Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Eine Schranke zieht um

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Feldbahn240mm
Gleisbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 83
Alter : 52
Ort / Region : Hanau
Hobbies : Feldbahn 1:2,5
Name / Alter : Ralf
Anmeldedatum : 20.11.07

BeitragThema: Eine Schranke zieht um   So 16 Nov 2008, 22:08

Hallo zusammen.

Hier mal ein kleiner Bericht über eine naja nicht so aufwendige Aufarbeitung wie eine Lok aber immerhin ist etwas gutes draus geworden.
Ein glücklicher Umstand hat uns eine "echte" Eisenbahnschranke zukommen lassen. Und das ist nun aus ihr geworden.
Am Anfang sah sie etwas traurig aus aber nach sehr schneller Zerlegung gings in großen Schritten vorwärts. Hier nun ein paar Bilder.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Chef die Halle ist zu kurz

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
na gut wir schneiden ein Stück ab

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
nen Deckel drauf schweißen und schon siehts wieder gut aus

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
so nun passt das ganze rein...
schleifen und neue Farbe drauf, die Substanz ist gut

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
sieht schon ganz gut aus
nun fehlt das Untergestell und das Kontergewicht

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Da wir 7 Kilo an Gewicht abgeschnitten hatten musste natürlich auch aus dem Gegengewicht etwas raus. Da sich aber die Befüllschraube nicht mehr rüherte entschloß ich mich kurzer Hand das Gewicht aufzuschneiden. Ein stück Stahl wurde eingeschweißt und so siehts nun aus. Für den Transport habe ich zwei Halter angeschweißt. Ich denke das tut dem ganzen keinen Abbruch. Schliesslich gabs ja fast alles in jeglicher Bauform.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Das Untergestell hat auch schon neue farbe und einen Rahmen bekommen damit man es draußen besser aufstellen kann.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Das Untergestell kann auf seinen endgültigen Platz

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Der kleine Bauzug bringt Schotter und Platten für die "Verkleidung".

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Da bleibt sie nun hoffentlich recht lange stehen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Der Schlagbaum ist an seinem Platz.
Noch ein paar Kleinigkeiten und das gute Stück erstrahlt in neuem Glanz und erfüllt seinen Zweck.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

So das solls erst mal gewesen sein. Unsere Schranke hat wie ich finde einen schönen Platz und sieht noch dazu recht gut aus. Wenn dann das Gras noch drumrum gewachsen ist siehts noch besser aus.
Ein großes Hammer noch mal an Steffen und seinen Fahrer für die unkomplizierte Lieferung!

Nun viele Grüße von der Weimibahn
Nach oben Nach unten
 
Eine Schranke zieht um
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Restauration und Aufarbeitung-
Gehe zu: