Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Aufarbeitung DDR Grubenpersonenwagen der Feldbahnsammlung Felten im FFM

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
AutorNachricht
ZG
In Memoriam
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 6414
Alter : 52
Ort / Region : Dolgesheim / Rhoihesse
Hobbies : Feldbahn! Was sonst?
Name / Alter : Torsten D.
Anmeldedatum : 15.08.07

BeitragThema: Re: Aufarbeitung DDR Grubenpersonenwagen der Feldbahnsammlung Felten im FFM   Do 22 Feb 2018, 21:01

Matthias S. schrieb:
Die Hunte sind doch forumsbekannt, in jeder zweiten Sammlung gibt es die und es heißt, es würden noch hunderte unter Tage stehen.

Dem ist nicht mehr so. Bei meinem dortigen Besuch im letzten Jahr sprach ich das Thema an. Es ist nichts mehr zum Verkaufen da.
Im Gegenteil, man hat nunmehr Probleme die U-Boote des Besucherbergwerks mit brauchbaren Rädern auszustatten.

Gruß Torsten
Nach oben Nach unten
O&K_RL1a
Kuppelketteneinhänger
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 46
Ort / Region : Frankfurt/ Hessen
Hobbies : Feldbahn/ Bulldogs/ Schlepper/ VW- Golf Country
Name / Alter : 17
Anmeldedatum : 10.01.18

BeitragThema: Re: Aufarbeitung DDR Grubenpersonenwagen der Feldbahnsammlung Felten im FFM   So 25 Feb 2018, 22:21

N Abend und Glückauf!

So jetzt gibts ne kleine Bilderstrecke vom Feldbahnfest 2017 (Feldbahn im Bergabau). Die Wagen sind (bis auf den zweiten Endanstrich und Beschriftung) fertig. Auch zwei originale Rücklichter für die Wagen konnten "geschossen" werden.

Viel spaß beim anschauen.

Grüße und Glückauf!
Felix S.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Rücklampe... vorleufiger Schluss dieses Beitrages, da andere Projekte (wichtiger und größer) gerade vorrang haben und somit der Endanstrich der Wagen mit Beschriftung und Numerierung erst zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen kann.

Danke für euer Interesse an diesem Thema!
Auf Komentare freu ich mich schon, sowie auch auf Fragen, Anmerkungen und konstruktive Kritik Arrow
Nach oben Nach unten
O&K_RL1a
Kuppelketteneinhänger
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 46
Ort / Region : Frankfurt/ Hessen
Hobbies : Feldbahn/ Bulldogs/ Schlepper/ VW- Golf Country
Name / Alter : 17
Anmeldedatum : 10.01.18

BeitragThema: Re: Aufarbeitung DDR Grubenpersonenwagen der Feldbahnsammlung Felten im FFM   Di 27 Feb 2018, 20:46

Servus und Glückauf an alle!

Die Wagen sind nun schon öfter benutz worden: sie eignen sich besonders an sehr gut besuchten Fahrtagen zur Entlastung im Personenverkehr.

Hier einige Videos:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

(> Hier eine wunderschöne Entgleisung der Wagen)😅😁

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Viel spaß beim anschauen

Grüße und Glückauf!
Felix Sommer
Nach oben Nach unten
FeldbahnsammlungFelten
Lorenbremser
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 203
Alter : 39
Ort / Region : Kelsterbach
Hobbies : Feldbahn ;-)
Name / Alter : Chris
Anmeldedatum : 11.10.07

BeitragThema: Re: Aufarbeitung DDR Grubenpersonenwagen der Feldbahnsammlung Felten im FFM   Do 08 März 2018, 00:01



Hallo in die Runde,

um noch etwas mehr Verwirrung zu stiften hier noch weitere Ausführungen zum Thema Elektrik an den Personenwagen. Ich hatte mich gefragt, wofür die gleichmäßigen Löcher in den Stirnwänden der Wagen wohl gut sein sollten. Zufällig fand ich Bilder von ähnlichen Wagen in einem Besucherbergwerk im Harz. Dort konnte man seltsame Anbauteile erkennen. Rasch war ein Kurzurlaub organisiert um dies näher zu untersuchen. Vor Ort war schnell heraus gefunden, daß es eine Art Notsignaleinrichtung für die Wagen gab:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Wagen stammen wohl aus der gleichen Bauserie, zumindest sind die Befestigungslöcher für die angebauten Komponenten exakt gleich, diese wurden lediglich zugeschweißt. Nach kurzer Unterhaltung mit dem Chef des Besucherbergwerkes und kleiner Spende durften wir sogar die bei mir fehlenden Komponenten abbauen und mitnehmen. Dazu gehörten auch die Federn für die Aufhängung von Schleifkörben.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

In einem anderen Besucherbergwerk (Elbingerode) steht ein ähnlicher Wagen:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Endgültig Licht ins Dunkle brachte dann der Besuch des Röhrigschachtes in Wettelrode. Hier steht eine Zugkombination mit zu den Wagen passender Lok und passenden Steckdosen auch an der Lok:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Angeblich gab es sogar zwei verschiedene Reißleinen in den Wagen: eine rote für Nothalt und eine für normale Signale. In wie weit die Wagen ab Werk mit den Signaleinrichtungen ausgerüstet wurden ließ sich nicht heraus finden, ich nehme es aber stark an.

Was noch fehlte waren passende funktionsfähige Reißleinenschalter. Diese fanden sich zum Glück ebenfalls im Harz bei den Felswerken. Dort durften wir an ausgemusterten Förderbändern etliche dieser Schalter ausschlachten:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die klappbaren Ausstiegsperren und die Körbe für die roten Rücklichter wurden vermessen und inzwischen bereits originalgetreu nachgebaut:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Elektrik an den Wagen soll aber zukünftig nicht mit der Lok gekoppelt werden. Dies würde einen unschönen Umbau der weitestgehend originalen B360 erforderlich machen. Die Wagen bekommen eine eigene Stromversorgung mittels Motorradbatterie und eine elektrische Glocke für die Signale.

Wenn die Wagen bis zum Kipploretreffen bei der Grube Fortuna fertig gestellt werden können, dann bringe ich den ganzen Zug mit.

Vielleicht kann der ein oder andere noch Fotos von ähnlichen Wagen beisteuern und achtet nun etwas genauer auf diese unscheinbaren Details?

Viele Grüße,

Christian
Nach oben Nach unten
http://www.feldbahnsammlung.de
jung10292
Feldbahnbuchleser


Männlich Anzahl der Beiträge : 9
Alter : 50
Ort / Region : Dresden/Sachsen
Name / Alter : Helge Mai/40
Anmeldedatum : 22.03.09

BeitragThema: Re: Aufarbeitung DDR Grubenpersonenwagen der Feldbahnsammlung Felten im FFM   Mi 16 Mai 2018, 23:26

Ich gebe mal meinen Senf dazu: Bei "Willi Agatz" in Dresden-Gittersee hatten wir lediglich eine "Klingelleitung" mit einem Druckknopf und mittels Kabel verbundenerDurchgangsleitung pro Wagen. So fuhren wir täglich störungsfrei im Untertagebetrieb. Falls es zu einer Entgleisung kam, wurde der Knopf intuitiv durch die Insassen selbst beim intensivsten "Ramschspiel" (Basis Skatblatt) betätigt. Das kam in meinen vier Jahren untertage zweimal vor. So gut lagen unsere Gleise auf Qu.20 in 560 m Teufe!
Glück Auf grüßt Helge Mai
Nach oben Nach unten
O&K_RL1a
Kuppelketteneinhänger
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 46
Ort / Region : Frankfurt/ Hessen
Hobbies : Feldbahn/ Bulldogs/ Schlepper/ VW- Golf Country
Name / Alter : 17
Anmeldedatum : 10.01.18

BeitragThema: Re: Aufarbeitung DDR Grubenpersonenwagen der Feldbahnsammlung Felten im FFM   Do 31 Mai 2018, 20:30

Servus

Die Wagen sind fertig!
Der Zweitlack, die Beschriftung, sowie die ganze Elektrik sind nun fertiggestellt.

Bilder? Vorab nicht! ;-)
Auf dem Kipploretreffen können sie genaustens unter die Lupe genommen werden. Very Happy

Bis dahin
Gruß und Glück auf!
Felix Sommer
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Aufarbeitung DDR Grubenpersonenwagen der Feldbahnsammlung Felten im FFM   

Nach oben Nach unten
 
Aufarbeitung DDR Grubenpersonenwagen der Feldbahnsammlung Felten im FFM
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 6 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Restauration und Aufarbeitung-
Gehe zu: