Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Cheethauis Salt Works, beelong, Victoria

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
deutzl
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 4489
Ort / Region : bayern
Hobbies : FELDBAHN
Name / Alter : Sven/46
Anmeldedatum : 12.03.09

BeitragThema: Cheethauis Salt Works, beelong, Victoria   Do 14 Mai 2009, 16:14

[img]

Eigenbaulok auf 610mm Spur. Question

Grüsse Sven K.

tongue
Nach oben Nach unten
http://www2.htw-dresden.de/~hfd/
Maschinist
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1835
Alter : 34
Ort / Region : Dresden
Hobbies : Feldbahn im Maßstab 1:2, Feldbahndampfloks, Fotografie
Name / Alter : Sven S. / 33
Anmeldedatum : 16.08.07

BeitragThema: Re: Cheethauis Salt Works, beelong, Victoria   Do 14 Mai 2009, 16:25

Mahlzeit Sven,

das Ding scheint wiederum aus einem Traktor zusammengestückelt worden zu sein. Nicht formschön, aber mit selten...

Gruß Sven S.
Nach oben Nach unten
Fauli
Hausmeister


Männlich Anzahl der Beiträge : 1994
Ort / Region : Oberhessen
Hobbies : Feld- und Grubenbahnen
Name / Alter : Andreas
Anmeldedatum : 25.10.07

BeitragThema: Re: Cheethauis Salt Works, beelong, Victoria   Do 14 Mai 2009, 16:43

Das Fahrgestell könnte nen gekürzter Dampfer sein.

Grüsse

Fauli

_________________
"Das Gesetz ist das Eigenthum einer unbedeutenden Klasse von Vornehmen und Gelehrten, die sich durch ihr eignes Machwerk die Herrschaft zuspricht."
Georg Büchner
Nach oben Nach unten
http://www.feldbahnmuseum-guldental.de
deutzl
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 4489
Ort / Region : bayern
Hobbies : FELDBAHN
Name / Alter : Sven/46
Anmeldedatum : 12.03.09

BeitragThema: Re: Cheethauis Salt Works, beelong, Victoria   Do 14 Mai 2009, 17:51

Schon möglich...? Möchte mit dem Ding nicht fahren... Licht
Nach oben Nach unten
http://www2.htw-dresden.de/~hfd/
Diema2201
Ehrenlokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 396
Alter : 62
Ort / Region : Wijchen
Hobbies : Lokführer Feldbahn/reisen/fern ost gut essen und trinken
Name / Alter : John
Anmeldedatum : 18.11.07

BeitragThema: Re: Cheethauis Salt Works, beelong, Victoria   Fr 15 Mai 2009, 15:41

Hallo Sven,

Wi so nicht? is doch ein abenteuer an sich.Mit so ein gerät durch die Pampa zu kutsen!

Grüße John Basketball
Nach oben Nach unten
http://www.smalspoor.nl
Dieterderbaer
Dampflokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 709
Alter : 68
Ort / Region : Köln
Hobbies : Feldbahn, Schmalspur, Industriekultur, Jazz, Modellbahn HO und HOe
Name / Alter : Dieter
Anmeldedatum : 10.06.08

BeitragThema: Re: Cheethauis Salt Works, beelong, Victoria   Fr 15 Mai 2009, 22:41

Hallo allerseits,

vielleicht ist das auch erst die noch unfertige "Rohfassung" des Versuchs: Wie kreuze ich einen Lokrahmen mit einem Traktoroberteil".

Die linke Seite sieht doch noch recht unfertig aus: da kann keiner stehen und erst recht keiner sitzen. Da muß erst noch eine Plattform angeschweisst werden. Das Lenkrad ist ja nun wohl überflüssig. Oder es dient als Haltegriff für den Lokführer. Vielleicht wird auch nur noch die Hupe im Lenkrad weiter gebraucht.

Ich glaube der Lokführer ist hier beim fahren nicht sehr glücklich.

Meint der Dieter
Nach oben Nach unten
Blix
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 3392
Alter : 26
Ort / Region : F.G.R.M.
Name / Alter : Felix / 26
Anmeldedatum : 11.01.08

BeitragThema: Re: Cheethauis Salt Works, beelong, Victoria   Sa 16 Mai 2009, 16:40

Na das ist ja wirklich ein uriges Teil! Ich frage mich auch wie der Lokführer die Lok bedienen sollte?! Basketball
Nach oben Nach unten
http://www.waldeisenbahn.de
 
Cheethauis Salt Works, beelong, Victoria
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» USS Hornet (CV-8) - 1/200 by Merit Int., Tetra Model Works, Nautilus & more
» Schnelldampfer Augusta Victoria 1:250 HMV-Verlag
» Schnelldampfer Augusta Victoria 1:250 HMV - Fertig
» Victoria Louise (HMV)
» USS HORNET (CV-8) - 1/200 by Merit Int., Tetra Model Works, Nautiuls, G-Factor.

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Dies und Das-
Gehe zu: