Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 LINK: Schöma Feldbahnloks (und mehr) in Sumatra

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
phi
Dampflokführer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 689
Ort / Region : -
Hobbies : -
Name / Alter : -
Anmeldedatum : 29.11.09

BeitragThema: LINK: Schöma Feldbahnloks (und mehr) in Sumatra   Mi Jul 26, 2017 8:39 am

Aloha,

Unter folgendem Link:
http://www.javanarrowgaugerailways.com/p/sumatras-last-industrial-narrow-gauge.html

Findet sich ein sehr schöner, langer Bericht über die letzten Palmölbahnen auf Sumatra (Indonesien). Dampf gibt es keinen mehr, dafür aber noch einige aktive Schöma Lokomotiven.

Grüße
phi
Nach oben Nach unten
eisenbaehnli
Weichensteller


Männlich Anzahl der Beiträge : 50
Alter : 57
Ort / Region : Karlsruhe
Name / Alter : 57
Anmeldedatum : 13.10.08

BeitragThema: Re: LINK: Schöma Feldbahnloks (und mehr) in Sumatra   Mo Okt 09, 2017 4:17 am



Anfang September habe ich zwei der Bahnen der belgischen Firma PT Socfindo besucht, Negeri Lama und Aek Loba, eigentlich nur noch eine, Letztere wurde zwei Wochen
vor meinem Besuch wegen der niveaugleichen Kreuzung mit der Staatsbahn stillgelegt.

Nach dem Besuch der Zentrale und dem Einholen der Genehmigung in Medan ging es am nächsten Tag nach Rantauprapat, von wo
ich die erste Palmölfabrik Negeri Lama am folgenden Tag aufsuchte.

In Medan gab es zuvor noch einen kurzen Besuch im Plantagenmuseum (DB 68/1925, Bah Jambi 104 und Schöma 5584/1998, ex PT Socfindo Aek Loba) ...



... und bei der Zentrale der staatlichen Plantagenverwaltung PT PN 4 (Henschel 20040).



Am 7.9. besuchte ich Negeri Lama, eine der beiden Zufahrten geht über eine Fähre (zwei Handybilder) :






Die 4 Züge treffen erst ab etwa zwei Uhr mittags von den Plantagen bei der Fabrik ein, gefahren wird in zwei Schichten,
vorab ein paar Eindrücke aus der Fabrik :










Relativ pünktlich erreichte dann der erste Zug die Fabrik, dem ich ein kleines Stückchen entgegenfuhr.

















Die Fahrzeuge tragen noch ihre Fabrikschilder, gefahren wird in der Regel jedoch mit Mitsubishi Colt Diesel :

PT Socfindo, Negeri Lama, 600 mm

1, Schöma 4753/2000, CHL20G
2, Schöma 4754/2000, CHL20G
3, Schöma 5186/2000, CHL20G
4, Schöma 5634/2000, CHL20G
5, Schöma 5922/2004, CHL20G

Eine Stunde später dann der zweite Zug, die anderen waren immer noch auf der Palmölplantage.





Im Garten gibt es noch zwei kleine Denkmäler, beim zweiten handelt es sich um einen Moes CL Motor, vermutlich
aus einer stationären Anlage.





Es ist allerdings nicht auszuschließen, dass es hier auch Moes Lokomotiven gab und das folgende Foto von Negeri Lama stammt, die
Spurweite 600 mm und die Art der Loren für den Palmöltransport ist nämlich nicht so sehr verbreitet :

www.moteurs-moes.net/mo%C3%ABs-in-bedrijf-mo%C3%ABs-in-service/mo%C3%ABs-in-service-english/

Am nächsten Morgen - kurz bevor der Regen kam - noch ein kurzer Abstecher zur inzwischen stillgelegten Aek Loba, keine
der Loks trägt mehr ihr Fabrikschild, eine Identifizierung war mir nicht möglich. Die Plantagenbahn hatte 700 mm, in der Fabrik
für die Verladung werden 600 mm und eine Spillanlage benutzt (im Hintergrund) :










Diese Fabrik wurde erst 1972 erbaut, da die Schömas erst später kamen, waren hier möglicherweise Simplex zuvor im Einsatz, bekannt sind
solche Lieferungen an PT Socfindo.

Die Loks oder wenigstens das, was man noch verwenden kann, wird man womöglich weiterhin im Einsatz bewundern können, sie sollen noch in diesem Jahr zu dem
neben Negeri Lama einzigen verbliebenen Betrieb der PT Socfindo mit Feldbahn nach Kuala Pesisir (Nagan Raya) (4° 3'34.14"N 96°15'43.12"E) verbracht werden. Dort
ist die Bahn noch im Einsatz.

MfG, Joachim Lutz

Nach oben Nach unten
tkautzor
Drehscheibendreher


Männlich Anzahl der Beiträge : 135
Ort / Region : Genf, Schweiz
Name / Alter : Thomas Kautzor / 42
Anmeldedatum : 17.06.13

BeitragThema: Re: LINK: Schöma Feldbahnloks (und mehr) in Sumatra   Mi Okt 11, 2017 3:31 am

Danke für den Bericht.

Wieviel Loks waren denn noch in Aek Loba vorhanden, 4 Stück (Nr. 1-2-3 und ?)?
Und welche Nr. trägt die Schöma in Museum in Medan?

Gruss, Thomas.
Nach oben Nach unten
eisenbaehnli
Weichensteller


Männlich Anzahl der Beiträge : 50
Alter : 57
Ort / Region : Karlsruhe
Name / Alter : 57
Anmeldedatum : 13.10.08

BeitragThema: Re: LINK: Schöma Feldbahnloks (und mehr) in Sumatra   Mi Okt 11, 2017 9:35 am

In Aek Loba waren noch 1-5 vorhanden, die Nummer der Lok in Medan ist mir nicht bekannt, Gruss, Joachim
Nach oben Nach unten
tkautzor
Drehscheibendreher


Männlich Anzahl der Beiträge : 135
Ort / Region : Genf, Schweiz
Name / Alter : Thomas Kautzor / 42
Anmeldedatum : 17.06.13

BeitragThema: Re: LINK: Schöma Feldbahnloks (und mehr) in Sumatra   Do Okt 12, 2017 5:00 am

Danke, übrigens ist vor kurzem das Buch "Die Dampflokomotiven der indonesischen Werkbahnen" von Uwe Bergmann erschienen. Dieser versucht (sehr erfolgreich) auf 512 Seiten alle Dampf-, Akku und Pressluftloks aufzulisten, die auf indonesischen Werkbahnen (Zuckerindustrie, Agrarbetriebe, Palmölmühlen, Holzwirtschaft, Bergbauwesen, Erdölförderung, Salzgewinnung, Mineraliengewinnung, Bauprojekte, Hafenbahnen, Militärbahnen und sonstige Unternehmen) im Einsatz waren oder sind und ist reichlich illustriert.

Das Buch wird durch den "BahnWerk-Verlag Peter Lindemann" herausgegeben. Ich habe dafür 50 Euros + Porto bezahlt.

Gruss, Thomas.
Nach oben Nach unten
 
LINK: Schöma Feldbahnloks (und mehr) in Sumatra
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Schöne Bauzeichnungen für den Gebäudeselbstbau
» Eine schöne Auktion...
» Schöne Württembergerin von Schreiber
» Frank Schätzing - Lautlos
» Hamburg Airways nach Berlin (Tegel, Schönefeld) ?!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Geschichte und Exkursionen aus aller Welt-
Gehe zu: