Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Neubau von Feldbahndampfloks

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht
Carsten Lücke
Feldbahnlokbeifahrer


Männlich Anzahl der Beiträge : 247
Ort / Region : 49163 Bohmte-Hunteburg
Hobbies : Alttraktoren, Feldbahn
Name / Alter : 38 Jahre
Anmeldedatum : 25.11.08

BeitragThema: Re: Neubau von Feldbahndampfloks   Do 13 Mai 2010, 11:08

Hallo Frank,

ja, die Lok ist wirklich sehr gut gelungen. So sollte eine Feldbahndampflok aussehen. Natürlich, die Kosten sind für den Bau einer solchen Maschine sicher hoch und für einen Verein oder gar eine Normalbürger wahrscheinlich unerschwinglich.
Da kann die Beschaffung einer FEBA-Lok natürlich eine Alternative sein, setzt man voraus, daß das Publikum keinen großen Wert auf Originalität der Fahrzeuge legt, was bei Parkbahnen, welche, so finde ich, immer etwas Jahrmarktscharakter haben, ja vielleicht auch der Fall ist.
Mich persönlich sprechen sie jedenfalls nicht an. Es sieht so aus, wie Du schon sagtest, wie gewollt und nicht gekonnt.

Gruß

Carsten
Nach oben Nach unten
M22
Weichensteller


Männlich Anzahl der Beiträge : 58
Alter : 47
Ort / Region : Liegau-Augustusbad
Hobbies : Feldbahn, Multicars
Name / Alter : Jochen Müller, 41
Anmeldedatum : 21.08.09

BeitragThema: Re: Neubau von Feldbahndampfloks   Do 13 Mai 2010, 12:59

Hallo,

ist dieses Fahrzeug:

http://www.stumpfwaldbahn.de/bilder/ift08/html/053.html

auch ein Neubau? Mir war mal so, als ob ich das irgendwo gelesen hätte. Ich weiß zwar nicht, ob es dazu ein Orginal gab/ gibt, ich persönlich finde diese Lok sehr gelungen und auch von der Größe her für die Gartenfeldbahner sehr passend.

Gruß Jochen
Nach oben Nach unten
Admin
Admin


Männlich Anzahl der Beiträge : 4686
Ort / Region : Im Ruhestand
Hobbies : Inaktiver Account
Name / Alter : Kontakt nur über "ZG" oder "Fauli" möglich
Anmeldedatum : 11.08.07

BeitragThema: Re: Neubau von Feldbahndampfloks   Do 13 Mai 2010, 13:05

Henschel Nachbau 20 PS Bn2t von Bernd Bormann, Karosserie- und Fahrzeugbau, Pfaffenhecke 2, 67305 Ramsen. Hört auf den Namen Natascha Very Happy


_________________

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Nach oben Nach unten
http://www.kipplore.com/
Carsten Lücke
Feldbahnlokbeifahrer


Männlich Anzahl der Beiträge : 247
Ort / Region : 49163 Bohmte-Hunteburg
Hobbies : Alttraktoren, Feldbahn
Name / Alter : 38 Jahre
Anmeldedatum : 25.11.08

BeitragThema: Re: Neubau von Feldbahndampfloks   Do 13 Mai 2010, 18:53

Hallo zusammen,

dieser Nachbau ist doch sehr gut gelungen.
Auf Bildern kann man es schwer einschätzen, aber ich glaube mal gelesen zu haben, der Maßstab ist nicht 1:1.

Gruß

Carsten
Nach oben Nach unten
Ns1
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1614
Ort / Region : --
Hobbies : Feldbahn
Name / Alter : Andy
Anmeldedatum : 26.10.07

BeitragThema: Re: Neubau von Feldbahndampfloks   Do 13 Mai 2010, 23:01

Moin

Ist das nun 1zu1?
Und was kostet so ein Nachbau??

MFG Andy
Nach oben Nach unten
FK
Feldbahnspezialist


Männlich Anzahl der Beiträge : 838
Ort / Region : Wien
Hobbies : Schienenverkehr und seine Geschichte
Name / Alter : Franz Kamper Bj. 1955
Anmeldedatum : 13.11.09

BeitragThema: Re: Neubau von Feldbahndampfloks   Do 13 Mai 2010, 23:31

Nachbau hin oder her. Sieht gut aus und ist hoffentlich im Alltag betriebstauglich.
Bei einem vernünftigen Preis allemal eine Alternative.

FK
Nach oben Nach unten
http://eisenbahnmuseum.at
Dieterderbaer
Dampflokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 709
Alter : 68
Ort / Region : Köln
Hobbies : Feldbahn, Schmalspur, Industriekultur, Jazz, Modellbahn HO und HOe
Name / Alter : Dieter
Anmeldedatum : 10.06.08

BeitragThema: Re: Neubau von Feldbahndampfloks   Fr 14 Mai 2010, 02:49

Hallo Ns1,

Du hast doch gelesen das die Lok von und in einer KFZ- und Karosserie Werkstatt vom Inhaber gebaut wurde. Und da kommst Du mit so nervenden Fragen wie

Zitat :
Ist das nun 1zu1?
Und was kostet so ein Nachbau??

Was soll das???

1. Kommt es bei einem Nachbau doch in erster Linie auf die Optik an. Das Gesamtbild muß stimmen. Natürlich auch die Funktion. Beides scheint hier wohl zu stimmen!

2. Muß es auch wirtschaftlich stimmen. Auch das scheint hier gegeben.

Es gibt eben Kollegen, die die Möglichkeit haben so etwas selbst zu bauen. Da kann man nicht fragen: was kostet so was. Das weiss der selber oft nicht.

Wenn Du es ganz genau wissen willst, frag Sie doch einfach!

Meint der genervte Dieter
Nach oben Nach unten
Ns1
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1614
Ort / Region : --
Hobbies : Feldbahn
Name / Alter : Andy
Anmeldedatum : 26.10.07

BeitragThema: Re: Neubau von Feldbahndampfloks   Fr 14 Mai 2010, 08:08

Moin

Wein doch nicht Gleich.
Nachbau sagt ja nichts aus.
Woher soll ich wissen, ob es so kleine Lok´s gab oder ob die Eingekürzt wurde??

MFG Andy
Nach oben Nach unten
hfb312
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1455
Ort / Region : Frankfurt a.M.
Hobbies : Oldtimer aller Art, Reisen, Fotografie
Name / Alter : in den besten Jahren
Anmeldedatum : 15.10.07

BeitragThema: Re: Neubau von Feldbahndampfloks   Fr 14 Mai 2010, 09:41

Hallo Freunde,

die Lok hat der Karosseriebaumiester Bernd Bormann in Rmasen für den Betrieb auf der Stumpfwaldbahn nach dem Foto (!) einer 10 PS Henscheldampflok 1:1 gebaut. Eine riesen Leistung, die ihn ohne seine Arbeit sicher viele 10.000 Euro (allein der Kessel) gekostet hat. Mitterweile hört man aber vom Verkauf der Lok an Privat für einen sechstelligen Betrag.

Es gab übrigens von Jung noch kleinere Feldbahndampfloks mit 6-8 PS.

Gruß

Rüdiger
Nach oben Nach unten
Ns1
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1614
Ort / Region : --
Hobbies : Feldbahn
Name / Alter : Andy
Anmeldedatum : 26.10.07

BeitragThema: Re: Neubau von Feldbahndampfloks   Fr 14 Mai 2010, 23:10

Moin

Danke Rüdiger für die Aufklärung.

Gehört hier vielleicht nicht her, aber wie Schwer sind solche 6-8PS Lok´s und kann man irgentwo solche bestaunen??

MFG Andy
Nach oben Nach unten
 
Neubau von Feldbahndampfloks
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 6 von 7Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Neubau von Feldbahndampfloks
» Kampfstern Galactica (TOS) / 1:1325 / Neubau (FERTIG!!!)
» Neubau Bugsier 9, 1:25
» Video "Neubau"dampflok in CZ
» Neue Landebahn wird pünktlich zum 31. Mai fertig

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Restauration und Aufarbeitung-
Gehe zu: