Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Frage zur Erscheinungsweise der Feldbahnzeitschrift "Feldbahn kreuzt!"

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Martin Schiffmann
Weichensteller
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 51
Ort / Region : Krefeld/Niederrhein
Hobbies : Wirtschaftsgeschichte, Privat- und Industriebahnen, Werk- und Feldbahnen
Name / Alter : 40
Anmeldedatum : 23.12.08

BeitragThema: Frage zur Erscheinungsweise der Feldbahnzeitschrift "Feldbahn kreuzt!"   So 06 Aug 2017, 09:50

Hallo zusammen,

die auch hier mitlesende Familie Voß aus Hildesheim war (ist?) Herausgeber der im Format DIN A5 gehaltenen Feldbahnzeitschrift "Feldbahn kreuzt!", von der ich die Ausgaben Nr. 1 bis Nr. 22 besitze.
Diese erschienen nach meinem Wissen von 1998/99 (Heft 1 ist ohne Jahresangabe, Heft 2 ist von März 1999 ) bis März 2010 (Heft 22). Der Umschlag ist in einem Gelbton gehalten, der zwischen hellgelb und dunkelgelb variiert. Bekannte meinen zu den abweichenden Gelbtönen, dass ich wohl einige nicht authorisierte "Raubkopien" erworben haben müsse - eine Angabe , die ich aber nicht überprüfen kann.

Seit Jahren beschäftigt mich die Frage, ob es noch weitere Ausgaben nach dem Heft Nr. 22 gegeben hat.
Gestern war ich bei "meinem" Eisenbahnbuchhändler des Vertrauens in Duisburg, der die Ansicht vertrat, das wohl mit Ausgabe Nr. 22 Schluß war. Er meinte sich erinnern zu können, dass der Grund für die Einstellung von "Feldbahn kreuzt!" eher banal-traurig war: Die Herausgeber wollten das Magazin weiterentwickeln und u.a. auch Farbotos einführen, was eine Kostensteigerung zur Folge gehabt hätte. Den damit zwangsweise erhöhten Verkaufspreis war aber angeblich die "Feldbahnszene" nicht bereit zu tragen, sodaß man in Hildesheim enttäuscht die Reißleine zog und das Erscheinen des Heftes einstellte. - Soweit der Buchhändler.

Meine Frage ist nun: War mit Ausgabe Nr. 22 wirklich Schluß, sodaß ich die Hefte jetzt zum Buchbinder bringen kann?

Es dankt für Antworten und verbleibt mit einem freundlichen

Glück Auf!

Martin
Nach oben Nach unten
http://www.werkbahn.de
hfb312
Museumsbahndirektor
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1638
Ort / Region : Frankfurt a.M.
Hobbies : Oldtimer aller Art, Reisen, Fotografie
Name / Alter : in den besten Jahren
Anmeldedatum : 15.10.07

BeitragThema: Re: Frage zur Erscheinungsweise der Feldbahnzeitschrift "Feldbahn kreuzt!"   So 06 Aug 2017, 10:48

Hallo Martin, die Voßfamilie als Herausgeber liest hier mit und ist eher mit dem Umzug des Hildesheimer Feldbahnmuseums beschäftigt, daher womöglich die Pause?! Gruß Rüdiger


Zuletzt von hfb312 am So 06 Aug 2017, 12:17 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
rescue112
Gleisbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 104
Alter : 41
Ort / Region : Herzogtum Lauenburg
Hobbies : Feuerwehr, Filmen, Feldbahn
Name / Alter : Jörg Kirschke
Anmeldedatum : 05.08.16

BeitragThema: Re: Frage zur Erscheinungsweise der Feldbahnzeitschrift "Feldbahn kreuzt!"   So 06 Aug 2017, 11:33

Moin Rüdiger,

wer ist denn hier von Familie Voß über welchen Nickname vertreten?

Danke im Voraus,

Jörg
Nach oben Nach unten
http://feldbahn-sandesneben.de/
bahner2
Dampflokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 662
Ort / Region : Berlin
Name / Alter : alt, uhu [unter hundert]
Anmeldedatum : 30.03.08

BeitragThema: Re: Frage zur Erscheinungsweise der Feldbahnzeitschrift "Feldbahn kreuzt!"   So 06 Aug 2017, 11:52

.

Nickname: Andreas Voß



Einen schönen Tag
wünscht
Bahner2

.
Nach oben Nach unten
rescue112
Gleisbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 104
Alter : 41
Ort / Region : Herzogtum Lauenburg
Hobbies : Feuerwehr, Filmen, Feldbahn
Name / Alter : Jörg Kirschke
Anmeldedatum : 05.08.16

BeitragThema: Re: Frage zur Erscheinungsweise der Feldbahnzeitschrift "Feldbahn kreuzt!"   So 06 Aug 2017, 11:55

Idea Was soll ich da jetzt noch sagen außer... Arrow
Nach oben Nach unten
http://feldbahn-sandesneben.de/
lorenpapst
Diesellokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 436
Alter : 48
Ort / Region : minden
Hobbies : feldbahn , billerbahn ,spur n
Name / Alter : dirk43
Anmeldedatum : 05.02.12

BeitragThema: Re: Frage zur Erscheinungsweise der Feldbahnzeitschrift "Feldbahn kreuzt!"   So 06 Aug 2017, 22:59

Es ist wohl so, wie es Martins Buchhändler geschildert hat.
Heft Nr. 23 war die letzte Ausgabe.
Nach oben Nach unten
http://www.feldspur.de
Martin Schiffmann
Weichensteller
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 51
Ort / Region : Krefeld/Niederrhein
Hobbies : Wirtschaftsgeschichte, Privat- und Industriebahnen, Werk- und Feldbahnen
Name / Alter : 40
Anmeldedatum : 23.12.08

BeitragThema: Zeitschrift "Feldbahn kreuzt!"   Mo 07 Aug 2017, 13:50

Hallo werte Hobbykollegen,

ersteinmal besten Dank für die bisherigen Antworten.

Wenn ich "lorenpabst" richtig verstehe, gab es nach dem Heft Nr. 22 wohl noch ein Heft Nr. 23?

Als kleines Dankeschön bzw. Zusatznutzen hänge ich mal ein von mir erstelltes Inhaltsverzeichnis von Felbahn kreuzt! dran, dass aber nur "größere" Artikel enthält und keine Klein- und Kleinstmeldungen:


Feldbahn kreuzt !

Herausgegeben vom Feldbahnmuseum Hildesheim, Familie Voß, seit 1998, Jahrgang 1998 bis 2009 komplett

Heft 1 1998 Gedanken zum Feldbahnmuseum

Heft 2 März 1999 Kipploren

Heft 3 Oktober 1999 Die Torfbahnen im Raum Lohne/Vechta
Heft 3 Oktober 1999 Die Eichenberger Waldbahn
Heft 3 Oktober 1999 Die Feldbahn in der Bauwirtschaft

Heft 4 März 2000 Pferdebahnen in Polen
Heft 4 März 2000 Der OLFRY-Rohstofftransporter
Heft 4 März 2000 Dachziegelwerk Möding - ein Blick zurück

Heft 5 Oktober 2000 Die Diepholzer Maschinenfabriken
Heft 5 Oktober 2000 Motorlokomotiven im Baugewerbe
Heft 5 Oktober 2000 Der lange Weg zur Feldbahnlok

Heft 6 März 2001 Urlaubstip Österreich
Heft 6 März 2001 Unfallverhütungsvorschriften
Heft 6 März 2001 Rationalisierungsideen im Betonbau

Heft 7 Oktober 2001 Feuer im 500 mm Museum Nürnberg
Heft 7 Oktober 2001 Torfbahnen im Raum Meppen-Groß Hesepe
Heft 7 Oktober 2001 Feldbahn der Burger Eisenwerke

Heft 8 März 2002 Ehemalige Ziegelei-Feldbahnen in Bayern

Heft 8 März 2002 Geschichte der Dachziegelwerke Hildesheim KG
Heft 9 Dezember 2002 Feldbahnsammlung Meppen
Heft 9 Dezember 2002 Geschichte des Dachsteinwerk Otto Gott in Sarstedt

Heft 10 März 2003 Die Feldbahn im Gothaer Ostfeld
Heft 10 März 2003 Das Bauunternehmen Mölders & Cie, Hildesheim

Heft 11 Oktober 2003 Kriegs-Motorlok Nr. 5 (KML 5)

Heft 12 März 2005 Torfbahnen am Küstenkanal

Heft 13 Oktober 2005 Torfbahnen zwischen Goldenstedt und Lohne
Heft 13 Oktober 2005 Die Ziegelwerke Algermissen

Heft 14 März 2006 Feldbahnen im Bremischen
Heft 14 März 2006 Das Klinkerwerk in Lichterfeld/Lausitz
Heft 14 März 2006 Feldbahnen in Schleswig-Holstein
Heft 14 März 2006 Kieswerk Gudow – Die von Bülowsche Feldbahn
Heft 14 März 2006 Die Förderbahn der Gipswerke Niedersachswerfen (Teil 1)

Heft 15 Oktober 2006 Torfbahnen im nassen Dreieck
Heft 15 Oktober 2006 Feldbahnloks als Denkmäler
Heft 15 Oktober 2006 Erhaltene Fahrzeuge der Gudower Kiesbahn

Heft 16/17 März/Okt. 2007 Feldbahnen in Ostfriesland (Teil 1)
Heft 16/17 März/Okt. 2007 Ende des Klinkerwerks Hagen, Alfred Eickhoff GmbH & Co
Heft 16/17 März/Okt. 2007 Die Förderbahn der Gipswerke Niedersachswerfen (Teil 2a)

Heft 18/19 März/Okt. 2008 Feldbahnen in Ostfriesland (Teil 2)
Heft 18/19 März/Okt. 2008 Feldbahnen im Saterland
Heft 18/19 März/Okt. 2008 Feldbahnmuseen in Mecklenburg-Vorpommern
Heft 18/19 März/Okt. 2008 Die Förderbahn der Gipswerke Niedersachswerfen (Teil 2b): Diesellokomotiven

Heft 20 März 2009 Feldbahnen in Sachsen-Anhalt (mehr Museumsbahnen)
Heft 20 März 2009 25 Jahre Feldbahnmuseum Hildesheim

Heft 21 Oktober 2009 Torfbahnen in Neustadt am Rübenberge

Heft 22 März 2010 Feldbahnen an der Nordseeküste
Heft 22 März 2010 Maschinen- und Feldbahnfabrik Conrad Jürges in Rostock

Soweit für jetzt,

Glück Auf!

Martin
Nach oben Nach unten
http://www.werkbahn.de
bahner2
Dampflokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 662
Ort / Region : Berlin
Name / Alter : alt, uhu [unter hundert]
Anmeldedatum : 30.03.08

BeitragThema: Re: Frage zur Erscheinungsweise der Feldbahnzeitschrift "Feldbahn kreuzt!"   Mo 07 Aug 2017, 21:12

.

Hiernach der fehlende Inhalt von Heft 23

Heft 23 Oktober 2010 Ab nach Wiesmoor, schnell durchs Saterland und am Küka nach Hause
Heft 23 Oktober 2010 Ade TSG Wiesmoor
Heft 23 Oktober 2010 Die Feldbahn Neckarbischofheim
Heft 23 Oktober 2010 Die Förderbahn der Gipswerke Niedersachswerfen (Teil 3)

Einen schönen Abend
wünscht
Bahner2

.
Nach oben Nach unten
Michl
Feldbahnlokbeifahrer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 278
Alter : 49
Ort / Region : Karlsruhe
Hobbies : Feldbahnen , Ziegeleien
Name / Alter : MichL
Anmeldedatum : 05.01.08

BeitragThema: Re: Frage zur Erscheinungsweise der Feldbahnzeitschrift "Feldbahn kreuzt!"   Di 08 Aug 2017, 08:00

Hallo liebe Feldbahn Gemeinde
Hallo an die Familie Voß

Ich finde es auch sehr bedauerlich, dass seit etwa 7 Jahren keine "Feldbahn kreuzt" Hefte mehr erschienen sind.
Ich habe (heute ) noch alle Hefte und habe mich immer sehr darüber gefreut, wenn eine neue Ausgabe in meinem Briefkasten war.
Ich glaube aber , dass die Familie, Beruf und das Museum immer im Vordergrund gestanden haben und für das Heft wohl keine Zeit mehr war. Andere Dinge waren wichtiger, es konnten wohl auch nicht mehr so viel Unternehmungen gestartet werden (Exkurisionsberichte waren in dem Heft auch immer wichtig!).
Bei einigen Telefonaten mit Herrn Voß sen. wurde mir auch über die höhen und tiefen eines solchen Heftes berichtet, welche wahrscheinlich zu der Einstellung der Ausgaben führte.
Vielleicht möchte uns Andreas was dazu schreiben...

Hier noch ein Bild von der letzten Ausgabe , Oktober 2010




LK MichL
Nach oben Nach unten
https://www.facebook.com/groups/738978366203771/
Andreas Voß
Ehrenlokführer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 327
Ort / Region : Hildesheim
Name / Alter : siehe oben/44
Anmeldedatum : 20.08.07

BeitragThema: Re: Frage zur Erscheinungsweise der Feldbahnzeitschrift "Feldbahn kreuzt!"   Mi 09 Aug 2017, 23:40

Hallo Hobbykollegen,
ich freue mich sehr das unser gutes altes "Feldbahn kreuzt!" hier mal wieder zum Thema geworden ist.
Da ich meine ganze, leider zu knappe, Freizeit derzeit voll für den Umzug unserer Sammlung einbringen muss, ist es mir leider nicht möglich intensiv darauf zu antworten.
Ich hoffe dass ich Ende August mal wieder etwas Luft haben werde und mich zum Heft und dessen Ende äußern kann.

Freundlichen Feldbahngruß
Andreas Voß
Nach oben Nach unten
http://www.feldbahn-kreuzt.de/
 
Frage zur Erscheinungsweise der Feldbahnzeitschrift "Feldbahn kreuzt!"
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Dies und Das-
Gehe zu: