Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Schermbeck und seine Zukunft (giebts noch eine?)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Carsten Lücke
Feldbahnlokbeifahrer


Männlich Anzahl der Beiträge : 247
Ort / Region : 49163 Bohmte-Hunteburg
Hobbies : Alttraktoren, Feldbahn
Name / Alter : 38 Jahre
Anmeldedatum : 25.11.08

BeitragThema: Re: Schermbeck und seine Zukunft (giebts noch eine?)   Sa 27 Dez 2008, 17:08

Hallo,


also schlauer bin ich immer noch nicht.

Was geht denn nun in Schermbeck vor?

Gruß

Carsten
Nach oben Nach unten
gaga1962
Lorenbremser


Männlich Anzahl der Beiträge : 203
Ort / Region : Bottrop
Hobbies : Harley fahren + Feldbahn
Name / Alter : 47
Anmeldedatum : 27.10.08

BeitragThema: Re: Schermbeck und seine Zukunft (giebts noch eine?)   Fr 02 Jan 2009, 18:23

Hallo Tilo und alle anderen dieses Themas,

es wundert mich nicht dass hier Herr Knopf mal wieder Nägel mit
Köpfen macht und sich über die Kollegen hinweg setzt.
Die Lok ist sein Eigentum, hat diese ja schließlich mit all dem anderen Fahrzeugen sowie dem Oberbau für einen Euro plus MwSt gekauft. Bis auf eine Lok sind ja bereits alle Verkauf.
Die von uns vor ca. 4 Jahren in die Getriebereparatur investierten 1400 Euro plus der Barspende von 500 Euro der Waste Consulting GmbH sind somit weg bzw. wir hätten ihm das Geld auch sofort bar übergeben können als Geschenk. Aber das ist Geschichte.
Ich persönliche denke oft an die alten Zeiten zurück wo wir ein eingeschworener Haufen Feldbahnfetischisten unserem Hobby nachgingen. Ich halte aber trotzdem die Trennung und Neugründung der Feldbahnfreunde Schermbeck-Gahlen für sinnvoll damit hier ein Verein einer Tätigkeit nachgeht, welche mit Recht und Gesetz im Einklang steht. Der Förderverein Deutsche Feldbahn ist ja laut Statuten eine Unterstützung der Deutschen Feldbahn welche in Personalunion Herr Knopf ist und somit letztlich ihn oder sein Privatvermögen unterstützt. Die Aufarbeitung der alten Nelskamp Lok halte ich für einen Meilenstein in den Aktivitäten der verbliebenen Kollegen da diese kein Eigentum von Herrn Knopf ist sondern eine Leihgabe des Herrn Nelskamp. Somit hat auch Herr Knopf kein Interesse an dieser Lok.
Ich wünsche den alten Kollegen (Arndt, Stefan, Ulli) viel Erfolg dabei. Die auf euch zukommende Arbeit denke ich gut einschätzen zu können da wir unsere eigene Vereinslok welche sicherlich nicht den Zustand wiedergab als die eure auch vom Grunde her neu aufgebaut haben und die Arbeiten zu 90 Prozent erledigt sind.

Michael Nienhaus
Nach oben Nach unten
Feldbahnfreund Tilo
Weichensteller


Männlich Anzahl der Beiträge : 69
Alter : 34
Ort / Region : Duisburg
Hobbies : Feld-, Strassenbahn
Name / Alter : Tilo
Anmeldedatum : 27.12.08

BeitragThema: Re: Schermbeck und seine Zukunft (giebts noch eine?)   Do 30 Apr 2009, 11:40

Hallo sory das ich so lang nicht da wahr. Bei der Nelsamplok handeld es sich um eine DS16 Fabriknr. 947 1938 an Firma Schaub in Dorsten geliefert.
Nach oben Nach unten
Feldbahnfreund Tilo
Weichensteller


Männlich Anzahl der Beiträge : 69
Alter : 34
Ort / Region : Duisburg
Hobbies : Feld-, Strassenbahn
Name / Alter : Tilo
Anmeldedatum : 27.12.08

BeitragThema: Re: Schermbeck und seine Zukunft (giebts noch eine?)   Do 30 Apr 2009, 11:43

Ach noch was das Typenschild wahr imer vorhanden, es wahr hinder der geöffneten Wartungsklappe.
Nach oben Nach unten
 
Schermbeck und seine Zukunft (giebts noch eine?)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» So nun noch eine Projektarbeit
» Und noch eine...
» Noch eine mittlere Katastrophe soll fliegen lernen...
» Habe auch fertig: Noch eine Trumpeter Arizona-allerdings auf RC gebaut
» Und noch eine Baustelle

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Dies und Das-
Gehe zu: