Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen
 

 Rettung zweier MD54-4 in der Ukraine

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Blix
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 3736
Alter : 29
Ort / Region : F.G.R.M.
Name / Alter : Felix / 29
Anmeldedatum : 11.01.08

Rettung zweier MD54-4 in der Ukraine  Empty
BeitragThema: Rettung zweier MD54-4 in der Ukraine    Rettung zweier MD54-4 in der Ukraine  EmptySo 06 Okt 2019, 20:08

Hallo Leute,

durch Zufall erreichte mich ein Hilferuf aus der Ukraine. Das Waldbahnmuseum im westukrainischen Korostiv versucht derzeit unter Zeitdruck die beiden Dieselloks vom Typ MD54-4 des Ziegelwerks Kolomea Nr.1 zu retten, welches sehr überraschend den Betrieb eingestellt hat. Da ich dieses, vom Österreicher Wolfram Wendelin betreute, Projekt seit vielen Jahren verfolge und unterstütze will ich den Spendenaufruf auch gern hier weiterverbreiten.

AUFRUF ZUR RETTUNG DER BEIDEN „MOTOVOZY“ DER TYPE MD-54-4 DES ZIEGELWERKES NO. 1 IN KOLOMEA

Völlig unerwartet wurde vor wenigen Tagen der Betrieb des Ziegelwerkes
No. 1 in Kolomea eingestellt. Die kleine Werksbahn mit zwei MD-54-4 sieht
ebenso wie die Gebäude dem Abbruch und der Verschrottung entgegen. Die
übrigen drei Werke arbeiten vorerst weiter.
Die beiden weltweit schon fast einzigartigen Leichtlokomotiven MD-54-4
wurden uns zum Schrottpreis von insgesamt 4000 Euro zum Kauf angeboten.
Leider ist unser Budget nach dem Ankauf der TU8 im Mai und drei
Projektwochen in Korostiv für heuer ziemlich erschöpft. Dass der Euro
gegenüber der ukrainischen Hryvnja seit 2018 um 18% gefallen ist (!) hat
die Situation zusätzlich erschwert.
Daher der Aufruf an euch, bitte um Hilfe zum Ankauf der beiden von der
Verschrottung bedrohten, für Korostiv ideal geeigneten kleinen
Lokomotiven! Eine der beiden ist übrigens sogar betriebsfähig!
Bitte unterstütze uns! Jeder Euro zählt!

mit herzlichen Grüßen,
Wolfram

Einzahlungen bitte auf:
IBAN: AT64 3837 7000 0202 6938
BIC: RZSTAT2G377
Bank: Raiffeisenbank Graz-Andritz / Inhaber: Wolfram Wendelin



Um die hier zu sehenden Loks geht es dabei:




Das Projekt in Korostiv hatte ich hier bereits mal vorgestellt, außerdem noch ein aktuelles Video von dort.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]




Ich hoffe damit etwas das Augenmerk wieder auf eines der wenigen Schmalspurprojekte in der Ukraine gelenkt zu haben, welches natürlich auch unabhängig von diesem speziellen Fall immer weiter Unterstützung braucht.


Viele Grüße
Felix
Nach oben Nach unten
http://www.waldeisenbahn.de
 
Rettung zweier MD54-4 in der Ukraine
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Dies und Das-
Gehe zu: