Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Zwischenbericht Aufarbeitung Diema DS60

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4
AutorNachricht
@122er
Diesellokführer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 499
Alter : 44
Ort / Region : Sprendlingen
Hobbies : Feldbahn ,alles was rollt
Name / Alter : K.R.
Anmeldedatum : 03.09.07

BeitragThema: Re: Zwischenbericht Aufarbeitung Diema DS60    Mo 02 Apr 2018, 12:35



Hallo und guten Morgen Feldbahners, von mir erstmal ein schönes Osterfest an alle .
Es ist wieder mal an der zeit das es weiter geht , da es in der letzten zeit zuviel drumrum gab ,beispiel ist die fertigstellung unserer neuen Fahrzeughalle in Ramsen und umgestalltung des vorplatzes wegen dem bevorstehenden Gleisbaus oder der anschluss zu in die neu Halle. Aber da auch wir im betrieb etwas umgeräumt und mehr platz geschaffen haben, konnte ich ,da ja auch wieder endlich besseres wetter im anflug war, mein grosses Führerhaus fertigstellen vor Ostern . Dies begann unter der woche weiter mit dem verschleifen der gesamten schweisnähte und das versiegeln der bauteile mit Sikaflex. Somit konnte ich in der woche vor Karfreitag mein Führerhaus grundieren und im anschluss auch fertig lackieren . Pech für mich war das ,wie ich am nächsten abend weitermachen wollte ich etwas zuviel des guten aufgetragen hatte und somit Nasen produziert habe . Ich lies mich nicht davon abbringen dann am karfreitag es erneut anzuschleifen und meine Fehler abzutragen (auszugleichen) und das gesamte Führerhaus nochmals rundrum zu lackieren ,und diesmal wurde es ein schmuckstück ,zufrieden stand ich da und machte dan es auch gleich ganz fertig ,so wei innen und auch aussen im bereich des motorvorbaus und auf dem Dach .Da 2K -Lacke relatief schnell trocknen hatte ich erst den innenraum der noch grundiert war ,in einen leichten nicht 2K- Lack hellen grauton angefangen(Fehgrau ral 7000) um es etwas heller zu halten wie im motorraum (Basaltgrau ral7012). wie ich dann alles gerollt hatte und den motorvorbau abgrenzte bekam das dach auch sein Schwarz und als leztes die griffstangen auch schwarz .Im ganzen sah das echt Hammerhart aus ,nicht nur wegen der grösse . Nachdem es später nachmittag war und ich so weit wie möglich kommen wollte , hat das Führerhaus auch gleich seinen platz eingenommen auf der DS60 , nach dem verschrauben an den Rahmen bekam es ein weiteres fertiges bauteil vom vorbau davorgesetzt und auch dies ist nun mit allem fest verschraubt . Hiermit war ich einen grossen schritt weiter zum Ziel gerückt für dieses jahr . da ich jetzt noch restarbeiten am Motor machen muss bekommt die DS60 erst später das letzte Bauteil aufgesetzt damit es ein ganzes bild ergibt . Ich für meinen teil ,habe mir ein sehr schönes Osterei ins Nest gelegt wo man bis hier stolz sein darf drauf . aber Bilder sagen mehr wie worte und deshalb zeige ich euch mein Ostergeschenk .... viel Spass daran .

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach dem entfernen der folie erstmal saubergemacht ,aber zum weitermachen hab ich die beiden vorbauteile entfernt und die Diema erneut sicher eingepackt

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
der innenraum ist bereits grundiert (2K- Reinrot ral3028 )

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Der endlack ist aufgetragen und die überraschung kam am nächsten Tag

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach dem anschleifen erneut lackiert und dann komplett fertig gemacht zur montage

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
nach dem auspacken und vorschieben erfolgte das aufsetzen mit unserem kleinen Stapler...

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
..um eine tip top punktlandung hinzulegen

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
das gesamtkonzept überzeugt und besticht durch ein klasse aussehn...

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
..nicht nur von hinten

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach dem festschrauben vom Führerhaus kam der mittlere teil vom vorbau dazu und ist nun auch eins mit der ganzen lok

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Sie sieht nicht nur Hammer aus sondern sie ist der Hammer . ein Ostergeschenk und vorgeschenk zum Geburtstag in einem .

auf Bald freunde lange dauerts diesmal nicht bis was neues kommt ...Arrow

mfg Kai
Nach oben Nach unten
http://www.stumpfwaldbahn.de
M. Scholz
Ehrenlokführer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 385
Ort / Region : Im Süden
Name / Alter : M. Scholz
Anmeldedatum : 02.10.07

BeitragThema: Re: Zwischenbericht Aufarbeitung Diema DS60    Mo 02 Apr 2018, 14:44

Sehr schöne Arbeit! Gratulation!

Viele Grüße
Markus
Nach oben Nach unten
http://www.scholz.or.at
O&K_RL1a
Kuppelketteneinhänger
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 43
Ort / Region : Frankfurt/ Hessen
Hobbies : Feldbahn/ Bulldogs/ Schlepper/ VW- Golf Country
Name / Alter : 17
Anmeldedatum : 10.01.18

BeitragThema: Re: Zwischenbericht Aufarbeitung Diema DS60    Mo 02 Apr 2018, 15:29

Geil... einfach nur Geil Tipp Sport

Gruß und Glück auf!

Felix S.
Nach oben Nach unten
Systeming
Feldbahnlokbeifahrer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 237
Alter : 20
Ort / Region : Krefeld, NRW
Hobbies : Feldbahnfreunde Schermbeck-Gahlen
Name / Alter : Henrik
Anmeldedatum : 24.04.15

BeitragThema: Re: Zwischenbericht Aufarbeitung Diema DS60    Mo 02 Apr 2018, 15:34

Absolut bewundernswert und mega klasse! Respekt wers selber macht ;-). Bin gespannt alles zusammen fahren zu sehen!
Grüße von Henrik!
Nach oben Nach unten
http://www.feldbahn-schermbeck.de/
Feldbahner1
Weichensteller


Männlich Anzahl der Beiträge : 72
Ort / Region : Niefern bei Pforzheim
Hobbies : Modellfeldbahn
Name / Alter : Andreas Grüner 51 Jahre
Anmeldedatum : 16.05.15

BeitragThema: Re: Zwischenbericht Aufarbeitung Diema DS60    Di 03 Apr 2018, 12:32

Sehr gut geworden. Tollen Ostergeschenk.

Die kann ja nur gut fahren.

Gruß Andreas
Nach oben Nach unten
http://www.ig-modell-schmalspur.de
Spielplatzlok
Ehrenlokführer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 394
Alter : 39
Ort / Region : Renchen/BaWü
Hobbies : Feldbahn, Oldtimer-Schlepper
Name / Alter : Jens Reith
Anmeldedatum : 06.07.09

BeitragThema: Re: Zwischenbericht Aufarbeitung Diema DS60    Di 03 Apr 2018, 21:01


Sieht wirklich genial aus! Respekt.

Gruß Jens
Nach oben Nach unten
Matthias S.
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2472
Alter : 49
Ort / Region : Rhein-Neckar-Kreis
Hobbies : meine 3 Kinder, Altbergbau, Feld+Grubenbahn, alte und schnelle VW
Name / Alter : Matthias S.
Anmeldedatum : 19.09.08

BeitragThema: Re: Zwischenbericht Aufarbeitung Diema DS60    Di 03 Apr 2018, 21:16

Sehr schön und ein ganz schöner Brocken. Löst sie die DS40 ab?

_________________
Grüße, Matthias

wir können alles, außer hochdeutsch

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
@122er
Diesellokführer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 499
Alter : 44
Ort / Region : Sprendlingen
Hobbies : Feldbahn ,alles was rollt
Name / Alter : K.R.
Anmeldedatum : 03.09.07

BeitragThema: Re: Zwischenbericht Aufarbeitung Diema DS60    Mi 04 Apr 2018, 20:40

Sie wird in der ersten Zeit unseres betriebes die DS40 ersetzen um die mal instand zusetzen und als nächstes wird das Lokpersonal auf die lok abgestimmt , klingt komisch ist aber so ,nicht umgekehrt .
Unser lokpersonal ist seit 25 jahren die DS40 gewöhnt mit ihrer geschwindigkeit und gesamtgewicht der Lok von 6,5to. . Bei der DS60 ist das nun was anders ,anderes bremsverhalten wegen anders angeordneter bremse und zudem höheres gesamtgewicht von 8,5to. und 12PS mehr als die DS40 ,zu alledem kommt noch wenn die DS40 mit unserem ganzen roten zug fährt hat man zum eiswoog runter sein gewohntes fahrverhalten das sich etwas anders verhält bei der DS60 . Deswegen muss hier das personal abgestimmt werden und genaustens Eingelernt werden ,auch wegen der neuen zuglänge .
Im weiteren verlauf wird sie , wenn die DS40 aufgefrischt worden ist zusätzlich dann eingesetzt werden .
mfg Kai
Nach oben Nach unten
http://www.stumpfwaldbahn.de
@122er
Diesellokführer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 499
Alter : 44
Ort / Region : Sprendlingen
Hobbies : Feldbahn ,alles was rollt
Name / Alter : K.R.
Anmeldedatum : 03.09.07

BeitragThema: Re: Zwischenbericht Aufarbeitung Diema DS60    Di 17 Apr 2018, 23:09



Schönen guten abend ,ich bein grade heimgekommen und kaputt von meiner lieblingsbaustelle und ich möchte euch das ergebnis nicht vorenthalten ,und wieder bin ich ein stück weiter . aber schon auf der zielrichtung .

mfg Kai

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
das war dann heute Mittag

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
und von heute abend ,mit griffstangen auf der Haube und...

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
und.........natürlich .....

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
..den neuen Führerstand .

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das schlussbild für heute
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich wünsche allen eine geruhsame Nacht ..

Mfg Kai
Nach oben Nach unten
http://www.stumpfwaldbahn.de
lokotrain
Ehrenlokführer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 344
Ort / Region : Niederrhein
Name / Alter : 60+ X
Anmeldedatum : 26.05.13

BeitragThema: Re: Zwischenbericht Aufarbeitung Diema DS60    Di 17 Apr 2018, 23:26

Wie gei................. ist das denn !!!

Herzlichen Glückwunsh zum "Neubau"

Grüße vom NiederRainer
Nach oben Nach unten
http://www.feldbahn-schermbeck.de/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Zwischenbericht Aufarbeitung Diema DS60    

Nach oben Nach unten
 
Zwischenbericht Aufarbeitung Diema DS60
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Restauration und Aufarbeitung-
Gehe zu: