baumaschinen, Feldbahnen
Name / Alter : Andreas
Anmeldedatum : 02.11.08

BeitragThema: Re: Baumaschinenvon A.F.MAX und die Feldbahn   So 09 Aug 2009, 19:00

Nach oben Nach unten
Max01
Diesellokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 456
Alter : 38
Ort / Region : Thüringen
Hobbies : DDR Baumaschinen, Feldbahnen
Name / Alter : Andreas
Anmeldedatum : 02.11.08

BeitragThema: Re: Baumaschinenvon A.F.MAX und die Feldbahn   So 09 Aug 2009, 19:01

Nach oben Nach unten
AFA
Feldbahnbuchleser


Männlich Anzahl der Beiträge : 7
Ort / Region : Weinböhla
Name / Alter : 30
Anmeldedatum : 25.12.08

BeitragThema: Re: Baumaschinenvon A.F.MAX und die Feldbahn   Mo 10 Aug 2009, 07:41

Hallo Andreas,

was ist das für ein blaues Symbol an Deinem T185, welches sich vor der Nummer 201 befindet. Ich kann mich an Bilder erinnern, auf denen eine V10C zu sehen ist, die das gleiche Symbol am Führerhaus trägt. Die V10C des Feld- und Grubenbahnmuseum Fortuna hat es auch.

Gruß Jochen
Nach oben Nach unten
Max01
Diesellokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 456
Alter : 38
Ort / Region : Thüringen
Hobbies : DDR Baumaschinen, Feldbahnen
Name / Alter : Andreas
Anmeldedatum : 02.11.08

BeitragThema: Re: Baumaschinenvon A.F.MAX und die Feldbahn   Mo 10 Aug 2009, 09:10

Das hast du richtig gesehen.
Nach oben Nach unten
Max01
Diesellokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 456
Alter : 38
Ort / Region : Thüringen
Hobbies : DDR Baumaschinen, Feldbahnen
Name / Alter : Andreas
Anmeldedatum : 02.11.08

BeitragThema: Re: Baumaschinenvon A.F.MAX und die Feldbahn   Mo 10 Aug 2009, 09:11

xxx
Nach oben Nach unten
Markus Brunner
Feldbahnspezialist


Männlich Anzahl der Beiträge : 814
Ort / Region : Hünibach (Schweiz, Berner Oberland)
Hobbies : Beziehung, Bahnen-Feldbahnen, Feldbahnverein FWF Otelfingen, alte LKW, Reisen, Wintersport, Politik, diverse Ehrenämter
Name / Alter : 42
Anmeldedatum : 18.03.08

BeitragThema: Re: Baumaschinenvon A.F.MAX und die Feldbahn   Di 11 Aug 2009, 17:17

Hallo Max

Als Feldbahn-und Baggerfan finde ich die Kombination davon natürlich extrem toll:-))

Setzt Du Deine Geräte auch an Feldbahnveranstaltungen ein?
Nach oben Nach unten
Max01
Diesellokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 456
Alter : 38
Ort / Region : Thüringen
Hobbies : DDR Baumaschinen, Feldbahnen
Name / Alter : Andreas
Anmeldedatum : 02.11.08

BeitragThema: Re: Baumaschinenvon A.F.MAX und die Feldbahn   Di 11 Aug 2009, 21:09

Wir betreiben dieses Hobby erst seit 4 Jahren. Eine Maschine wieder so herzurichten, das man damit zu einer Veranstaltung kann, brauchen wir ca. 2 Jahre. Der Mobilbagger ist soweit fertig und ich werde ihn in 3 Wochen, wenn alles klapt, zum ersten Mal bei einem Schleppertreffen in unserer Nähe zeigen. Die Raupe ist zu ca. 2/3 fertig, so dass wir vielleicht dieses Jahr noch mit dem Seilbagger anfangen können. Der Bagger hat etwas über 30t und ist also nicht gerade handlich! Mal sehen, was die Zukunft so bringt.
Nach oben Nach unten
multicar22
Ehrenlokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 311
Alter : 50
Ort / Region : trebendorf
Hobbies : feldbahnmodelle h0e
Name / Alter : matthias mätzig, 42
Anmeldedatum : 23.01.09

BeitragThema: Re: Baumaschinenvon A.F.MAX und die Feldbahn   Mi 12 Aug 2009, 14:12

du hast ein ganz tolles hobby...ich denk mal, das gehört auf alle fälle dazu...wie auch mein alter multi...
Nach oben Nach unten
Max01
Diesellokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 456
Alter : 38
Ort / Region : Thüringen
Hobbies : DDR Baumaschinen, Feldbahnen
Name / Alter : Andreas
Anmeldedatum : 02.11.08

BeitragThema: Re: Baumaschinenvon A.F.MAX und die Feldbahn   Mi 12 Aug 2009, 23:23

Ich habe hier mal ein Foto aus einer alten DDR Zeitung. Der Bagger ist ein NOBAS UB-20, aufgenommen in der Ziegelei Apolda. Ich wohne nur ein paar km davon weg. Die Ziegelei gibt es auch heute noch, zefällt aber immer mehr. Die grube wird mit Erde zugeschüttet und von der Feldbahn ist nichts mehr da. In einem anderen Forum hatte ich schon mal Fotos von dieser Ziegelei gefunden.
Nach oben Nach unten
 
Baumaschinenvon A.F.MAX und die Feldbahn
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 13Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 11, 12, 13  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Baumaschinenvon A.F.MAX und die Feldbahn
» Feldbahn ähnliches in Eritrea
» Link - Erlebnis Feldbahn, Feldbahnmuseum Herrenleite
» Feldbahn Brikettfabrik Louise (Zeitungslink)
» Feldbahn in Libyen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Dies und Das-
Gehe zu: