Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Kennt jemand diese Lok (Type, Herkunft)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
M. Böckl
Diesellokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 415
Ort / Region : Wien 1210/1220
Hobbies : Industrie, Architektur, Grube, 600mm
Name / Alter : Manfred/51
Anmeldedatum : 11.02.08

BeitragThema: Kennt jemand diese Lok (Type, Herkunft)   Fr 30 Jan 2009, 14:53

Schönen Freitag Nachmittag,

kennt jemand von Euch die gezeigte Lok und kann genauere Angaben machen?
Die Lok steht zur Zeit in einem Depot in Kärnten (Österreich) - kommt also möglicherweise auch aus diesem Raum.









Ich hoffe, jemand kann vielleicht anhand der Schilder die Lok erkennen.

LG
Manfred
Nach oben Nach unten
Blix
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 3392
Alter : 26
Ort / Region : F.G.R.M.
Name / Alter : Felix / 26
Anmeldedatum : 11.01.08

BeitragThema: Re: Kennt jemand diese Lok (Type, Herkunft)   Fr 30 Jan 2009, 14:57

Das ist auf jeden fall eine O&K MD2. Woher die stammt weiss ich aber nicht.

Very Happy
Nach oben Nach unten
http://www.waldeisenbahn.de
pedro
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1556
Alter : 67
Ort / Region : Köln
Hobbies : Eisenbahn
Name / Alter : Peter Ziegenfuss
Anmeldedatum : 15.08.07

BeitragThema: O & K   Fr 30 Jan 2009, 15:05

O&K FNr. 9396/1938, Typ MD 2, B-dm, 600 mm
18.01.1939 Reichsarbeitsdienst, Gau XXXVI, für Gailregulierung, Hermagor "3" /19xx Montan- und Werksbahnmuseum, Graz "36"
Nach oben Nach unten
M. Böckl
Diesellokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 415
Ort / Region : Wien 1210/1220
Hobbies : Industrie, Architektur, Grube, 600mm
Name / Alter : Manfred/51
Anmeldedatum : 11.02.08

BeitragThema: Re: Kennt jemand diese Lok (Type, Herkunft)   Fr 30 Jan 2009, 15:09

Servus pedro,

das ist aber schnell gegangen; ich werde die Info gleich weiterleiten.
Weisst Du vielleicht auch zufällig, wann sie aus Graz abgegangen ist?

Feldbahnergrüsse
m.
Nach oben Nach unten
Dieterderbaer
Dampflokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 709
Alter : 68
Ort / Region : Köln
Hobbies : Feldbahn, Schmalspur, Industriekultur, Jazz, Modellbahn HO und HOe
Name / Alter : Dieter
Anmeldedatum : 10.06.08

BeitragThema: Re: Kennt jemand diese Lok (Type, Herkunft)   Fr 30 Jan 2009, 16:03

Es ist nur schade wie die Lok da behandelt wird!

Pfui!!!
Nach oben Nach unten
HF130C
Ehrenlokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 380
Name / Alter : 999
Anmeldedatum : 23.01.08

BeitragThema: Re: Kennt jemand diese Lok (Type, Herkunft)   Fr 30 Jan 2009, 18:00

Zitat :
Es ist nur schade wie die Lok da behandelt wird!
Pfui!!!
.... wenn man absolut keine Ahnung hat, dann sollte man mit solchen Äußerungen vorsichtig sein.

Ist das der Neid oder was?

Zu deiner Information: Das Fehrzeug steht durchgängig in einer wunderbaren, trockenen 1000 m2 Lagerhalle des Museums für Technik und Verkehr in Ferlach/Kärnten. Da es eine Lagerhalle ist, lagern eben verschiedene Sachen auf der Lok, diese wird bestimmt nicht darunter zusammenbrechen.

Das Fahrzeug ist nach persönlicher Augenscheinnahme innerlich konserviert, und hat das äußere Aussehen laut Angeben der dortigen Leute nicht verändert - will heissen war schon rostig ab Abholung.

Das MVT beschäftigt immerhin 8 hauptberufliche, dazu ehrenamtliche Leute mit der Fahrzeugrestauration - und auch diese Lok wird perfekt wie alle anderen Oldtimerfahrzeuge, Loks, Straßenbahnen die dort auf die Restaurierung warten, hergerichtet werden. Braucht halt seine Zeit, na und? Immerhin gibt es ja bereits unter den über 100 restaurierten Fahrzeugen 2 bestens restaurierte Feldbahnfahrzeuge ....

.... aber das vor einer öffentlchen, herabwürdigenden pfui- Ansage zu recherchieren, ist wohl zuviel verlangt, lieber Dieterderbaer Rolling Eyes

Hauptsache die Arbeit eines rührigen Museums wird schlecht gemacht, übrigens hier ist der Link

*kopfschüttel*
Nach oben Nach unten
Dieter
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1293
Alter : 63
Ort / Region : Fredenbeck
Hobbies : Feldbahn, alte Technik, Lanz
Name / Alter : Dieter
Anmeldedatum : 02.10.07

BeitragThema: Was soll das .....   Fr 30 Jan 2009, 19:47

Ref.: Es ist nur schade wie die Lok da behandelt wird!
Pfui!!![/quote]
.... wenn man absolut keine Ahnung hat, dann sollte man mit solchen Äußerungen vorsichtig sein.

Ist das der Neid oder was?

Hauptsache die Arbeit eines rührigen Museums wird schlecht gemacht, übrigens hier ist der Link

*kopfschüttel*[/quote]
**************************************************************************************************************

Hallo,

was soll das Aufheizen..? Beide Ansagen finde ich nicht OK. Ich packe auch einmal irgendwelche Klamotten auf irgendwelche Loks. Deswegen gehen sie nicht kaputt.
Aber deswegen kann man hier Keinem gleich Neid unterstellen, bzw. niemand hat hier die Arbeit eines rührigen Vereins schlecht gemacht. Der Ton macht halt die Musik. Oder ? Nicht immer gleich in die Luft gehen.

mfg,
Dieter

ich finde O&K sehr gut und die Bleche sind oftmals 5mm stark, eben Design von der Kantbank. Habe selbst Eine. Da kann man was drauflegen.
Nach oben Nach unten
http://www.wedeler-feldbahn.de
HF130C
Ehrenlokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 380
Name / Alter : 999
Anmeldedatum : 23.01.08

BeitragThema: Re: Kennt jemand diese Lok (Type, Herkunft)   Fr 30 Jan 2009, 21:03

Zitat :
bzw. niemand hat hier die Arbeit eines rührigen Vereins schlecht gemacht.
Ach ja? Hast du die Aussage von D. wirklich gelesen?

Dieterderbaer schrieb:
Es ist nur schade wie die Lok da behandelt wird!
Pfui!!!
Wenn so eine Aussage keine Herabqualifizierung ist , welche denn sonst?
Die Aussage ist schlicht und ergreifend eine Verurteilung!

Zitat :
Nicht immer gleich in die Luft gehen.
Nö, ich gehe nicht in die Luft, dafür habe ich zuviel im Leben gesehen.
Aber ich werde mich immer gegen ungerechtfertigete Anschuldigungen einsetzen, egal gegen wen sie gehen.

Ich werde sicher nicht dazu schweigen, denn die Miesmacher gewinnen sonst oberhand. In der heutigen Zeit ist es eben so, dass kaum jemand die positive Arbeit öffentlich würdigt, die ein Feldbahner / Verein / Museum leistet.
Mit dem Finger auf jemand zeigen mit Pfui!!! oder eben der besagte Neid ist offenbar wesentlich verbreiteter. Man braucht ja nur so manche Beiträge lesen, wo es einem Verein gelungen ist, konkrete Fördermittel für Lokrestaurierungen zu erhalten. Rolling Eyes

Zitat :
Aber deswegen kann man hier Keinem gleich Neid unterstellen
Wenn es nicht so ist, ziehe ich den Vorwurf reuig zurück, erbitte aber dann von Dieterderbaer eine plausible Erklärung, warum er mit Pfui!!! kommentiert. Eventuell war er ja auch dort und hatte einen schlechten Eindruck von dem Museum gehabt? Man kann alles aufklären!

Immerhin geht es beim Ferlacher MTV um ein öffentliches Museum, das von Eintrittsgeldern lebt. Wenn es nicht ordentlich geführt wird und es Mängel gibt, dann soll das ruhig in aller Härte diskutiert werden.

Leere Anschuldigungen und damit unbegründete öffentliche Verurteilung in einem Forum sollen hingegen als solche aufgezeigt werden.
Nach oben Nach unten
Louis S.
Dampflokheizer


Anzahl der Beiträge : 580
Name / Alter : Steffen Nauk
Anmeldedatum : 23.11.07

BeitragThema: Re: Kennt jemand diese Lok (Type, Herkunft)   Fr 30 Jan 2009, 23:25

...Hallo Dieter, da muß ich Dir mal Recht geben. Manchmal ist es hier so, als hätte man es mit pubertierenden Mädchen zu tun..
Gruß Steffen
Nach oben Nach unten
Carsten Lücke
Feldbahnlokbeifahrer


Männlich Anzahl der Beiträge : 247
Ort / Region : 49163 Bohmte-Hunteburg
Hobbies : Alttraktoren, Feldbahn
Name / Alter : 38 Jahre
Anmeldedatum : 25.11.08

BeitragThema: Re: Kennt jemand diese Lok (Type, Herkunft)   Sa 31 Jan 2009, 07:17

Lieber Steffen,

vorsichtig mit spolchen frauenfeindlichen Außerungen. (pubertierende MÄDCHEN).

Ganz dünnes Eis

Wenn das die richtige Emanze ließt, dann brennt die Hecke !!!!!!!
Nach oben Nach unten
 
Kennt jemand diese Lok (Type, Herkunft)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» kennt jemand diese bordwände?
» Kennt jemand diese Briefmarken ? Aus welchem Land ?
» Kennt jemand den HK-J500
» Polizei in Selchow bei EL AL-Flug
» Kennt jemand solche Werksloks?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Dies und Das-
Gehe zu: