Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Suche Händlerschild an Deutz MLH714 - welches könnte es gewesen sein?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
phi
Dampflokführer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 694
Ort / Region : -
Hobbies : -
Name / Alter : -
Anmeldedatum : 29.11.09

BeitragThema: Suche Händlerschild an Deutz MLH714 - welches könnte es gewesen sein?   Di 13 Dez 2016, 10:49

Hallo,

Wir haben schon länger eine Deutz MLH714 in Feldbahnversion im Bestand. Fabriknummer und Baujahr sind unbekannt, es gibt bisher keinen Anhaltspunkt die Daten aus der Lieferliste herzuleiten.

Die Lok hat noch ihre originale Rückwand, leider ohne Schilder. Aber die Löcher, bzw Nietreste sind noch gut sichtbar.

Unter dem ovalen Deutz Schild mit den zwei Nieten sieht man noch vier Löcher für ein (vermutliches) Händlerschild.

Kennt zufälligerweise jemand ein Schild, welches genau auf diese Maße passt?

Die Lochmaße sind: 4,5 x 10 cm.

Bilder siehe unten.

Danke & Grüße
phi


Zuletzt von phi am Di 13 Dez 2016, 10:50 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
phi
Dampflokführer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 694
Ort / Region : -
Hobbies : -
Name / Alter : -
Anmeldedatum : 29.11.09

BeitragThema: Re: Suche Händlerschild an Deutz MLH714 - welches könnte es gewesen sein?   Di 13 Dez 2016, 10:49





Nach oben Nach unten
Jürgen Wening
Museumsbahndirektor
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2299
Alter : 47
Ort / Region : Rügland/Mittelfranken
Hobbies : Jede Menge
Name / Alter : 46
Anmeldedatum : 31.08.07

BeitragThema: Re: Suche Händlerschild an Deutz MLH714 - welches könnte es gewesen sein?   Di 13 Dez 2016, 11:43

Philipp, aus welcher geographischen Region stammt die Lok denn? Die meisten dieser Loks wurden, wenn sie nicht direkt bei Deutz geordert wurden, von Martin Kallmann in Mannheim bestellt und vercheckt.
Nach oben Nach unten
http://www.frankenfeldbahn.de
phi
Dampflokführer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 694
Ort / Region : -
Hobbies : -
Name / Alter : -
Anmeldedatum : 29.11.09

BeitragThema: Re: Suche Händlerschild an Deutz MLH714 - welches könnte es gewesen sein?   Di 13 Dez 2016, 12:47

Hallo,

Kennst jemand ein Martin Kallmann Schild an dem man einmal messen könnte?

Letzter Einsatzort der Lok war wohl Norddeutschland, südlich von Hamburg in einer Ziegelei.

Ich dachte noch an Dubick&Stehr, aber die zwei mir bekannten Dbuck&Stehr Schilder passen nicht.

Grüße
phi
Nach oben Nach unten
phi
Dampflokführer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 694
Ort / Region : -
Hobbies : -
Name / Alter : -
Anmeldedatum : 29.11.09

BeitragThema: Re: Suche Händlerschild an Deutz MLH714 - welches könnte es gewesen sein?   Di 13 Dez 2016, 15:26

Hallo,

Meine Dubick & Stehr Schilder haben 11 x 17 (Guß) und 6 x 11 (Blech). Also beide zu groß.

Grüße
phi
Nach oben Nach unten
Spielplatzlok
Ehrenlokführer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 376
Alter : 39
Ort / Region : Renchen/BaWü
Hobbies : Feldbahn, Oldtimer-Schlepper
Name / Alter : Jens Reith
Anmeldedatum : 06.07.09

BeitragThema: Re: Suche Händlerschild an Deutz MLH714 - welches könnte es gewesen sein?   Di 13 Dez 2016, 18:39

Hallo,

messen kann ich es leider nicht, aber ein Foto hätte ich:




Gruß Jens
Nach oben Nach unten
lore16
Lorenschieber


Männlich Anzahl der Beiträge : 15
Ort / Region : Rheinland
Hobbies : Vorbild:<=600mm Feldbahn, Liliputbahnen, Bergbahnen Seil/Schiene, Eisenbahnschilder, Modell:EGGER-Bahn, andere Hobbies:Fendt Gt-Traktoren, US-Militärfahrzeuge/ Halbkette IIWK
Name / Alter : Roland 36
Anmeldedatum : 12.01.10

BeitragThema: Re: Suche Händlerschild an Deutz MLH714 - welches könnte es gewesen sein?   Di 13 Dez 2016, 20:46

Hallo
Ich habe-glaube ich- so ein Kallmann Schild.
Werde da gleich mal nachmessen.
Vielleicht besteht ja Interesse, mal eine Liste über Schilder aus dem Bereich Feldbahn zu machen.
Eine Gliederung könnte sein:
1. Schilder von reinen Feldbahnhändlern
2. Schilder von reinen Feldbahnherstellern Lok u. Waggon
3. Eigentumsschilder von Baufirmen oder ähnlichem Lok und Waggon
4. Schilder, die an Leihfahrzeugen montiert waren (O&K verlieh auch ganze Waggons und mehr und kennzeichnete die mit einem Schild "Leihwagen" und Nummer, Mühlhäuser macht das glaube ich heute immer noch so .
Vielleicht könnte man da eine Unterkategorie im Bereich in der Datenbank machen oder was meint ihr?
Ich könnte da jedenfalls einiges aus unserer Sammlung dazu beitragen.
Da ich hier bisher eher passiv unterwegs war, weiß ich nicht, ob der Beitrag /Vorschlage eher woanders hingehört. Dann bittte vom Admin ändern.
Gruß
Roland III
Nach oben Nach unten
lore16
Lorenschieber


Männlich Anzahl der Beiträge : 15
Ort / Region : Rheinland
Hobbies : Vorbild:<=600mm Feldbahn, Liliputbahnen, Bergbahnen Seil/Schiene, Eisenbahnschilder, Modell:EGGER-Bahn, andere Hobbies:Fendt Gt-Traktoren, US-Militärfahrzeuge/ Halbkette IIWK
Name / Alter : Roland 36
Anmeldedatum : 12.01.10

BeitragThema: Re: Suche Händlerschild an Deutz MLH714 - welches könnte es gewesen sein?   Di 13 Dez 2016, 21:20

Also, mein Martin Kallmann ist von Bohrung zu Bohrung (mittig) 8 cm x 18cm.
Kommt also nicht hin. Es sei denn, es gab unterschiedliche Größen bei gleichem Schriftbild.
Sowas gab es z B. bei Dolberg.
Ich hab auch mal bei meinen restl. Schildern geschaut, aber da ist nichts dabei, was von der Größe her passt.

Gruß
Roland III
Nach oben Nach unten
KGB-Feldbahn
Feldbahnlokbeifahrer
avatar

Anzahl der Beiträge : 285
Ort / Region : Hagen / Westfalen
Anmeldedatum : 18.09.07

BeitragThema: Re: Suche Händlerschild an Deutz MLH714 - welches könnte es gewesen sein?   Di 13 Dez 2016, 23:56

Hallo Roland,

schön eine Fachmann zum Thema Schilder hier in der Runde zu haben.

Ekkehard
Nach oben Nach unten
http://www.kissing-garten-bahn.de
phi
Dampflokführer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 694
Ort / Region : -
Hobbies : -
Name / Alter : -
Anmeldedatum : 29.11.09

BeitragThema: Re: Suche Händlerschild an Deutz MLH714 - welches könnte es gewesen sein?   Mi 14 Dez 2016, 10:46

Hallo,

Danke für die bisherigen Infos.

Das Bild von sollte aber tatsächlich zu groß sein, der Lochabstand des Deutz Schilds beträgt 24 cm (?).

Grüße
phi
Nach oben Nach unten
 
Suche Händlerschild an Deutz MLH714 - welches könnte es gewesen sein?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Aufarbeitung Deutz Grubenlok MLH714 17036 im Feldbahnmuseum Guldental
» Suche Gyro+Heckservo für Hk500 Cmt
» Suche Kugellager MTX4R
» SUCHE COUGAR 1:8
» HK 450 3D V2 welches ritzel?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Restauration und Aufarbeitung-
Gehe zu: