Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Südhumus Muldenberg

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Fauli
Hausmeister


Männlich Anzahl der Beiträge : 1994
Ort / Region : Oberhessen
Hobbies : Feld- und Grubenbahnen
Name / Alter : Andreas
Anmeldedatum : 25.10.07

BeitragThema: Südhumus Muldenberg   Mi 15 Apr 2009, 18:09

Hallo,

es scheint ja neben den beiden bekannten Werken von Südhumus (Hartmanndorf b. Kirchberg und Reitzenhain) noch ein drittes Werk in Muldenberg gegeben zu haben. Bis 1991 gibt die LKM Lieferliste hier zumindest eine vorhanden Ns1 aus.
Hat jemand weitere Informationen, wenn nicht gar Bilder zu diesem Werk ?

Grüsse

Fauli

_________________
"Das Gesetz ist das Eigenthum einer unbedeutenden Klasse von Vornehmen und Gelehrten, die sich durch ihr eignes Machwerk die Herrschaft zuspricht."
Georg Büchner
Nach oben Nach unten
http://www.feldbahnmuseum-guldental.de
deutzl
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 4489
Ort / Region : bayern
Hobbies : FELDBAHN
Name / Alter : Sven/46
Anmeldedatum : 12.03.09

BeitragThema: Re: Südhumus Muldenberg   Do 16 Apr 2009, 23:21

Hallo Fauli!

Brauch etwas Zeit... : da gab es auch noch ein 4. Werk...
Muss mal suchen...

Grüsse Sven K.
Nach oben Nach unten
http://www2.htw-dresden.de/~hfd/
Fauli
Hausmeister


Männlich Anzahl der Beiträge : 1994
Ort / Region : Oberhessen
Hobbies : Feld- und Grubenbahnen
Name / Alter : Andreas
Anmeldedatum : 25.10.07

BeitragThema: Re: Südhumus Muldenberg   Do 16 Apr 2009, 23:28

Hallo Sven,

ein viertes gab es auch noch ? Das macht das Ganze ja noch spannender, warte natürlich gerne. Danke !

Grüsse

Fauli

_________________
"Das Gesetz ist das Eigenthum einer unbedeutenden Klasse von Vornehmen und Gelehrten, die sich durch ihr eignes Machwerk die Herrschaft zuspricht."
Georg Büchner
Nach oben Nach unten
http://www.feldbahnmuseum-guldental.de
deutzl
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 4489
Ort / Region : bayern
Hobbies : FELDBAHN
Name / Alter : Sven/46
Anmeldedatum : 12.03.09

BeitragThema: Re: Südhumus Muldenberg   Mo 20 Apr 2009, 15:56

Hallo Fauli!
@ Torfwerk Muldenberg
Das Torfwerk nannte sich VEB Torf- und Brennstoffwerk Muldenberg, dann Torf- und Düngestoffe Muldenberg, später zu Südhumus Hartmannsdorf BA Muldenberg
Im Gebiet wurden drei Torfstiche eröffnet. Anfangs zur Brenntorfgewinnung, als Hausbrandversorgung in den Nachkriegsjahren.
Es wurden auch 1,75 Qbm. Muldenkipper ( z.T. gebremst) verwendet. Die ersten Loks, Loren und Gleismaterial kamen von Baubetrieben nach Muldenberg ( Spurweite 600mm ). Am Bahnhof gab es eine Verladerampe.

Der Feldbahnbetrieb in Muldenberg wurde 1987 eingestellt. Zuletzt waren zwei Ns 1b und ca. 25 Kipploren 1 Qbm. vorhanden.

[img]
Diese Bilder hab ich nur von Muldenberg Sad

Grüsse Sven K.
Nach oben Nach unten
http://www2.htw-dresden.de/~hfd/
Fauli
Hausmeister


Männlich Anzahl der Beiträge : 1994
Ort / Region : Oberhessen
Hobbies : Feld- und Grubenbahnen
Name / Alter : Andreas
Anmeldedatum : 25.10.07

BeitragThema: Re: Südhumus Muldenberg   Mo 20 Apr 2009, 16:59

Hallo Sven,

vielen Dank für die Bilder und deine Erläuterungen !
Kannst du auch noch was zu dem vierten Werk sagen ?

Grüsse

Fauli

_________________
"Das Gesetz ist das Eigenthum einer unbedeutenden Klasse von Vornehmen und Gelehrten, die sich durch ihr eignes Machwerk die Herrschaft zuspricht."
Georg Büchner
Nach oben Nach unten
http://www.feldbahnmuseum-guldental.de
deutzl
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 4489
Ort / Region : bayern
Hobbies : FELDBAHN
Name / Alter : Sven/46
Anmeldedatum : 12.03.09

BeitragThema: Re: Südhumus Muldenberg   Mo 20 Apr 2009, 17:56

Hallo Fauli!

Das 4. Werk war bei Falkenstein und hatte 500mm Spur.
Muß erst mal weiter suchen... Leuchte

Muldenberger Loks:

LD 2 10016
LD 2 ?
Gmeinder 12 PS
Lok mit Hatz-Motor ( Ruhrt. ?)
Ns 1b ?/? an Hartmannsdorf 1987
Ns 1b 260063/1958 an Hartmannsdorf 1987
Ns 1 247168/1954 an Hartmannsdorf
BN 15 R ?/? vor 1980 an anderes Werk umgesetzt

Loks wurden oft zwischen den Werken getauscht. Je nach Bedarf.

Grüsse Sven K.
Nach oben Nach unten
http://www2.htw-dresden.de/~hfd/
Vogtlandbahner
Dampflokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 795
Ort / Region : Vogtland
Name / Alter : Jan 38
Anmeldedatum : 14.02.08

BeitragThema: Muldenberg   Mo 20 Apr 2009, 20:11

Ihr meint doch Muldenberg im Vogtland,oder? War der Torfabbau nicht im Nachbarort Hammerbrücke? Dort wo die Bundesstraße durch die enge Eisenbahnbrücke der CA-Linie führt,steht links noch eine Lore und es ist etwas zum Moor erklärt.
Oder war die Bahn woanders?


Mal was anderes: Im Video "Bahnknüller im Vogtland" sind Aufnahmen einer Feldbahn in Hundshübel zu sehen. Wer kann darüber mehr Berichten? Gibt es dort noch Reste?
Danke
Vogtlandbahner
Nach oben Nach unten
deutzl
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 4489
Ort / Region : bayern
Hobbies : FELDBAHN
Name / Alter : Sven/46
Anmeldedatum : 12.03.09

BeitragThema: Re: Südhumus Muldenberg   Mo 20 Apr 2009, 20:25

Hallo Vogtlandbahner!

Muldenberg im Vogtland.
Hundshübel ist die Moorbahn von Hartmannsdorf. Oder was für eine Bahn meinst Du?
Ob noch Reste da sind ich war nicht
Einfach mal affraid

Grüsse Sven K.
Nach oben Nach unten
http://www2.htw-dresden.de/~hfd/
Fauli
Hausmeister


Männlich Anzahl der Beiträge : 1994
Ort / Region : Oberhessen
Hobbies : Feld- und Grubenbahnen
Name / Alter : Andreas
Anmeldedatum : 25.10.07

BeitragThema: Re: Südhumus Muldenberg   Mo 20 Apr 2009, 20:29

Hallo Vogtlandbahner,

mit Hundshübel wurde auch das Werk in Hartmannsdorf bei Kirchberg bezeichnet. Das Werk liegt zwar näher an Hundshübel, gehört postalisch aber zu Hartmannsdorf.

Grüsse

Fauli

_________________
"Das Gesetz ist das Eigenthum einer unbedeutenden Klasse von Vornehmen und Gelehrten, die sich durch ihr eignes Machwerk die Herrschaft zuspricht."
Georg Büchner
Nach oben Nach unten
http://www.feldbahnmuseum-guldental.de
Maschinist
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1835
Alter : 34
Ort / Region : Dresden
Hobbies : Feldbahn im Maßstab 1:2, Feldbahndampfloks, Fotografie
Name / Alter : Sven S. / 33
Anmeldedatum : 16.08.07

BeitragThema: Re: Südhumus Muldenberg   Di 21 Apr 2009, 11:16

Mahlzeit,

die Bahn in Hundshübel wurde 1991 durch den von Umweltschützern verordneten Abbaustopp ihrer Bestimmung beraubt, fortan der wurde nur noch angelieferter Torf wenige Meter vom Lager in die Entladehalle gefahren. Ende der 90er Jahre war dann auch damit Schluß und es wurde komplett auf LKW umgestellt.

Die Fahrzeuge wurden verkauft bzw. verschrottet, bei meinem letzten Besuch 2001 lagen im Moor noch kurze Gleisreste und eine Niederbordlore für den Kalktransport. Im Werk selbst waren keine Reste mehr zu finden.

Gruß Sven
Nach oben Nach unten
 
Südhumus Muldenberg
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Südhumus Muldenberg

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Dies und Das-
Gehe zu: