Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 "Straflingswagen" von Arensch hat probegelaufen.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Decauville_nl
Dampflokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 740
Alter : 49
Ort / Region : Amsterdam
Name / Alter : Arnoud (Ari) Bongaards
Anmeldedatum : 26.08.07

BeitragThema: "Straflingswagen" von Arensch hat probegelaufen.   Sa 10 Nov 2007, 11:08

Hallo Feldbahnfreunden,

Die ueber Herrn Winkler uebernommen Straflingswagen/Aufenthaltswagen von Arensch bei Cuxhafen hatte gestern die erste Fahrt auf 700mm Schienen. Die Orginellen Drehgestellen haben wir umgetauscht fuer 700mm Schemelwagen und werden eingelagert so das die Wagen immer wieder auf 600mm zurueckgespurt werden kann. Spaeter wollen wir die orginal gestellen im nachbau wiederherstellen in 700mm.

Die Wagen wird im die heutigen Gebrauchszustand erhalten und ist Konserviert worden. Es mussen noch kleinere Arbeiten abgeschlossen werden wie die reperatur der Dachplane.

Obwohl da keine Fenster drein sind Denke ich unsere Besucher finden so eine Fahrt im "Dunkele", -in zusammenhang mit die Geschichte des Wagens als "Straflingstransporter"- doch Interessant.

Wir wollen gern mehr wissen ueber die Wagen und ihre Geschichte. Sie scheint -in andere Form- von Fort Kugelbake zu Stammen...

Sehe auch:

http://www.cuxhaven.cc/cuxforum_phpbb/viewtopic.php?t=327&sid=a4158e6df0f287e39f44d3d045a2e199

http://www.niederelbebahn.de/feldbahn/kuestenschutzbahn_arensch.htm

Mehr Links auf diese Seite.











Weitere Bilder von die Fahrt:

http://www.decauville.fotopic.net/
Nach oben Nach unten
http://www.decauville.nl
 
"Straflingswagen" von Arensch hat probegelaufen.
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» "Straflingswagen" von Arensch hat probegelaufen.
» "Buchjournal"-Schreibwettbewerb / 31. Mai 2010
» "BOMARC" von Wilhelmshavener Modellbaubogen Maßsta
» Eisenbahngeschütz "Leopold" von GPM 1:25
» Baltimoreklipper "LYNX" als Flaschenschiff

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Dies und Das-
Gehe zu: