Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Rundkipper

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
StefanM
Feldbahnlokbeifahrer


Männlich Anzahl der Beiträge : 279
Alter : 50
Ort / Region : 68753 Waghäusel, Baden-Württemberg
Name / Alter : Stefan Materna, 23.04.1966
Anmeldedatum : 15.09.13

BeitragThema: Rundkipper   Mo 17 Aug 2015, 21:52

Nun gibt es wieder mal etwas neues zu berichten. Zunächst von einem Neuzugang:



Ein Betonrundkipper mit Wiegeeinrichtung. Das Angebot bestand schon länger, nun wurde das "gute" Stück an Land gezogen.



Interessant ist, wieviel Technik in so einer Lore steckt. Diese ist allerdings handgeführt ohne die Möglichkeit sie in einem Zugveband mitlaufen zu lassen.



Die Wiegeeinrichtung. Leider ist die Waage selbst in einem sehr schlechten Zustand. Ebenso wie die Mulde. Die lässt sich aber leichter wieder instandsetzen. Den Hersteller der Waage gibt es noch. Leider konnte da niemand etwas zur Waage, zum Baujahr oder sonstiges sagen. Selbst aus dem Rentnerkreis wusste niemand Bescheid.



Das Innenleben der Waage. Ich suche jetzt eine baugleiche Waage um diese zu ersetzen. Baujahr müsste so um das Jahr 1950 sein. Der Kipper selbst müsste nach Aussage des Vorbesitzers von Dolberg sein.
Nach oben Nach unten
ZG
Admin


Männlich Anzahl der Beiträge : 5855
Alter : 50
Ort / Region : Dolgesheim / Rhoihesse
Hobbies : Feldbahn! Was sonst?
Name / Alter : Torsten D.
Anmeldedatum : 15.08.07

BeitragThema: Re: Rundkipper   Mo 17 Aug 2015, 22:20

Dann hat ja der letzte Kipper auch noch einen Liebhaber gefunden. Very Happy

_________________
Nach oben Nach unten
StefanM
Feldbahnlokbeifahrer


Männlich Anzahl der Beiträge : 279
Alter : 50
Ort / Region : 68753 Waghäusel, Baden-Württemberg
Name / Alter : Stefan Materna, 23.04.1966
Anmeldedatum : 15.09.13

BeitragThema: Re: Rundkipper   Mo 17 Aug 2015, 22:37

Nun ja, ich habe lange mit mir gerungen. Der Zustand ist doch etwas dürftig. Allerdings gibt es die nicht mehr an jeder Ecke und die gehören einfach zu unseren Betonmischern mit Schrägaufzug dazu. Zur Beschickung. Gab es da mal noch mehr?
Nach oben Nach unten
ZG
Admin


Männlich Anzahl der Beiträge : 5855
Alter : 50
Ort / Region : Dolgesheim / Rhoihesse
Hobbies : Feldbahn! Was sonst?
Name / Alter : Torsten D.
Anmeldedatum : 15.08.07

BeitragThema: Re: Rundkipper   Di 18 Aug 2015, 05:09

In der Mulde von dem Kipper hat bei unserem letzten Besuch noch eine weitere Waage gelegen.

_________________
Nach oben Nach unten
deutzl
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 4489
Ort / Region : bayern
Hobbies : FELDBAHN
Name / Alter : Sven/46
Anmeldedatum : 12.03.09

BeitragThema: Re: Rundkipper   Di 18 Aug 2015, 16:02



Hallo Stefan,

sehr schön, das ein weiterer  Betonrundkipper mit Wiegeeinrichtung erhalten wird!

Hier zwei Bilder von meinem Rundkipper mit Waage, welcher von der Tiefbaufirma L. Feddersen Leck stammt:





Hier noch ein paar Schreiben dazu:









Stellt sich nur noch die Frage, wer diese Fahrzeuge gebaut hat...? Vielleicht sogar die Waagenfirma? Leo Ross war auch nur ein Händler und bei Dolberg könnte ich mir vorstellen, daß man die Fahrzeuge auch nur vertrieben hat...

Grüße Sven K.
Nach oben Nach unten
http://www2.htw-dresden.de/~hfd/
StefanM
Feldbahnlokbeifahrer


Männlich Anzahl der Beiträge : 279
Alter : 50
Ort / Region : 68753 Waghäusel, Baden-Württemberg
Name / Alter : Stefan Materna, 23.04.1966
Anmeldedatum : 15.09.13

BeitragThema: Re: Rundkipper   Di 18 Aug 2015, 16:39

Das ist ja mal interessant. Kannst Du mir Bilder von der Waage zusenden? Die werde ich wohl selbst instandsetzen müssen. Ist die Farbe Deines Kippers original? Lässt sich die Farbe feststellen? Ich kann mir gut vorstellen, daß Dolberg der Hersteller war. Die gleiche Bauart habe ich schon mal mit Dolberg-Schild gesehen.

Hier ein paar Scans aus Katalogen:



Dolberg-Katalog 1929



Dolberg-Katalog 1940



Besagter Leo-Ross-Katalog M53, Seite 56. Danke für den Hinweis. Den Katalog habe ich zufällig jungfräulich im Keller liegen.
Nach oben Nach unten
deutzl
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 4489
Ort / Region : bayern
Hobbies : FELDBAHN
Name / Alter : Sven/46
Anmeldedatum : 12.03.09

BeitragThema: Rundkipper   Di 18 Aug 2015, 16:52

Die gelbe Farbe ist nicht original. Aber die rötliche darunter könnte passen! Wenn ich wieder Zeit hab werde ich einige Fotos anfertigen und noch mal genau nach der Farbe sehen. Danke für die Prospektbilder.

Grüße Sven K.
Nach oben Nach unten
http://www2.htw-dresden.de/~hfd/
ZG
Admin


Männlich Anzahl der Beiträge : 5855
Alter : 50
Ort / Region : Dolgesheim / Rhoihesse
Hobbies : Feldbahn! Was sonst?
Name / Alter : Torsten D.
Anmeldedatum : 15.08.07

BeitragThema: Re: Rundkipper   Di 01 Sep 2015, 10:38

Hallo Stefan,

wenn du uns mal in Guldental besuchen kommst, könnte vielleicht ein kleines Teil aus Aluminium für dich abfallen, welches die Herkunft des Kippers beschreibt. Wink

Gruß Torsten

_________________
Nach oben Nach unten
Matthias S.
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 2087
Alter : 47
Ort / Region : Rhein-Neckar-Kreis
Hobbies : meine 3 Kinder, Altbergbau, Feld+Grubenbahn, alte und schnelle VW
Name / Alter : Matthias S.
Anmeldedatum : 19.09.08

BeitragThema: Re: Rundkipper   Di 01 Sep 2015, 12:29

Hallo Stefan
so einen Wagen wurde mir aus dem Saarland auch schon mal angeboten, der war angeblich bei einem Kohlehändler eingesetzt.

_________________
Grüße, Matthias

wir können alles, außer hochdeutsch

www.feldbahn-dossenheim.de.tl
Nach oben Nach unten
StefanM
Feldbahnlokbeifahrer


Männlich Anzahl der Beiträge : 279
Alter : 50
Ort / Region : 68753 Waghäusel, Baden-Württemberg
Name / Alter : Stefan Materna, 23.04.1966
Anmeldedatum : 15.09.13

BeitragThema: Re: Rundkipper   Di 01 Sep 2015, 17:56



Als ich aus dem Urlaub zurück kam lag ein Brief des Vorbesitzers da. Darin waren einige Prospekte und Ersatzteillisten. Das will ich nicht vorenthalten. Die Veröffentlichung der Unterlagen geschieht mit Genehmigung der Firma Pfister, die liegt mir schriftlich vor:

Hier der erste Prospekt:





der zweite Prospekt:





Hier noch ein Auszug aus einem anderen Prospekt. Demnach gab es den Kipper auch luftbereift. Offensichtlich wurde der Kipper auch bei Pfister hergestellt:

Nach oben Nach unten
 
Rundkipper
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Rundkipper

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Restauration und Aufarbeitung-
Gehe zu: