Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 ??? Stöhrscher Transporteur bzw. Stöhrscher Kreistransporteur

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
thomasrail
Feldbahnlokbeifahrer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 243
Alter : 50
Ort / Region : Ergoldsbach Niederbayern
Hobbies : Feldbahn in 1:1 bis 1:45
Name / Alter : Thomas Wörrlein
Anmeldedatum : 29.04.08

BeitragThema: ??? Stöhrscher Transporteur bzw. Stöhrscher Kreistransporteur   Di 10 Jul 2018, 13:36


In einem alten Bericht über eine Ziegelei von 1912 taucht der Begriff "Stöhrscher Transporteur bzw. Stöhrscher Kreistransporteur" auf

Kennt jemand die Firma oder Funtionsweise der genannten Apparatur?

Danke und Grüße

Thomas
Nach oben Nach unten
Hansbattli
Lorenbremser


Männlich Anzahl der Beiträge : 204
Alter : 70
Ort / Region : Somerset West/Suedafrika
Hobbies : Reisen, Schmalspurbahn-Modellbau
Name / Alter : Hans Beat Schweizer
Anmeldedatum : 14.04.13

BeitragThema: Re: ??? Stöhrscher Transporteur bzw. Stöhrscher Kreistransporteur   Di 10 Jul 2018, 14:13

Hallo Thomas,
koennte das nich ganz einfach der Vorlaeufer dieser Firma gewesen sein?
Stöhr Gruppe: Stöhr-Spedition GmbH & Co. KG
Cheers
Battli
Nach oben Nach unten
http://www.trainmaster48.net
Lorenknecht
Feldbahnlokbeifahrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 17.08.07

BeitragThema: Re: ??? Stöhrscher Transporteur bzw. Stöhrscher Kreistransporteur   Di 10 Jul 2018, 14:20

Hallo Thomas,

in Offenbach gab es eine Firma Stöhr (Maschinenfabrik Wilhelm Stöhr in Offenbach am Main), die sich ab ca. 1900 mit der Fertigung von Fördertechnik (Förderbändern etc.) beschäftigt hat. Die Firma ging später in der heute noch existenten Firma Dematic auf. Eine Abbildung von Stöhr-Fördertechnik findet sich auch im bekannten Roloff.

Mit Kreistransporteur dürfte die Hängefördertechnik (ähnlich Einschienenhängebahn, nur eben als Stetigförderer) gemeint sein, mit der z.B. Ziegel von der Presse in die Trocknungsbereiche oberhalb des Ringofens gebracht wurden, um dort getrocknet zu werden. Diese Methode hat den Vorteil, dass zum Trocknen der Ziegel die Abwärme des Ofens genutzt werden konnte. Eine Alternative dazu waren die bekannten Trockenschuppen die das Bild vieler Ziegeleien prägten.

Viele Grüße

Markus

PS: PN folgt
Nach oben Nach unten
http://www.feldbahnonline.de.vu
thomasrail
Feldbahnlokbeifahrer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 243
Alter : 50
Ort / Region : Ergoldsbach Niederbayern
Hobbies : Feldbahn in 1:1 bis 1:45
Name / Alter : Thomas Wörrlein
Anmeldedatum : 29.04.08

BeitragThema: Re: ??? Stöhrscher Transporteur bzw. Stöhrscher Kreistransporteur   Di 10 Jul 2018, 14:37


Vielen Dank für die schnellen Antworten.

Grüße

Thomas
Nach oben Nach unten
Hansbattli
Lorenbremser


Männlich Anzahl der Beiträge : 204
Alter : 70
Ort / Region : Somerset West/Suedafrika
Hobbies : Reisen, Schmalspurbahn-Modellbau
Name / Alter : Hans Beat Schweizer
Anmeldedatum : 14.04.13

BeitragThema: Re: ??? Stöhrscher Transporteur bzw. Stöhrscher Kreistransporteur   Di 10 Jul 2018, 21:56

Ups - und ich habe wieder was gelernt!
Man kennt sich eben nicht ueberall aus.
Cheers
Battli
Nach oben Nach unten
http://www.trainmaster48.net
Kipplorenhilfsbremser
Weichensteller


Männlich Anzahl der Beiträge : 66
Ort / Region : München
Name / Alter : Schubert 58
Anmeldedatum : 16.08.11

BeitragThema: Stöhrscher Transporteur   Mi 11 Jul 2018, 17:14

Hallo,
so eine Einrichtung hatte die Dampfziegelei Enzinger in Eiselfing - inzwischen leider abgebrannt und nun umgenutzt als Storageanlage. Ich kannte diesen Transporteur, er lief über drei Stockwerke bis hinauf über den Ringofen und hatte kleine Hängeplattformen für die Ziegel. Leider gibt es so etwas nicht mehr.
Gruß Martin
Nach oben Nach unten
uhlenhooker
Museumsbahndirektor
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1522
Ort / Region : Rheine
Name / Alter : Reinhard Leupold / 67
Anmeldedatum : 27.09.07

BeitragThema: Re: ??? Stöhrscher Transporteur bzw. Stöhrscher Kreistransporteur   Mi 11 Jul 2018, 17:39

Hier sind mehrere Transporteure der Firma Stotz, Stuttgart, zu sehen (z.B. Bild 11): [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] Mehr gibt es auf dieser Seite: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Viele Grüße,
Reinhard
Nach oben Nach unten
http://www.uhlenhooker-feldbahn.de
thomasrail
Feldbahnlokbeifahrer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 243
Alter : 50
Ort / Region : Ergoldsbach Niederbayern
Hobbies : Feldbahn in 1:1 bis 1:45
Name / Alter : Thomas Wörrlein
Anmeldedatum : 29.04.08

BeitragThema: Re: ??? Stöhrscher Transporteur bzw. Stöhrscher Kreistransporteur   Mi 11 Jul 2018, 20:25

Vielen Dank, habe dann später herausgefunden, dass man im Dachziegelarchivs nicht nach "Stöhr" sondern nach "Stoehr" suchen muss.
Nach oben Nach unten
Niederbayer
Feldbahnlokbeifahrer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 225
Alter : 27
Ort / Region : Lkr. Deggendorf
Hobbies : Feldbahn, alte Seilbagger und Baumaschinen
Name / Alter : Michael
Anmeldedatum : 16.08.07

BeitragThema: Re: ??? Stöhrscher Transporteur bzw. Stöhrscher Kreistransporteur   Mi 18 Jul 2018, 22:32



Hallo,
wer suchet, findet auch heutzutage noch welche .. dieser war übrigens wohl bis 2010 in Betrieb.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Viele Grüße
Michael Wenninger
Nach oben Nach unten
thomasrail
Feldbahnlokbeifahrer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 243
Alter : 50
Ort / Region : Ergoldsbach Niederbayern
Hobbies : Feldbahn in 1:1 bis 1:45
Name / Alter : Thomas Wörrlein
Anmeldedatum : 29.04.08

BeitragThema: Re: ??? Stöhrscher Transporteur bzw. Stöhrscher Kreistransporteur   Do 19 Jul 2018, 06:47

Hallo Michael,

tolle Bilder !!! Wo ist der gelaufen?

Gruß
Thomas
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: ??? Stöhrscher Transporteur bzw. Stöhrscher Kreistransporteur   

Nach oben Nach unten
 
??? Stöhrscher Transporteur bzw. Stöhrscher Kreistransporteur
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Dies und Das-
Gehe zu: