Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Tablettloren - Einzapfenkipper

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Matthias S.
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2311
Alter : 48
Ort / Region : Rhein-Neckar-Kreis
Hobbies : meine 3 Kinder, Altbergbau, Feld+Grubenbahn, alte und schnelle VW
Name / Alter : Matthias S.
Anmeldedatum : 19.09.08

BeitragThema: Tablettloren - Einzapfenkipper   Fr 29 Sep 2017, 23:43

Tablettloren- schon mal davon gehört? Im Bergbaurevier von Maurienne sind sie häufig anzutreffen, in der Version als Einzapfenkipper. Der Böcke der jeweiligen Loren sind auf einer drehbaren, abnehmbaren Plattform angebracht und auch einzeln im Gelände anzutreffen. Ich konnte Petolat und Decauville  jedenfalls als Hersteller der Radsätze bzw. Achslager ausmachen. Was sagt die Fachwelt dazu. Eigenbau, Umbau oder doch industriel gefertigt?












_________________
Grüße, Matthias

wir können alles, außer hochdeutsch

www.feldbahn-dossenheim.de.tl
Nach oben Nach unten
Matthias S.
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2311
Alter : 48
Ort / Region : Rhein-Neckar-Kreis
Hobbies : meine 3 Kinder, Altbergbau, Feld+Grubenbahn, alte und schnelle VW
Name / Alter : Matthias S.
Anmeldedatum : 19.09.08

BeitragThema: Re: Tablettloren - Einzapfenkipper   So 01 Okt 2017, 23:29



Auch wenn das Interesse und die Beteiligung mal wieder überwältigend ist, zeige ich noch ein paar Exoten.










_________________
Grüße, Matthias

wir können alles, außer hochdeutsch

www.feldbahn-dossenheim.de.tl
Nach oben Nach unten
deutzl
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 4585
Ort / Region : bayern
Hobbies : FELDBAHN
Name / Alter : Sven/47
Anmeldedatum : 12.03.09

BeitragThema: Re: Tablettloren - Einzapfenkipper   Mo 02 Okt 2017, 09:18

Hallo Matthias,

sehr interessante Fahrzeuge! Leider hab ich die Tablettloren bis jetzt in keinem Katalog finden können. Könnte mir aber gut vorstellen das sie extra so gefertigt wurden.

Bei Deinen Bildern 1, 2, 3, und 5 müsste sich ja das gesamte Oberteil vom Unterwagen abheben oder auch auf dem Unterwagen drehen lassen...

Gerne mehr Bilder von den tollen Wagen.

Grüße Sven K.
Nach oben Nach unten
http://www2.htw-dresden.de/~hfd/
wismarwagen
Museumsbahndirektor
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1210
Ort / Region : im Taunus / Ilmenau
Hobbies : alles von 6,5 bis 1435 mm
Name / Alter : Felix / jedes Jahr anders
Anmeldedatum : 13.05.11

BeitragThema: Re: Tablettloren - Einzapfenkipper   Mo 02 Okt 2017, 21:55

Sehe ich das richtig, dass da Schienenprofile (S4 / S5 ?) aufgenietet sind?
Nach oben Nach unten
http://www.feldbahn-ffm.de
Matthias S.
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2311
Alter : 48
Ort / Region : Rhein-Neckar-Kreis
Hobbies : meine 3 Kinder, Altbergbau, Feld+Grubenbahn, alte und schnelle VW
Name / Alter : Matthias S.
Anmeldedatum : 19.09.08

BeitragThema: Re: Tablettloren - Einzapfenkipper   Mo 02 Okt 2017, 22:40



Hier sollte alles zu sehen sein. Die zentrale Schraube, um die sich alles dreht. Die angenieteten und später zusätzlich angepunkteten Schienenprofile.

_________________
Grüße, Matthias

wir können alles, außer hochdeutsch

www.feldbahn-dossenheim.de.tl
Nach oben Nach unten
CHL14G
Lorenschieber
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 11
Ort / Region : Erlangen
Name / Alter : 52
Anmeldedatum : 17.06.08

BeitragThema: Re: Tablettloren - Einzapfenkipper   Di 03 Okt 2017, 08:18

Hallo,

sehr schöne Bilder!
Vielleicht ein Hinweis:
Im Decauville-Katalog von 1905 (Import Katalog v. Alexander von Glehn & Co) sind exakt solche Loren abgebildet, dort bezeichnet als "Equilibrium All-Round Tip Wagon". Allerdings sind die Kipper in zwei-Zapfen Ausführung. Statt der Schienen sind bei der Ausführung Winkeleisen aufgenietet.

Gruß,
Bernhard
Nach oben Nach unten
Matthias S.
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2311
Alter : 48
Ort / Region : Rhein-Neckar-Kreis
Hobbies : meine 3 Kinder, Altbergbau, Feld+Grubenbahn, alte und schnelle VW
Name / Alter : Matthias S.
Anmeldedatum : 19.09.08

BeitragThema: Re: Tablettloren - Einzapfenkipper   Di 03 Okt 2017, 11:10

Danke für den Hinweis. Vielleicht ist der Einzapfenkipper die ältere Version?
Bei den gezeigten Wagen wurden wohl Teile von verschiedenen Herstellern zusammengefügt. Sowohl für den Betrieb als auch jetzt für das Denkmal, denn die mittlere Lore kann so nicht funktioniert haben.
Decauville ist wohl jedenfalls der Hersteller der Böcke und Wannen der Einzapfenkipper, die aber auf einem Fahrgestell mit Petolat Achsen montiert sind, welche ja auch offensichtlich dafür zu kurz sind.

_________________
Grüße, Matthias

wir können alles, außer hochdeutsch

www.feldbahn-dossenheim.de.tl
Nach oben Nach unten
 
Tablettloren - Einzapfenkipper
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Dies und Das-
Gehe zu: