Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Aufarbeitung DDR Grubenpersonenwagen der Feldbahnsammlung Felten im FFM

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
O&K_RL1a
Weichensteller
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 52
Ort / Region : Frankfurt/ Hessen
Hobbies : Feldbahn/ Bulldogs/ Schlepper/ VW- Golf Country
Name / Alter : 18
Anmeldedatum : 10.01.18

BeitragThema: Re: Aufarbeitung DDR Grubenpersonenwagen der Feldbahnsammlung Felten im FFM   Mi 21 Feb 2018, 20:13

Sooo ich muss mich dann also mal entschuldigen...

Ich wollte weder euch Ossis verdammen oder beleidigen, noch die hergestellten Fahrzeuge aus DDR-Produktion grundlos alle für schlecht erklären.
Was "Murks" an den Wagen ist, das diese gerne mal den Weg neben das Gleis finden und das trotz abschleifen der spurkränze, etc.

Ich wollte auch nicht so ein großes Fass hier aufmachen... ich wollte zwar immer Leben in diesen Beitrag, auf diese Weise war es aber nicht gewollt.

Und auch ich habe DDR-Fahrzeuge die ich mag... und ich sage auch das es so ziemlich viel Wets-Schrott gibt. Aber jeder hat seine eigene Meinung zu diesen Themen, jeder hat einen anderen geschmack. Und ich wollte zudem mit Smilies andeuten, das das ganze von mir ironisch gemeint war.

Zu meiner Rechtschreibung: Ja ich weiß das ich keine Rechtschreibung beherrsche. Wenn man aber in einem Forum auf sowas achtet, wo doch das eigendliche Thema ein ganz anderes ist, finde ich das schade. Es iss halt so.

Zu Rüdiger: Ja ich bin jung und ja ich war noch flüssig als die DDR existierte. Aber ich höre Geschichten und lese Fakten. Und ich beschuldige keine Ossis für das was ihr dort "durchmachen?!" musstet. Und ich habe nichts dagegen. Wir alle sind immerhin deutsche, wieder vereint. Und ich habe damit kein Problem das die Ostgrenze offen ist.

Wenn sich dennoch noch einer auf den Fuß getreten fühlt möge mir doch bitte eine PN schicken, dann lässt sich das klären.

Gruß und Glückauf!
Felix Sommer

P.s. Das beste an Feldbahnfabrikaten sind eh die Vorkriegstypen Wink
Nach oben Nach unten
O&K_RL1a
Weichensteller
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 52
Ort / Region : Frankfurt/ Hessen
Hobbies : Feldbahn/ Bulldogs/ Schlepper/ VW- Golf Country
Name / Alter : 18
Anmeldedatum : 10.01.18

BeitragThema: Re: Aufarbeitung DDR Grubenpersonenwagen der Feldbahnsammlung Felten im FFM   Mi 21 Feb 2018, 20:16

Danke @ Matthias... wenigstens einen Anwalt habe ich Arrow Wink

Grüße und Gückauf!
Felix Sommer
Nach oben Nach unten
O&K_RL1a
Weichensteller
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 52
Ort / Region : Frankfurt/ Hessen
Hobbies : Feldbahn/ Bulldogs/ Schlepper/ VW- Golf Country
Name / Alter : 18
Anmeldedatum : 10.01.18

BeitragThema: Re: Aufarbeitung DDR Grubenpersonenwagen der Feldbahnsammlung Felten im FFM   Mi 21 Feb 2018, 20:20

Silbergräber schrieb:
O&K_RL1a schrieb:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die unangeschlossenen Anbauteile... Wer erkennt das Zeug?  Wink
Ich mutmaße mal: links die Steckdose für die Stromversorgung der Wagen und/oder das Steuerkabel für den Notaus, dann die "Verteilerdose" für selbige, und rechts der Notaus-Schalter - eine kombinierte Seilzug- und Elektrobremse.

LG

Jörn

Ja das stimmt. Links Steckdose fr den Strom, Verteilerkasten und Rechts die originalen Notausschalter. Waren tatsächlich über eine Schnurr durch das Wageninnere gelegt, damit im Notfall ein Insasse ein Signal an den Lokführer geben kann. Wir wollen diese Funktion auch wieder Reaktivieren. Der Stecker wird aus dem Verteiler angeschlossen und aus dem Verrteiler geht wiederrum ein Kabel über das Dach (KAbelrohre) auf den anderen Verteilerkasten.

Grße und Glückauf!
Felix Sommer
Nach oben Nach unten
hfb312
Museumsbahndirektor
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1812
Ort / Region : Frankfurt a.M.
Hobbies : Oldtimer aller Art, Reisen, Fotografie
Name / Alter : in den besten Jahren
Anmeldedatum : 15.10.07

BeitragThema: Re: Aufarbeitung DDR Grubenpersonenwagen der Feldbahnsammlung Felten im FFM   Mi 21 Feb 2018, 20:22

Alles gut Felix! Gruß Ruediger
Nach oben Nach unten
Seppelbahner
Museumsbahndirektor
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1612
Alter : 46
Ort / Region : Nordsachsen
Name / Alter : Matthias
Anmeldedatum : 30.08.07

BeitragThema: Re: Aufarbeitung DDR Grubenpersonenwagen der Feldbahnsammlung Felten im FFM   Mi 21 Feb 2018, 20:22

Gepfuscht wird allerorten, ob Spanien oder Frankreich oder Ost/Westdeutschland - was ich da so gesehen habe in den letzten Jahren schien eher auf die Tagesform des ausführenden Arbeiters als auf ein generelles Problem irgendeiner Nation zu deuten.

Und einen Anwalt braucht hier niemand solange es sachlich zugeht. 😉
Nach oben Nach unten
http://www.seppelbahn.de
O&K_RL1a
Weichensteller
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 52
Ort / Region : Frankfurt/ Hessen
Hobbies : Feldbahn/ Bulldogs/ Schlepper/ VW- Golf Country
Name / Alter : 18
Anmeldedatum : 10.01.18

BeitragThema: Re: Aufarbeitung DDR Grubenpersonenwagen der Feldbahnsammlung Felten im FFM   Mi 21 Feb 2018, 20:24

Außerdem sehe ich Murks auch in Lanz Bulldogs. Und die werden zum Teil auch sehr hoch angepriesen...
Einen Lanz Bulldog fahren: JA, Aufarbeiten: NEIN

Hab aber zwei und quäle mich damit rum. Und obwohl WEST und Nachkrieg der eine: Tadaaa! MURKS! Lachen

Ja es gibt überall Murks

Grüße und Glückauf!
Felix Sommer
Nach oben Nach unten
Matthias S.
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2630
Alter : 49
Ort / Region : Rhein-Neckar-Kreis
Hobbies : meine 3 Kinder, Altbergbau, Feld+Grubenbahn, alte und schnelle VW
Name / Alter : Matthias S.
Anmeldedatum : 19.09.08

BeitragThema: Re: Aufarbeitung DDR Grubenpersonenwagen der Feldbahnsammlung Felten im FFM   Mi 21 Feb 2018, 20:46

Die Debatte um die Qualität könnten wir wahrscheinlich endlos führen, da ist zu viel Ideologie und Verklärung dabei. Es kann sich aber jeder die genannten Hunte bei mir ansehen und mich mit etwas genauso schlechtem überzeugen.
Als Anwalt möchte ich mich nun wirklich nicht bezeichnet sehen, den Berufstand mag ich nicht besonders (anwesende ausdrücklich ausgenommen).

Das mit den Lanz wundert mich ein wenig, was ist denn daran so schlecht?

Die Lampenhalter und die Zugschalter interessieren mich nun aber auch, ich war gerade auf deiner Seite 1, da waren ja schon welche dran. Wo sind denn die Wagen früher gelaufen?

_________________
Grüße, Matthias

wir können alles, außer hochdeutsch

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
O&K_RL1a
Weichensteller
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 52
Ort / Region : Frankfurt/ Hessen
Hobbies : Feldbahn/ Bulldogs/ Schlepper/ VW- Golf Country
Name / Alter : 18
Anmeldedatum : 10.01.18

BeitragThema: Re: Aufarbeitung DDR Grubenpersonenwagen der Feldbahnsammlung Felten im FFM   Mi 21 Feb 2018, 21:07

Servus Matthias

Deine Wagen werde ich mir bei gelegenheit gerne mal angucken. Hätte Felix Grassel am letzten Samstag was gesagt das er zu dir fährt, wre ich auch mitgekommen. "Musste" aber noch n bissi Grünpflege mit nem feinen 11er deutz machen... und wenn ich da einmal drauf bin bekommt man mich da nicht so schnell runter Wink

Der Vorkriegslanz, sowie die Nachkriegs_Volldiesel Varianten sind ja noch machbar. Ganz anders sieht es da mit der Halbdiesevariante aus. Du kannst den ber Benzin und Diesel laufen lassen, was soviel bedeutet wie: Noch mehr Leitungen die Irgendwie übereinander und Kreuz und Quer durch den kompletten Schlepper laufen. Und wenn du was reparieren willst musst du wie bei einem "normalen" Fabrikat wie Deutz o.ähnl. nicht durchschnittlich zwei Teile abmontieren, sondern gefühlte Hundert Mad Als ein Halbdiesel ist was Feines... aber man braucht sehr sehr sehr viel Zeit für so ein Ding zu Aufarbeiten jocolor

Wo die Wagen mal im Einsatz waren kann ich nicht sagen... Christian hat die von der ehml. Kleinbahn Adenau Erworben. Für diese waren die Wagen schon mal aufgearbeitet worden, aber leider nicht Original: statt klappriegel waren in Plaste gehüllte Ketten eingebaut, brüchige Holzbänke und die Aufbauten mit Schweinähten an den Rahmen geschweißt. Deshalb haben wir die Wagen auch nicht zerlegt, weil bei der Blechdicke die Wagen dann gleich in die Tonne gekloppt hätten werden können.
Dort wurden im zuge der Aufarbeitungen auch alle Anbauteile Entfernt und die Löcher mit Schweißpunkten zugeschweißt.

Was alles an den Wagen war haben wir erst durch die Bauartgleichen Wagen am Rabensteiner Stollen herausgefunden. Es gibt verschiedene Bauarten der Wismut Wagen. Erkennbar an den Dachkannten und Rahmen: Abgerundet (wie bei unseren drei) und Eckig.

Da in den Wismut Betrieben alle Wagen eine Zugschlusslampe benötigten, wurden alle Wagen mit elektronischer Rücklichtern bestückt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

DA ein Bild eines solcher Wagen noch im Einsatz.


Grüße und Glückauf!
Felix Sommer
Nach oben Nach unten
Matthias S.
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2630
Alter : 49
Ort / Region : Rhein-Neckar-Kreis
Hobbies : meine 3 Kinder, Altbergbau, Feld+Grubenbahn, alte und schnelle VW
Name / Alter : Matthias S.
Anmeldedatum : 19.09.08

BeitragThema: Re: Aufarbeitung DDR Grubenpersonenwagen der Feldbahnsammlung Felten im FFM   Mi 21 Feb 2018, 21:16

Dann sind das also BBA wagen?

_________________
Grüße, Matthias

wir können alles, außer hochdeutsch

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
ZG
In Memoriam
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 6414
Alter : 52
Ort / Region : Dolgesheim / Rhoihesse
Hobbies : Feldbahn! Was sonst?
Name / Alter : Torsten D.
Anmeldedatum : 15.08.07

BeitragThema: Re: Aufarbeitung DDR Grubenpersonenwagen der Feldbahnsammlung Felten im FFM   Mi 21 Feb 2018, 21:17

Sehr interessant! Dann bin ich mit den Wagen am Haken schon in Adenau gefahren. Very Happy
Soweit ich weiß, haben die über die Malowa den Weg nach Adenau gefunden, könnten also möglicherweise aus dem Sangerhäuser Revier stammen.

Gruß Torsten
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Aufarbeitung DDR Grubenpersonenwagen der Feldbahnsammlung Felten im FFM   

Nach oben Nach unten
 
Aufarbeitung DDR Grubenpersonenwagen der Feldbahnsammlung Felten im FFM
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Restauration und Aufarbeitung-
Gehe zu: