Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Lagerschalen für OME und OMZ117

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
phi
Dampflokführer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 739
Ort / Region : -
Hobbies : -
Name / Alter : -
Anmeldedatum : 29.11.09

BeitragThema: Lagerschalen für OME und OMZ117   Mi 08 März 2017, 09:37

Hallo Feldbahner,

Wir suchen Lagerschalen je für eine OME117 sowie für eine OMZ117 (bzw. die Nachkriegsversion A2L514) bzw. müssen diese zeitnah nachfertigen.

Fragen:

Hat jemand zufälligerweise noch je 4 gut erhaltenen Exemplare abzugeben?

Hätte jemand er Mitlesenden ein Muster zum Ausleihen bzw. eine Zeichnung solcher Lagerschalen?
Hat jemand so etwas schon einmal gemacht und hat Tipps/Erfahrungswerte?
Kennt jemand jemanden/ein Unternehmen der solche Lagerschalen als Auftragsarbeit herstellt?

Für mich ist das Thema "Neuland" ;)

Grüße
phi
Nach oben Nach unten
Matthias S.
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2589
Alter : 49
Ort / Region : Rhein-Neckar-Kreis
Hobbies : meine 3 Kinder, Altbergbau, Feld+Grubenbahn, alte und schnelle VW
Name / Alter : Matthias S.
Anmeldedatum : 19.09.08

BeitragThema: Re: Lagerschalen für OME und OMZ117   Mi 08 März 2017, 11:17

Hallo
mit gut erhaltenen Exemplaren kannst Du wahrscheinlich gar nichts anfangen, wenn die Kurbelwelle schon mal nachgeschliffen wurde. Da hat man früher nicht auf Standardmaß geschliffen sondern einfach aufgehört wenn der Zapfen sauber war. Das Lager war dann auch Einzelanfertigung.
Und selbst wenn Du ein Standardmaß hast must erst wissen welches.
Also erst mal die Zapfen vermessen, auch auf Ovalität.

_________________
Grüße, Matthias

wir können alles, außer hochdeutsch

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
phi
Dampflokführer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 739
Ort / Region : -
Hobbies : -
Name / Alter : -
Anmeldedatum : 29.11.09

BeitragThema: Re: Lagerschalen für OME und OMZ117   Mi 08 März 2017, 12:20

Hallo Matthias,

Danke für die Hinweise.

Weil du die Kurbelwelle erwähnst, es geht nicht um die Lagerschalen im Motor sondern um die Lagerschalen an den Achsen.

Grüße
phi



Nach oben Nach unten
DL6
Kuppelketteneinhänger


Männlich Anzahl der Beiträge : 35
Ort / Region : Darmstadt
Hobbies : Feldbahn, Technik
Name / Alter : J.
Anmeldedatum : 23.11.08

BeitragThema: Re: Lagerschalen für OME und OMZ117   Do 16 März 2017, 22:18

Hallo,

habe bereits für eine Deutz OMZ 122 die gesamte Lagerung in Eigenarbeit aus RG7 gefertigt, für die 117 OME/OMZ sind die Lagerungen bis auf die Dimensionen identisch. Die Achslagerung besteht jeweils aus einem Ober- und Unterteil... Für Fragen dann bitte per pm.

Viele Grüße
Die DL6
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Lagerschalen für OME und OMZ117   

Nach oben Nach unten
 
Lagerschalen für OME und OMZ117
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Restauration und Aufarbeitung-
Gehe zu: