Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 tipp für abgenutzte bremsköltze eines gebremsten lorenrahmens

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
kölner87
Kuppelketteneinhänger


Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 13.11.07

BeitragThema: tipp für abgenutzte bremsköltze eines gebremsten lorenrahmens   So 23 Nov 2008, 13:48

mein kleiner tipp für gebremste feldbahnrahmen

falls die bremsklötze unterschiedlich abgenutzt sind von einem gebremsten lorenrahmen und ihr habt keine neuen bzw wisst nicht wo ihr welche herbekommt dann nutzt doch einfach federn zb von einem trockner oder einer waschmaschine
die federn dienen als trommelhalterung und sind ideal zum ausgleich der bremstraverse eines gebremsten rahmens

ich hoffe ich konnte zumindest einem feldbahnkollegen damit helfen

mfg jens
Nach oben Nach unten
Maschinist
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1835
Alter : 34
Ort / Region : Dresden
Hobbies : Feldbahn im Maßstab 1:2, Feldbahndampfloks, Fotografie
Name / Alter : Sven S. / 33
Anmeldedatum : 16.08.07

BeitragThema: Re: tipp für abgenutzte bremsköltze eines gebremsten lorenrahmens   So 23 Nov 2008, 14:48

Mahlzeit Jens,

kannst du mal bitte genauer erläutern, wie das ganze funktionieren soll? Wo genau ist die Feder am Bremsgestänge eingebaut?

Gruß Sven
Nach oben Nach unten
kölner87
Kuppelketteneinhänger


Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 13.11.07

BeitragThema: Re: tipp für abgenutzte bremsköltze eines gebremsten lorenrahmens   So 23 Nov 2008, 20:41

ein gebremster feldbahnrahmen hat ja zwei quertraversen eine ``liegt`` ja ca in der mitte vom rahmen und die zweite am ende des rahmens und dort kann man dann je ein loch an jedes traversenende bohren und im rahmren dann muss man nur noch die feder einhängen

ich versuche mal die tage ein bild zu machen und dies hier einzustellen
Nach oben Nach unten
ZG
Admin


Männlich Anzahl der Beiträge : 5850
Alter : 50
Ort / Region : Dolgesheim / Rhoihesse
Hobbies : Feldbahn! Was sonst?
Name / Alter : Torsten D.
Anmeldedatum : 15.08.07

BeitragThema: Re: tipp für abgenutzte bremsköltze eines gebremsten lorenrahmens   So 23 Nov 2008, 21:11

Ich vermute mal, der Jens will uns nen Tip geben, wie man den Verschleiß an den Backen, bei normaler Fahrt durch dauerndes Schleifen an den Rädern, vermeiden kann. (blöder Satz!)
Die Federn sollen als Rückstellfedern das einseitige anliegen der Backen verhindern.

Gruß Torsten

_________________
Nach oben Nach unten
kölner87
Kuppelketteneinhänger


Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 13.11.07

BeitragThema: Re: tipp für abgenutzte bremsköltze eines gebremsten lorenrahmens   Fr 28 Nov 2008, 14:16

so kann man es sagen zg
Nach oben Nach unten
 
tipp für abgenutzte bremsköltze eines gebremsten lorenrahmens
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Gute Vorsätze eines Hundes fürs nächste Jahr!
» Gesamtwerk eines Autors
» Aufbau eines 250'er
» Restauration eines 1:67er Modells der "Bismarck".
» Bau eines Schubschiffes in RC

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Dies und Das-
Gehe zu: