Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Jaeger der versunkenen Lok "Rhein"

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Irvin_66
Drehscheibendreher
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 133
Alter : 52
Ort / Region : Rheinhessische Schweiz
Hobbies : Deutz F1L612, Feldbahn, Modell-Eisenbahn
Name / Alter : Irvin
Anmeldedatum : 18.06.15

BeitragThema: Re: Jaeger der versunkenen Lok "Rhein"   Fr 08 Jun 2018, 13:25

Waldbahner schrieb:
Bei dem noch einzusammelnden Geld geht es wohl hauptsächlich um die Restaurierungskosten. Ich bin gespannt, ob die Finanzierung gelingt. Das Crowdfunding scheint in der Tat eher schleppend anzulaufen. Sponsoren scheint es auch noch nicht so viele zu geben.

Geld für die Restauration bzw. Konservierung, je nachdem, in welchem Zustand die Lok gefunden wird, wird denke ich eher nach der Bergung fließen. Bisher hat man ja nix konkretes, sondern nur Vermutungen. Da kann ich verstehen, das sich die Spender bisher zurückhalten. Ich denke aber, das der eine oder andere Spender sich schon eine Summe bzw. zumindest die Beteiligung mit einer Spende angedacht hat. Aber erstmal abwarten will, was da genau passiert und geborgen wird.
Nach oben Nach unten
Waldbahner
Feldbahnspezialist
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 975
Alter : 47
Ort / Region : Hagen/Westf.
Hobbies : Eichenberger Waldbahn
Name / Alter : Lars Ridder
Anmeldedatum : 14.11.07

BeitragThema: Re: Jaeger der versunkenen Lok "Rhein"   Fr 05 Okt 2018, 05:47

Habe eben nur zufällig gelesen, dass man leider keinen Erfolg gehabt hat. Hier nur ein Beispielartikel: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Irgendwie erinnert einen das ein wenig an die Goldzuggeschichte aus Polen...

Grüße
Lars
Nach oben Nach unten
http://www.eichenberger-waldbahn.de
Matthias S.
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2632
Alter : 49
Ort / Region : Rhein-Neckar-Kreis
Hobbies : meine 3 Kinder, Altbergbau, Feld+Grubenbahn, alte und schnelle VW
Name / Alter : Matthias S.
Anmeldedatum : 19.09.08

BeitragThema: Re: Jaeger der versunkenen Lok "Rhein"   Fr 05 Okt 2018, 09:50

Die Sache habe ich auch verfolgt, ist ja schließlich bei uns vor der Haustür und entsprechend in den Medien präsent. Schon lange vor dem Fehlschlag jetzt habe ich mich gefragt, wie die sich so sicher sein können, hat sich doch der Rhein in dieser langen Zeit sehr verändert. Schon in den ganz frühen Berichten hieß es ja, die Lok könnte inzwischen sogar unter Land liegen. Das war schon vermessen, Geld für eine Restauration sammeln wenn man noch gar nicht weiß ob da etwas ist.
Ich könnte mir auch vorstellen, dass sich die Lok nach der Zeit gar nicht mehr am Stück existiert.

_________________
Grüße, Matthias

wir können alles, außer hochdeutsch

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Waldbahner
Feldbahnspezialist
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 975
Alter : 47
Ort / Region : Hagen/Westf.
Hobbies : Eichenberger Waldbahn
Name / Alter : Lars Ridder
Anmeldedatum : 14.11.07

BeitragThema: Re: Jaeger der versunkenen Lok "Rhein"   Fr 12 Okt 2018, 12:37

Es gibt anscheinend Hinweise eines ehemaligen Mitarbeiters des Wasser- und Schifffahrtamtes, dass die Lok ca. 1 km flussabwärts der jetzigen Grabungsstelle liegen könnte.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Allerdings will man die potentielle Stelle erst mal gründlichst untersuchen, bevor man wieder Hunderttausende Euro investiert.

Immerhin muss es ja irgendwo flussabwärts von der Untergangsstelle etwas geben, auch wenn es vermutlich nur noch Fragmente sind und keine vollständige Lok.

Ich frage mich nur, warum diese Information nicht schon früher geflossen ist?


Grüße

Lars
Nach oben Nach unten
http://www.eichenberger-waldbahn.de
BIGJIM
Kuppelketteneinhänger
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 32
Alter : 71
Ort / Region : 33607 Bielefeld
Hobbies : BELL-47G, Luftschiff und Feld-/Industriebahn
Name / Alter : Heinz-Gottfried - 71 -
Anmeldedatum : 02.11.17

BeitragThema: Re: Jaeger der versunkenen Lok "Rhein"   Fr 12 Okt 2018, 23:28

.

.
. . . die Stunden bis zur Erkenntnis . . .
.
.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
.

.
MfG BIGJIM
Nach oben Nach unten
http://www.modellzeppelin.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Jaeger der versunkenen Lok "Rhein"   

Nach oben Nach unten
 
Jaeger der versunkenen Lok "Rhein"
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Medienecke-
Gehe zu: