Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Raum Thüringen: Stillgelegte Feldbahn?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
M. Böckl
Diesellokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 415
Ort / Region : Wien 1210/1220
Hobbies : Industrie, Architektur, Grube, 600mm
Name / Alter : Manfred/51
Anmeldedatum : 11.02.08

BeitragThema: Raum Thüringen: Stillgelegte Feldbahn?   Fr 24 Jul 2009, 11:52

Hallo Feldbahner,

wer weiss genaueres über die im untenstehenden Artikel gemeinte Feldbahn?

Aus "NNZ - Neue Nordhäuser Zeitung" vom 23.07.2009:

nnz-Forum: Potenziale besser nutzen

Unzufrieden mit der touristischen Vermarktung des Südharzes sind unter anderem auch die GRÜNEN. Lesen Sie einen Beitrag von Dirk Adams zu den bündnisgrünen Ideen.

Laut Statistischem Landesamt sind die Region Südharz und die Thüringer Rhön Verlierer im Tourismusgeschäft. Dazu erklärt der Spitzenkandidat von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Dirk Adams:

"Aktuelle Untersuchungen machen deutlich, dass die Menschen wieder mehr Urlaub im eigenem Land machen wollen. Hier setzt grüne Politik an. Wir wollen touristische Potentiale nutzen, denn Tourismus ist ein Zukunftsmarkt für Thüringen. Die Thüringer Landesregierung hält es dagegen nicht für nötig, den einzigartigen Naturraum zu schützen und den sanften
Tourismus zu fördern. Ein Beispiel hierfür ist die Karstlandschaft im Südharz. Im Jahr der Biosphärenreservate 2009 ist Thüringen nicht dem Nachbarland Sachsen Anhalt gefolgt, um einen länderübergreifenden Schutz für diese Landschaft zu
gewährleisten.

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN wollen durch sanften und nachhaltigen Tourismus die Regionen stärken. Eine zielorientierte Förderung regionaler touristischer Projekte ist dabei ein wesentlicher Schwerpunkt. Hierbei muss eine wirtschaftliche Tragfähigkeit über den Förderzeitraum hinaus besser gewährleistet sein.

Neben dem erfolgreichen Städtetourismus, ist der Naturtourismus im Freistaat noch wenig entwickelt. Besondere Potenziale sehen wir Grüne im Ausbau des Fahrradtourismus auf unseren Thüringer Fernradwegen.

Weiterhin bedarf der touristische Sektor einer Qualitätsoffensive und einer stärkeren Zielgruppenorientierung. Wir streben stärkere Investitionen in die "Software" an, dass heißt das Marketing zu verstärken und bessere vernetzte und
abgestimmte Angebote anzubieten. Der öffentliche Nahverkehr spielt dabei eine große Rolle. Als Beispiel soll hierfür die Schwarzwaldregion genannt werden. Wer dort Urlaub macht, bekommt eine Freikarte für den öffentlichen Nahverkehr
inklusive.

In Thüringen dagegen wird auf den Bau einer Rhöntrasse quer durch das Biosphärenreservat gesetzt. Die einzige regionale Bahnverbindung, die Feldbahn, wurde stillgelegt und die Gleise abgebaut. So sieht die traurige Wirklichkeit im Freistaat aus."



LG
Manfred
Nach oben Nach unten
Fauli
Hausmeister


Männlich Anzahl der Beiträge : 1992
Ort / Region : Oberhessen
Hobbies : Feld- und Grubenbahnen
Name / Alter : Andreas
Anmeldedatum : 25.10.07

BeitragThema: Re: Raum Thüringen: Stillgelegte Feldbahn?   Fr 24 Jul 2009, 12:02

Hallo Manfred,

das ist nen Schreibfehler, oder der Reporter hat nicht zugehört. Gemeint ist die Feldabahn (Vacha - Kaltennordheim). Allerdings auch nicht uninteressant, war die Feldabahn doch die erste Meterspurbahn Deutschlands, wenn ich das noch richtig im Kopf habe.

Grüsse

Fauli

_________________
"Das Gesetz ist das Eigenthum einer unbedeutenden Klasse von Vornehmen und Gelehrten, die sich durch ihr eignes Machwerk die Herrschaft zuspricht."
Georg Büchner
Nach oben Nach unten
http://www.feldbahnmuseum-guldental.de
M. Böckl
Diesellokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 415
Ort / Region : Wien 1210/1220
Hobbies : Industrie, Architektur, Grube, 600mm
Name / Alter : Manfred/51
Anmeldedatum : 11.02.08

BeitragThema: Re: Raum Thüringen: Stillgelegte Feldbahn?   Fr 24 Jul 2009, 12:07

Servus Fauli,

danke für die schnelle Antwort.

Feldbahn, Feldabahn......

Hier noch der link zur Zeitung: http://www.nnz-online.de/news/news_lang.php4?ArtNr=63589

LG und Danke
M.
Nach oben Nach unten
Eisenbauer
Weichensteller


Männlich Anzahl der Beiträge : 51
Ort / Region : Döbeln
Name / Alter : 37
Anmeldedatum : 26.05.08

BeitragThema: Re: Raum Thüringen: Stillgelegte Feldbahn?   Fr 24 Jul 2009, 17:44

Hallo Leute

Ja die meinen mit Sicherheit die Feldabahn und ja die war die erste Meterspurbahn Deutschlands, wurde aber irgendwann Umgespurt.
Bei meinem letzten Besuch in Diedorf (Rhön) vor ca. 3 Jahren hatte ich die Gelegenheit mit dem Bürgermeister von Diedorf-Fischbach zu reden, dieser bestätigte das die Bahn abgerissen wird, was mittlerweile auch geschehen sein müsste.
Interessant für Feldbahnfreunde ist dort allerdings das alte Basaltwerk Fischbach. Das Werk selbst, mit Brecher und Sortieranlage, stand direkt an der Straße von Diedorf nach Kaltennordheim (ca. 500m nach dem Bahnhof Diedorf-Fischbach) und ist um 1986 rum abgerissen worden.
Vom Werk ging eine Seilbahn über die Feldabahn und die Felda hinweg bis zum Basaltbruch oben auf den Berg. Den Bruch sieht man wenn man am Bahnhof Diedorf steht, die Bahnstrecke entlang in Richtung Kaltennordheim schaut und den Blick nach links den Berg hinauf wendet.
Ich war als Kind mal oben auf dem Bruch, das muß ungefähr 1985 gewesen sein. Zu der Zeit standen da oben noch die Reste des Windenhauses der Seilbahn und einige andere Gebäudereste. Im Geröll der Abraumhalde fanden sich noch so einige Lorenrahmen mit Achsen sowie auch die Rahmen von zwei Drehgestellwagen, ebenfalls mit Achsen. Die Teile waren aber zum Großteil im Geröll begraben und von den Drehgestellwagen schaute je nur eine Seite mit einem Drehgestell heraus.
Wie lange das Werk in Betrieb war und wann es Stillgelegt wurde habe ich nie erfahren. Ich war seit dem nie mehr da oben aber vielleicht gibt es ja jemanden der das Werk kennt und genaueres darüber sagen kann.

Gruß der Eisenbauer
Nach oben Nach unten
 
Raum Thüringen: Stillgelegte Feldbahn?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Raum Thüringen: Stillgelegte Feldbahn?
» Feldbahn auf kleinstem Raum
» Neue Feldbahn-Broschüre aus dem Raum Pforzheim, Teil 2
» Feldbahn ähnliches in Eritrea
» Link - Erlebnis Feldbahn, Feldbahnmuseum Herrenleite

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Dies und Das-
Gehe zu: