Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 "Trümmer"-/-feldbahn und Kipploren . . . in Bielefeld

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
BIGJIM
Lorenschieber
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 21
Alter : 71
Ort / Region : 33607 Bielefeld
Hobbies : BELL-47G, Luftschiff und Feld-/Industriebahn
Name / Alter : Heinz-Gottfried - 71 -
Anmeldedatum : 02.11.17

BeitragThema: "Trümmer"-/-feldbahn und Kipploren . . . in Bielefeld   Di Mai 08, 2018 10:40 pm

.
Hallo Feldbahn- und Kipplorenfreunde

Ich habe zwar kein echtes Problem, jedoch hatte die Stadt Bielefeld auch in den 1950/60er Jahren eine „Trümmerbahn und Kipploren“.
Denn der „Bomben-/Hausschutt“ aus/in Bielefeld wurde in einem Gelände angefahren/ abgelegt was hier weitläufig unsere „Nachbarschaft“ ist . . .

Denn, auch noch heute findet man entsprechendes Gleismaterial z.B. im Ravensberger-Park

Nur ist nirgends eine Lok oder noch Kipploren zu sehen . . . in dieser Stadt . . . aufgestellt.

Wohin kann/sollte ich mich wenden ( Stadtverwaltung oder Bauamt oder welche andere Stelle ) um diese Frage aufzuklären?

Würde gern mit einem Beitrag hier darüber berichten.

Wer hat welchen Ratschlag?

.


.
BIGJIM
.
Wink Gefundener Linkbeitragforenhinweis hier: https://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?17,4730906
Nach oben Nach unten
http://www.modellzeppelin.de
Waldbahner
Feldbahnspezialist
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 930
Alter : 47
Ort / Region : Hagen/Westf.
Hobbies : Eichenberger Waldbahn
Name / Alter : Lars Ridder
Anmeldedatum : 14.11.07

BeitragThema: Re: "Trümmer"-/-feldbahn und Kipploren . . . in Bielefeld   Mi Mai 09, 2018 3:03 am

Hallo Heinz-Gottfried,

ich kann Dir nicht sagen, wen man bei den Behörden in Bielefeld ansprechen könnte, aber es gibt eine engagierte Internetpräsenz zu den Feldbahnen im Raum Ostwestfalen. Dort gibt es auch eine Seite zur Bielefelder Trümmerbahn: http://www.schmalspur-ostwestfalen.de/index.php?nav=1413532&lang=1
Die Betreiber der Seite könntest Du auch mal zu dem Thema ansprechen.  

Ansonsten gibt es bundesweit wohl nur wenige Denkmäler zu Trümmerbahnen. Die Stadt Münster hat z. B. eine alte O&K-Dampflok von Peter Büscher als Denkmal aufgestellt.

Grüße
Lars
Nach oben Nach unten
http://www.eichenberger-waldbahn.de
hfb312
Museumsbahndirektor
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1718
Ort / Region : Frankfurt a.M.
Hobbies : Oldtimer aller Art, Reisen, Fotografie
Name / Alter : in den besten Jahren
Anmeldedatum : 15.10.07

BeitragThema: Re: "Trümmer"-/-feldbahn und Kipploren . . . in Bielefeld   Mi Mai 09, 2018 4:48 am

Schöner link Lars mit einer wunderbaren Maffei Dampflok von ca. 40-50 PS. Wer schaut mal in die Maffeiliste mit dem Empfänger Fa. Pape?

Gruß

Rüdiger

Nach oben Nach unten
bahner2
Dampflokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 717
Ort / Region : Berlin
Name / Alter : alt, uhu [unter hundert]
Anmeldedatum : 30.03.08

BeitragThema: Re: "Trümmer"-/-feldbahn und Kipploren . . . in Bielefeld   Mi Mai 09, 2018 6:02 am

.

In der Merte Maffei-Liste ist kein Hinweis auf eine Firma Pape.

Einen schönen Tag
wünscht
Bahner2

.
Nach oben Nach unten
hfb312
Museumsbahndirektor
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1718
Ort / Region : Frankfurt a.M.
Hobbies : Oldtimer aller Art, Reisen, Fotografie
Name / Alter : in den besten Jahren
Anmeldedatum : 15.10.07

BeitragThema: Re: "Trümmer"-/-feldbahn und Kipploren . . . in Bielefeld   Mi Mai 09, 2018 6:21 am

Danke, dann hat Pape die Lok gebraucht oder über Zwischenhändler gekauft - wie so oft...

Gruß Rüdiger
Nach oben Nach unten
Marian Sommer
Ehrenlokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 370
Ort / Region : Dresden
Name / Alter : Marian Sommer / 44
Anmeldedatum : 09.09.08

BeitragThema: Re: "Trümmer"-/-feldbahn und Kipploren . . . in Bielefeld   Mi Mai 09, 2018 7:58 am

Hallo in die Runde,

wenn ich jetzt nicht total irre gab es mal ein Kenning-Buch über die Bahnen in Bielefeld. Es gab schon vor dem Krieg Ausbaupläne für den Bahnknoten, wofür umfangreiche Erdarbeiten mit 900er Feldbahnen durchgeführt wurden. Teile dieser Bahnen wurden nach dem Krieg für die Enttrümmerung genutzt und der Schutt für die Fortführung der Bauarbeiten verwendet. In dem Buch gab es einige Seiten zum Thema, aber auch andere interessante Sachen wie Meterspurbahnen rund um Bielefeld. Bitte korrigiert mich, wenn ich was durcheinander gebracht habe... Viele Grüße,

Marian Sommer.

Nach oben Nach unten
http://www.feldbahnmuseum-herrenleite.de/
KGB-Feldbahn
Feldbahnlokbeifahrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 299
Ort / Region : Hagen / Westfalen
Anmeldedatum : 17.09.07

BeitragThema: Re: "Trümmer"-/-feldbahn und Kipploren . . . in Bielefeld   Mi Mai 09, 2018 9:46 am

Hallo
für die Zeitgeschichte in einer Stadt ist das Stadtarchiv / Stadtmuseum sicher ein Ansprechpartner. Die Frage wird sein, ob dort das Thema als solches auf dem Schirm ist.

Viel Erfolg

Ekkehard
Nach oben Nach unten
http://www.kissing-garten-bahn.de
Florian Rauh
Diesellokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 413
Ort / Region : Gütersloh
Name / Alter : Florian/37
Anmeldedatum : 30.03.08

BeitragThema: Re: "Trümmer"-/-feldbahn und Kipploren . . . in Bielefeld   Mi Mai 09, 2018 5:00 pm

Hallo Heinz-Gottfried,

welche Frage möchtest Du denn überhaupt aufklären?

Im Buch "Baulokomotive Philipp S" von Walter Seidensticker befinden sich auch zwei Seiten mit insgesamt vier Bildern der Bielefelder Trümmerbahn zum "Monte Scherbelino". Die Fotos hat das Bielefelder Stadtarchiv zur Verfügung gestellt. Bei Thalia in Bielefeld gibt es auch ein oder zwei Bücher zu Bielefeld nach dem Zweiten Weltkrieg, u.a. "Der Tag, an dem Bielefeld unterging". Darin sollten auch noch ein paar wenige Bilder der Trümmerbahnen sein. Am besten vorm Kauf kurz reinschauen.
Nach oben Nach unten
http://www.heeresfeldbahn.de
feldbahnheini
Dampflokheizer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 511
Ort / Region : Mittlerer Neckar
Hobbies : Schmalspur- & Feldbahnen
Name / Alter : Wolfram / 39
Anmeldedatum : 28.01.08

BeitragThema: Re: "Trümmer"-/-feldbahn und Kipploren . . . in Bielefeld   Mi Mai 09, 2018 6:11 pm

Hallo Heinz-Gottfried,

unter diesem Link gibt es noch eine Wanderbroschüre mit dem Verweis auf die Trümmerbahn.

https://www.mobiel.de/fileadmin/Dokumente/PDF/Service/Wanderrouten/Stadtwandern_Oldentrup.pdf

Gruß
Wolfram


Nach oben Nach unten
BIGJIM
Lorenschieber
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 21
Alter : 71
Ort / Region : 33607 Bielefeld
Hobbies : BELL-47G, Luftschiff und Feld-/Industriebahn
Name / Alter : Heinz-Gottfried - 71 -
Anmeldedatum : 02.11.17

BeitragThema: Re: "Trümmer"-/-feldbahn und Kipploren . . . in Bielefeld   Mi Mai 09, 2018 8:43 pm

.
Hallo Feldbahn- und Kipplorenfreunde

Danke an alle Beitrags=antwortgeber - - ich werde in den nächsten Wochen/Monaten an diversen Stellen hinterfragen und dann hier darüber berichten.

Somit ist es gegeben im Forum einen Beitrag über „Bielefeld“  zu haben,
denn Feld- und/oder Trümmerbahn oder die Lok auf den Stadt-Straßenbahngleisen(   https://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?17,4730906 )
ist etwas zur  bestehenden Schmalspurgeschichte.

Für mich ist es der wieder neu belebte ab 12/2017 Modellbahnbereich in Spur N - EGGER und BUSCH
für die Feld-/Sand-/Zement-/ oder Steinbruchbahn.

Das erste Modul  hat eine Plattengröße von 85x50 cm, soviel steht nun fest . . .

MfG BIGJIM
Nach oben Nach unten
http://www.modellzeppelin.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: "Trümmer"-/-feldbahn und Kipploren . . . in Bielefeld   

Nach oben Nach unten
 
"Trümmer"-/-feldbahn und Kipploren . . . in Bielefeld
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Dies und Das-
Gehe zu: