Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Whats App Feldbahn Gruppe

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Rhaghen
Diesellokführer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 436
Alter : 49
Ort / Region : Mansfelder Land
Hobbies : FELDBAHN , Computer
Name / Alter : Robert Hennes / 49
Anmeldedatum : 17.11.14

BeitragThema: Re: Whats App Feldbahn Gruppe   Mi 18 Jan 2017, 07:47

Gibt es eine Option , WhatsApp auf einem regulären PC anzubinden ?
Interessieren würde es mich schon , noch "schneller" in informativer Hinsicht vernetzt zu sein .
Aber mein altes Nokia kann ja nichtmal MMS . Damit würde das also nix .
;-)
Nach oben Nach unten
rescue112
Gleisbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 104
Alter : 41
Ort / Region : Herzogtum Lauenburg
Hobbies : Feuerwehr, Filmen, Feldbahn
Name / Alter : Jörg Kirschke
Anmeldedatum : 05.08.16

BeitragThema: Re: Whats App Feldbahn Gruppe   Mi 18 Jan 2017, 07:54

Moin.

Ja, WhatsApp kannst Du am PC nutzen. Zu erreichen unter www.web.whatsapp.com . Allerdings scheitert es tatsächlich an Deinem Handy, da Du einen QR-Code mit dem Handy scannen musst. Damit Whatsapp weißt, das Handy und PC zusammen gehören.

Gruß Jörg

Nach oben Nach unten
http://feldbahn-sandesneben.de/
bahner2
Dampflokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 662
Ort / Region : Berlin
Name / Alter : alt, uhu [unter hundert]
Anmeldedatum : 30.03.08

BeitragThema: Re: Whats App Feldbahn Gruppe   Mi 18 Jan 2017, 08:44

.

Nicht alles was technisch machbar ist muss man auch nutzen.

Das Forum in der jetzigen Form halte ich für effektiver.

Also ein klares Nein.

Einen schönen Tag
wünscht
Bahner2

.
Nach oben Nach unten
Silbergräber
Dampflokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 784
Ort / Region : Harz
Name / Alter : Jörn
Anmeldedatum : 20.01.08

BeitragThema: Re: Whats App Feldbahn Gruppe   Mi 18 Jan 2017, 08:52

WhatsUp ist eher für akute Meldungen, wenn z.B. kurzfristig Material geborgen werden muss oder jemand unverzüglich Hilfe benötigt. Für alles andere ist das Forum meiner Meinung nach ausreichend. Es muss nicht alles Hopplahopp gehen Wink

LG

Jörn
Nach oben Nach unten
http://www.men-in-dreck.de
rescue112
Gleisbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 104
Alter : 41
Ort / Region : Herzogtum Lauenburg
Hobbies : Feuerwehr, Filmen, Feldbahn
Name / Alter : Jörg Kirschke
Anmeldedatum : 05.08.16

BeitragThema: Re: Whats App Feldbahn Gruppe   Mi 18 Jan 2017, 09:06

Ich schlage mal eine Brücke zu meiner Freiwilligen Feuerwehr. Dort gibt es zwei WA Gruppen. Eine für die Wehr intern, wo nur wichtige Sachen geschrieben werden und dann noch eine Chat Gruppe. Diese ist Hamburg weit. Hamburg hat insgesamt 6700 Feuerwehr Angehörige. Aktuell interessieren sich nur 279 für die Chat Gruppe. Ist gibt dort Wochen lang keine Aktivitäten.... mal überschlagen sich die Beiträge. Und ich sehe diese Gruppe maximal als moderneren Chat an.... weil für alles andere gibt es ja das Forum. Und mit dem Verweis auf den Forum internen Chat.... Wann war der das letzte mal aktiv?

Viele Grüße,

Jörg
Nach oben Nach unten
http://feldbahn-sandesneben.de/
Jürgen Wening
Museumsbahndirektor
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2300
Alter : 47
Ort / Region : Rügland/Mittelfranken
Hobbies : Jede Menge
Name / Alter : 46
Anmeldedatum : 31.08.07

BeitragThema: Re: Whats App Feldbahn Gruppe   Mi 18 Jan 2017, 09:53

Wenn ich mir vorstelle, dass ich von meinen anderen beiden WhatsApp-Gruppen (1x 4 Mitglieder, 1x 5 Mitglieder) im Schnitt jeweils zwei bis drei Nachrichten pro Stunde bekomme, wie sieht das dann in einer Gruppe mit über hundert Mitgliedern aus? Nein danke.
Nach oben Nach unten
http://www.frankenfeldbahn.de
larsi333
Weichensteller
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 78
Ort / Region : Niedersachsen
Hobbies : Feldbahn natürlich
Name / Alter : Lars / 30
Anmeldedatum : 22.12.15

BeitragThema: Re: Whats App Feldbahn Gruppe   Mi 18 Jan 2017, 10:06

Ne das denke ich auch. WhatsApp Gruppe wäre bissel viel dafür. Das Forum reicht da schon. Sonst würde man wahrscheinlich den Überblick verlieren und das Handy garnicht mehr ruhen. Klar, vlt mit einem kleineren persönlichen Bekanntenkreis aber ansonsten nein danke...😅
Nach oben Nach unten
PHLCollorado
Gleisbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 95
Ort / Region : Rheinböllen
Name / Alter : Michael / 20
Anmeldedatum : 11.10.15

BeitragThema: Re: Whats App Feldbahn Gruppe   Mi 18 Jan 2017, 10:12

Ich kann dem Beitrag von larsi333 zu 100% beipflichten. Das ist auch genau meine Meinung.

Gruß Michael
Nach oben Nach unten
http://www.feldbahnmuseum-guldental.de/
FK
Feldbahnspezialist


Männlich Anzahl der Beiträge : 857
Ort / Region : Wien
Hobbies : Schienenverkehr und seine Geschichte
Name / Alter : Franz Kamper Bj. 1955
Anmeldedatum : 13.11.09

BeitragThema: Re: Whats App Feldbahn Gruppe   Fr 20 Jan 2017, 20:25

Da muss ich auch meinen Senf dazu geben.

WhatsDepp ist Schwachsinn pur. Eine Modeerscheinung um das Volk zu beschäftigen und damit Geschäfte zu machen.
Meine Erfahrungen sind absolut negativ. Es beginnt, dass sich sofort Gruppen in der Gruppe bilden zu denen andere keinen Zugang haben. Animositäten sind vorprogrammiert.
Anstatt persönlich verbal miteinander zu kommunizieren wird ständig herumgefieppelt.
Abgesehen von der Entbehrlichkeit der versendeten Nachrichten, schlägt die digitale Demenz voll durch. Oft ist es kaum möglich ein Thema zusammenhängend zu erörtern.
Bei einem Bildervortrag sendete man sich, nebeneinander sitzend, Kommentare und andere Nachrichten von der weiten Welt der Eisenbahn. Die dann wieder kommentiert wurden. Ich setzte sie vor die Türe und in weiterer Folge, als das bei einer Sicherheitsunterweisung ebenso statt fand, vor das Museum. (War nicht der einzige Grund.)

Dass beim ständigen reagieren auf die Ruftöne die selben Botenstoffe ausgeschüttet werden wie bei jedem anderen Suchtverhalten, ist mittlerweile bewiesen.
Besonders gefährlich ist das Verhalten im Betrieb. (War da nicht etwas in Bayern?) Da ist 0-Toleranz angesagt, schon weil sich Handy und Streckentelefon durchaus betrieblich ergänzen.
Roman, bei einem EVU tätig, kann besonders giftig werden, wenn er die Töne bei unseren Kollegen hört.


Mein Mobiltelefon schließt erfreulicherweise derartige Betätigungen aus. Es leg schon im Teich und nach einer Trockenpause in der Sonne funktionierte es wieder, jahrelang mit Klebeband zusammen gehalten.
Nachdem es vor Kurzem wieder in einer Umlaufbahn war, machte ich aus drei eines. Ja, das geht mit dem noch!

Gruß
FK

p.S.:
Fratzenbuch (usw.) erscheint mir auch entbehrlich. Es fehlt die Reife damit umzugehen.
Ich hatte schon das "Vergnügen" wegen einschlägiger Schmierereien, Abhandlung derselben mit Drohungen gegen eines unserer jungen Mitglieder (Offizialdelikt) in diesem Medium, als Zeuge auszusagen.
Spaßfaktor dabei, der Verhandlungssaal im Landesgericht Korneuburg befindet sich heute fast genau über jener Stelle, auf der ich vor rund dreißig Jahren kuk Feldbahnrahmen auf einen Kbs verlud.

p.p.S:
passt irgendwie dazu
http://www.br.de/mediathek/video/sendungen/quer/170112-quer-komplett-100.html
Nach oben Nach unten
http://eisenbahnmuseum.at
rescue112
Gleisbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 104
Alter : 41
Ort / Region : Herzogtum Lauenburg
Hobbies : Feuerwehr, Filmen, Feldbahn
Name / Alter : Jörg Kirschke
Anmeldedatum : 05.08.16

BeitragThema: Re: Whats App Feldbahn Gruppe   Fr 20 Jan 2017, 21:23

tongue

Den Post muss ich leider mal zerpflücken.....tut mir wirklich leid.....aber da passt ja so einiges nicht zusammen...

WhatsDepp ist Schwachsinn pur. Eine Modeerscheinung um das Volk zu beschäftigen und damit Geschäfte zu machen.
Meine Erfahrungen sind absolut negativ. Es beginnt, dass sich sofort Gruppen in der Gruppe bilden zu denen andere keinen Zugang haben. Animositäten sind vorprogrammiert. Anstatt persönlich verbal miteinander zu kommunizieren wird ständig herumgefieppelt.

Wenn es nur eine Modeerscheinung wäre, dann gäbe es WA nicht mehr. Ist wie mit den Hosen mit dem weiten Beinschlag....Modeerscheinung.
Gruppen innerhalb einer Gruppe zu realisieren geht leider nicht. Technisch nicht vorgesehen. Zugang kann jeder bekommen, wenn die anderen es auch wollen. Heist im Klartext, lassen Dich andere nicht bei sich mitspielen, dann ist das so. Aufgrund meiner Ehrenamtlichen Tätigkeiten, bin ich in sehr vielen Gruppen. Animositäten konnte ich tatsächlich noch nicht feststellen. Und es sind keine Gruppen mit 10 oder 20 Leuten, sondern durchaus mehr.
Wenn ich mir vorstelle, ich soll eine Gruppe von 37 Feuerwehrleuten Anrufen, um denen mitzuteilen, das am nächsten morgen der Versorgungszug um 7Uhr bereitstehen muss wegen einer Bombenentschärfung.....wie lange soll ich da mit jedem Telefonieren? Anhand der WA einstellungen kann ich sehen, wer meine Nachricht gelesen hat und wer nicht....spart mir mal eben eine Stunde meines Lebens.

Abgesehen von der Entbehrlichkeit der versendeten Nachrichten, schlägt die digitale Demenz voll durch. Oft ist es kaum möglich ein Thema zusammenhängend zu erörtern.
Woher willst DU wissen, ob die Nachricht Seitens des Erstellers Entbehrlich ist oder nicht? Und was hat das mit digitaler Demenz zu tuen? Also bedeutet das ergo.... wenn ich den hier geschalteten Chat nutze und mich mit anderen unterhalte, sind diese Inhalte komplett Entbehrlich und ich leide unter digitaler Demenz und kann das Thema des Abends nicht zusammenhängend erörtern?? Ahja....merkste gerade selbst,oder?

Bei einem Bildervortrag sendete man sich, nebeneinander sitzend, Kommentare und andere Nachrichten von der weiten Welt der Eisenbahn. Die dann wieder kommentiert wurden. Ich setzte sie vor die Türe und in weiterer Folge, als das bei einer Sicherheitsunterweisung ebenso statt fand, vor das Museum. (War nicht der einzige Grund.)

Da bin ich tatsächlich komplett bei Dir. In solchen Situationen ist es ein absolutes NOGO!!!

Dass beim ständigen reagieren auf die Ruftöne die selben Botenstoffe ausgeschüttet werden wie bei jedem anderen Suchtverhalten, ist mittlerweile bewiesen.
Besonders gefährlich ist das Verhalten im Betrieb. (War da nicht etwas in Bayern?) Da ist 0-Toleranz angesagt, schon weil sich Handy und Streckentelefon durchaus betrieblich ergänzen.
Roman, bei einem EVU tätig, kann besonders giftig werden, wenn er die Töne bei unseren Kollegen hört.

Dann frage ich mich allen ernstes, warum zum Beispiel alle Zugfahrer eines großen Hamburger Verkehrsunternehmen ein Smartphone nutzen müssen? Es ist Dienstlich gestellt und vorgeschrieben! Ohne wenn und aber...


Mein Mobiltelefon schließt erfreulicherweise derartige Betätigungen aus. Es leg schon im Teich und nach einer Trockenpause in der Sonne funktionierte es wieder, jahrelang mit Klebeband zusammen gehalten.
Nachdem es vor Kurzem wieder in einer Umlaufbahn war, machte ich aus drei eines. Ja, das geht mit dem noch!

Dann verstehe ich ehrlich gesagt NICHT, wie Du Erfahrungen sammeln konntest, wenn Dein Handy noch Tasten hat. WA kann auf Deinem Telefon gar nicht installiert werden. Schon mal drüber nachgedacht?


p.S.:
Fratzenbuch (usw.) erscheint mir auch entbehrlich. Es fehlt die Reife damit umzugehen.
Ich hatte schon das "Vergnügen" wegen einschlägiger Schmierereien, Abhandlung derselben mit Drohungen gegen eines unserer jungen Mitglieder (Offizialdelikt) in diesem Medium, als Zeuge auszusagen.
Spaßfaktor dabei, der Verhandlungssaal im Landesgericht Korneuburg befindet sich heute fast genau über jener Stelle, auf der ich vor rund dreißig Jahren kuk Feldbahnrahmen auf einen Kbs verlud.

Wenn Du sagst, das Dir hierfür schon die Reife fehlt DAMIT umzugehen...dann habe ich NATÜRLICH fairständnis für Dich.
EHRLICH. Ich rechne es Deinem Bj. an. Mein Vater ist 72 und kommt wunderbar mit FB und WA zurecht. Aber wie sagte mir neulich jemand aus unserer EDV ABteilung....der Fehler sitzt meistens 50-70cm VOR dem Bildschirm.

p.p.S:
passt irgendwie dazu
http://www.br.de/mediathek/video/sendungen/quer/170112-quer-komplett-100.html

Finde ich richtig gut....da wird sogar gesagt, das ein Smartphone, von der Ökobilanz her gesehen (Stromverbrauch) wesentlich besser ist als ein herkömmlicher PC. Die verbrauchen deutlich weniger Strom als ein PC im Leerlauf (nicht meine Meinug, aber dort wird es gesagt).

Gruß,

JK


Nach oben Nach unten
http://feldbahn-sandesneben.de/
 
Whats App Feldbahn Gruppe
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Dies und Das-
Gehe zu: