Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Villeroy & Boch-Wagen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Jürgen Wening
Museumsbahndirektor
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2415
Alter : 48
Ort / Region : Rügland/Mittelfranken
Hobbies : Jede Menge
Name / Alter : 46
Anmeldedatum : 30.08.07

BeitragThema: Villeroy & Boch-Wagen   Do 05 Apr 2018, 21:12

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Möchte dazu kurz ergänzen, dass die Wagen von der Feldbahnfabrik Heim in Straßburg-Neudorf gefertigt wurden.

Anm. d. Red.: Mit Containern würde ich sie sehr gerne nehmen...
Nach oben Nach unten
http://www.frankenfeldbahn.de
jcfrasch
Dampflokführer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 668
Ort / Region : 74182 Obersulm
Hobbies : luftgekühlte VW,Feldbahn
Name / Alter : Jens 34J.
Anmeldedatum : 03.02.12

BeitragThema: Re: Villeroy & Boch-Wagen   So 08 Apr 2018, 09:12

Hallo Jürgen,
Dann hol sie doch als Schrotthändler, dann sind sie billiger. Very Happy
Gruß Jens
Nach oben Nach unten
http://www.feldbahnobersulm.jimdo.com
Jürgen Wening
Museumsbahndirektor
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2415
Alter : 48
Ort / Region : Rügland/Mittelfranken
Hobbies : Jede Menge
Name / Alter : 46
Anmeldedatum : 30.08.07

BeitragThema: Re: Villeroy & Boch-Wagen   Di 10 Apr 2018, 23:01

Ja Jens, das habe ich wirklich noch nie begriffen - warum Eisenbahnfreunde für Material immer mehr bezahlen müssen, als der Schrotti. Aber ohne die doch recht aufwändigen Containeraufnahmen sind sie für uns leider uninteressant.

Tipp: Der User HF 130 C hat mir Container dafür angeboten; die Aufnahmen an den Wagen der Stumpfwaldbahn müssten halt wieder aufgebaut, d. h. nachgebaut werden.
Nach oben Nach unten
http://www.frankenfeldbahn.de
@122er
Dampflokheizer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 508
Alter : 44
Ort / Region : Sprendlingen
Hobbies : Feldbahn ,alles was rollt
Name / Alter : K.R.
Anmeldedatum : 03.09.07

BeitragThema: Re: Villeroy & Boch-Wagen   Sa 14 Apr 2018, 10:16



Tach auch , es tut mir leid das wir dafür geld verlangen ,aber schenken tun wir keinem was ,wenn wir irgendwo was finden , und kaufen möchten müssen auch wir es teuer bezahlen ,mir fällt da sofort jemanden spontan ein aber das gehört hier nicht her . Aber da wir sie aber nicht mehr benötigen wollten wir uns davon trennen, Wir hätten noch andere dinge abzugeben in kommender zeit aber das möchte garantiert auch keiner . Ich sag ja, geschenkt ist euch noch zu teuer bei sowas bekommt man tränen in den augen .80 euro ist wirklich nicht die welt ,woanders kostet sowas min. 300- 500. Wir können sie auch hergeben für 50 € das stk. aber auch das ist zu teuer für euch .
In diesem falle habe ich beider meiner anzeigen gelöscht .

Schönen abend .
Mfg
Nach oben Nach unten
http://www.stumpfwaldbahn.de
KGB-Feldbahn
Ehrenlokführer
avatar

Anzahl der Beiträge : 325
Ort / Region : Hagen / Westfalen
Anmeldedatum : 17.09.07

BeitragThema: Re: Villeroy & Boch-Wagen   Sa 14 Apr 2018, 23:42

Halo,

genau diese ewigen Preisdiskusionen sind der Grund dafür weshalb ich im Forum kein Material anbiete.

Ekkehard


PS.
In den Heften "Feldbahn Kreuzt" wurde immer gerne über die Preistreiber in der Scene geschrieben. Es ist immer eine Frage auf welcher Seite man aktuell steht. Als Käufer möchte ich einen niedrigen Preis zahlen, als Verkäufer sehe ich, was es mich über die Jahre gekostet hat und was ich für vergleichbare Sachen aktuell zahlen muß.
Nach oben Nach unten
http://www.kissing-garten-bahn.de
Jürgen Wening
Museumsbahndirektor
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2415
Alter : 48
Ort / Region : Rügland/Mittelfranken
Hobbies : Jede Menge
Name / Alter : 46
Anmeldedatum : 30.08.07

BeitragThema: Re: Villeroy & Boch-Wagen   So 15 Apr 2018, 21:09

Hä? Hab ich irgendwas nicht mitbekommen?

Ich wollte nur auf den Hersteller der Wagen und darauf, dass es auch noch Container dafür gibt hinweisen, damit sie interessanter für potenzielle Käufer werden.

Wo ist denn hier eine Preisdiskussion? Ich habe nur gesagt, dass es für mich nach wie vor nicht logisch ist, wenn in Inseraten geschrieben steht, dass Material (zum Tagesschrottpreis) an den Schrotthändler geht, wenn es der Eisenbahnfreund nicht (für den zehnfachen Schrottpreis) kauft.

Die € 100.- pro Wagen sind doch okay.
Nach oben Nach unten
http://www.frankenfeldbahn.de
@122er
Dampflokheizer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 508
Alter : 44
Ort / Region : Sprendlingen
Hobbies : Feldbahn ,alles was rollt
Name / Alter : K.R.
Anmeldedatum : 03.09.07

BeitragThema: Re: Villeroy & Boch-Wagen   Mo 16 Apr 2018, 08:52

ja läute dann kauft die doch , nur wenn ich achsen und lager selber noch hätte und uns der ganze kram nicht geklaut worden wäre damals dann bräuchtre ich die nicht anbieten .
Und 80euro  ist ja n witz ... ich hätte ja mehr können aber der gadanke war das sie noch jemand gebrauchen kann die untersetzer haben wir ja teilweise auch noch für die federn nur mann kann auch andere achsen unsd andere kager einbauen die besser sind .
wenn da wirklich keiner interresiert ist dran dann wrde ich aus denen zwei parkbänke für unsere Fahrgäste zaubern .

gruss kai
Nach oben Nach unten
http://www.stumpfwaldbahn.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Villeroy & Boch-Wagen   

Nach oben Nach unten
 
Villeroy & Boch-Wagen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Dies und Das-
Gehe zu: