Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Namibia Teil 5: Pomona (viele Bilder)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
zombie70
Dampflokheizer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 566
Ort / Region : Absurdistan
Name / Alter : 39
Anmeldedatum : 04.04.08

BeitragThema: Re: Namibia Teil 5: Pomona (viele Bilder)   20.06.17 9:51

Vielen lieben Dank!
Das ist eine tief salzhaltige Wüsetenluft mit viel Feuchtigkeit! Das setzt allem zu, Das Metall ist einfach hinüber, bei denPersonenwagen wären zumindest die Beschläge etc. restaurierbar u. Umständen, der Zisternenwagen.. Glaub der ist durch..
Nach oben Nach unten
http://www.graefentonna.kwde.net
hfb312
Museumsbahndirektor
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1682
Ort / Region : Frankfurt a.M.
Hobbies : Oldtimer aller Art, Reisen, Fotografie
Name / Alter : in den besten Jahren
Anmeldedatum : 15.10.07

BeitragThema: Re: Namibia Teil 5: Pomona (viele Bilder)   20.06.17 9:58

Hallo,

wie zombie schon schrieb: Erklärung für den Zustand ist die unmittelbare Nähe zum Atlantik und der stark salzhaltige Sand, der ständig heftigst gegen die Teile geblasen wird und morgens auch Feuchte enthält....

Nicht für alles Geld der Welt und beliebig gute Beziehung wird man übrigens irgendein Teil aus den Sperrgebiet herausbekommen....

Danke zombie für den tollen Bericht, zumal ich genau so eine Tour immer selber mal unternehmen wollte, aber nur bis Kolmanskuppe bzw. dem Einfahrtstor zum Sperrgebiet gelangt bin....

Eine der Hanomag Zweikraft Elloks der Diamantenbahn existierte ja zumindest bis vor wenigen Jahren noch in Südafrika, mein Rettungsaufruf hier im Forum samt Foto verhalte aber ungehört...war halt keine LKM XY Diesellok!

Gruß

Rüdiger
Nach oben Nach unten
zombie70
Dampflokheizer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 566
Ort / Region : Absurdistan
Name / Alter : 39
Anmeldedatum : 04.04.08

BeitragThema: Re: Namibia Teil 5: Pomona (viele Bilder)   20.06.17 11:31

Lieber hfb312,
daß mit dem Rausbekommen würde ich gar nicht mal so sagen. Ich glaube wenn da ein offizielles (auch staatlich getragenes Engagement) dahinterstehen würde (kultureller Austausch, was auch immer), wer weiß`?.. Außerdem ist gerade eine Umwandlung des Sperrgebiets in ein Naturschutzgebiet im Gange, vielleicht ist das gut, vielleicht schlecht? So genau kann man da in Namibia vieles nicht sagen. ..

Gruß Smile
Nach oben Nach unten
http://www.graefentonna.kwde.net
Jürgen Wening
Museumsbahndirektor
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2321
Alter : 48
Ort / Region : Rügland/Mittelfranken
Hobbies : Jede Menge
Name / Alter : 46
Anmeldedatum : 31.08.07

BeitragThema: Re: Namibia Teil 5: Pomona (viele Bilder)   20.06.17 11:37

Die Bergung und Überführung der großen Hanomag-Lok dürfte sich auch nicht einfach gestalten. Das und die Größe der Lok schreckt halt ab, denn man muss da vermutlich richtig Kohle in die Hand nehmen. Insofern verstehe ich, dass sich da niemand gekümmert hat. Wer könnte das eigentlich von uns allen? Vielleicht fühlt sich ja jetzt jemand angesprochen. Die Lok an sich ist ja fantastisch und unbedingt rettenswert.
Nach oben Nach unten
http://www.frankenfeldbahn.de
Rhaghen
Diesellokführer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 469
Alter : 50
Ort / Region : Mansfelder Land
Hobbies : FELDBAHN , Computer
Name / Alter : Robert Hennes / 49
Anmeldedatum : 17.11.14

BeitragThema: Re: Namibia Teil 5: Pomona (viele Bilder)   02.07.17 12:37

So .
Hat wieder lange gedauert .
Aber jetzt habe ich es endlich geschafft , eine pdf mittels Irfanview in ein jpg zu wandeln .
Nachdem unser Standardhoster auch seit 2 Tagen rumzickt , habe ich dann mal wieder bei servimg eingeloggt und endlich hier ist es .

Dies ist eine Doppelseite aus dem Bändchen "Kolonialbahnbau" von 1942 , die ich als zum Thema passend fand , oder ?



MfG

Robert
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Namibia Teil 5: Pomona (viele Bilder)   

Nach oben Nach unten
 
Namibia Teil 5: Pomona (viele Bilder)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Namibia Teil 5: Pomona (viele Bilder)
» Namibia Teil 4: Vergessene Diamantbahn bis Elisabethbucht. (sehr viele Bilder)
» Namibia Teil 2: Eisenbahn und mehr! (viele Bilder)
» Namibia Teil 1: Eisenbahn und mehr! (viele Bilder)
» Papiermodellbau mit Ü Ei Figuren - Teil 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Geschichte und Exkursionen aus aller Welt-
Gehe zu: