Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Transport von Feldbahnmaterial

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
larsi333
Weichensteller
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 78
Ort / Region : Niedersachsen
Hobbies : Feldbahn natürlich
Name / Alter : Lars / 30
Anmeldedatum : 22.12.15

BeitragThema: Re: Transport von Feldbahnmaterial   Mo 16 Jan 2017, 19:44

Ist das nicht eine der Hüllskamp Dl8 ganz oben auf dem Bild? Wo ist die denn hingegangen? 

Gruss Lars
Nach oben Nach unten
jcfrasch
Dampflokheizer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 575
Ort / Region : 74182 Obersulm
Hobbies : luftgekühlte VW,Feldbahn
Name / Alter : Jens 34J.
Anmeldedatum : 03.02.12

BeitragThema: Re: Transport von Feldbahnmaterial   Mo 16 Jan 2017, 21:21

Hallo Lars,
Ist eine von hülskamp. Wo sie jetzt ist weis ich nicht.
Gruß Jens
Nach oben Nach unten
http://www.feldbahnobersulm.jimdo.com
larsi333
Weichensteller
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 78
Ort / Region : Niedersachsen
Hobbies : Feldbahn natürlich
Name / Alter : Lars / 30
Anmeldedatum : 22.12.15

BeitragThema: Re: Transport von Feldbahnmaterial   Mo 16 Jan 2017, 21:27

[size=40]Die kam mir gleich so bekannt vor 😅.[/size]
[size=40]Stand damals noch mit 7 Artgenossen hinter der Werkstatt.[/size]
Nach oben Nach unten
jcfrasch
Dampflokheizer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 575
Ort / Region : 74182 Obersulm
Hobbies : luftgekühlte VW,Feldbahn
Name / Alter : Jens 34J.
Anmeldedatum : 03.02.12

BeitragThema: Re: Transport von Feldbahnmaterial   Mo 16 Jan 2017, 21:39

Zwei Loks habe ich abgeholt. Die DL8 wurde kurz nach meinem Besuch abgeholt.

Von 2013 fehlen mir leider alle Bilder. Da standen die Los alle zusammen gestellt im Hof.
2014 dann über all verteilt.
Gruß Jens
Nach oben Nach unten
http://www.feldbahnobersulm.jimdo.com
larsi333
Weichensteller
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 78
Ort / Region : Niedersachsen
Hobbies : Feldbahn natürlich
Name / Alter : Lars / 30
Anmeldedatum : 22.12.15

BeitragThema: Re: Transport von Feldbahnmaterial   Mo 16 Jan 2017, 22:21

Ja stimmt..
und die 3 Schömas und den Eigenbau aus Diemateilen hab ich damals geholt. Hier nochmal 2 Bilder von 2014. Da standen die 8 Loks die noch da waren hinter der Werkstatt.

3x Schöma der CDL Baureihe
2x Diema DL 8
2x Diema DL 6
1x Eigenbau aus Diemateilen



Nach oben Nach unten
Feldbahner-Nicklheim
Dampflokheizer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 515
Alter : 32
Ort / Region : Rosenheim / Nicklheim
Hobbies : Feldbahn, Kinotechnik, Altautos
Name / Alter : Christian A. /
Anmeldedatum : 04.12.08

BeitragThema: Re: Transport von Feldbahnmaterial   Di 17 Jan 2017, 07:32

mann habts ihr gut "da oben"
Alles, was bei uns im südbayerischen Raum mal lief, ist ja auch auf irgendwelchen Wegen gen Norden verschwunden.

Wir schauen in die Röhre da Österreich auch "blank" ist und die Eidgenossen im Süden ein sehr eigenes Verhältnis zu ihren Sachen haben (was nicht negativ gemeint ist)

Und wenn mal doch was auftaucht, dann wird der Absetzer als das Non-plus-Ultra angesehen Smile
Nach oben Nach unten
http://www.kinokultur-rosenheim.de
Niederbayer
Lorenbremser
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 195
Alter : 26
Ort / Region : Lkr. Deggendorf
Hobbies : Feldbahn, alte Seilbagger und Baumaschinen
Name / Alter : Michael
Anmeldedatum : 16.08.07

BeitragThema: Re: Transport von Feldbahnmaterial   Di 17 Jan 2017, 10:20

Hallo Christian,

übertreib mal bitte nicht ...
Alles, was bei uns im südbayerischen Raum mal lief, ist ja auch auf irgendwelchen Wegen gen Norden verschwunden.

Es ist vieles hiergeblieben. Und ich weiß nicht wie ein Vergleich ausfallen würde, wenn man alle Nord- und Ostdeutschen Loks zählen würde, die jetzt in Bayern sind....

Die selbe Diskussion gab es ja auch schon mal mit Deutschland-Österreich, wer wem das meiste weggekauft hat.


Wir schauen in die Röhre
Dann musst du halt nach Norddeutschland fahren, ist ja nicht aus der Welt  Very Happy  Außerdem gibt es immer mal wieder Torfloks, die früher bei süddeutschen Betrieben im Einsatz waren. Falls du eine Lok suchst, die eine geschichtliche Verbindung zur Region hat.

Gruß
Michael Wenninger
Nach oben Nach unten
Jürgen Wening
Museumsbahndirektor
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2300
Alter : 47
Ort / Region : Rügland/Mittelfranken
Hobbies : Jede Menge
Name / Alter : 46
Anmeldedatum : 31.08.07

BeitragThema: Re: Transport von Feldbahnmaterial   Di 17 Jan 2017, 10:37

Da kann ich dem Michi nur beipflichten. Man darf nicht jammern, wenn man sich selbst um ein Fahrzeug nicht gekümmert hat und dieses anderweitig verkauft wird. Ist doch jedem schon passiert. Etwas anderes ist es, wenn man ein Fahrzeug bezahlt hat, einen schriftlichen Kaufvertrag vorweisen kann und die Lok dann weg ist. Das hatten wir ja auch schon...


Zuletzt von Jürgen Wening am Di 17 Jan 2017, 11:41 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://www.frankenfeldbahn.de
Alex Köhler
Ehrenlokführer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 357
Alter : 24
Ort / Region : Leipzig/Plaußig
Hobbies : Feldbahn, USA, Eishockey
Anmeldedatum : 30.01.11

BeitragThema: Re: Transport von Feldbahnmaterial   Di 17 Jan 2017, 11:25

Hallo Lars,
ja die DL8 haben wir 2015 von Hülskamp übernommen.
Danach ging sie im Tausch gegen eine Ns2f zu einem Privatmann nach Wurzen.
Siehe auch http://www.kipplore.com/t10195p40-gartnereifeldbahn-plausig 
(bisschen runter scrollen) Das Thema mit dem Absetzer hat dann nur einen extra Beitrag bekommen damit es Übersichtlich in unserem Beitrag bleibt.


Und der Diema Eigenbau ist eigentlich ein Diema LR Rahmen nur halt mit DL8 Aufbau und anderem Motor und Getriebe Wink Aber gut zu wissen dass auch die anderen Loks ein neues Zuhause gefunden haben. Wie is denn da der aktuelle Stand? Laufen denn die Loks wieder?
Nach oben Nach unten
larsi333
Weichensteller
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 78
Ort / Region : Niedersachsen
Hobbies : Feldbahn natürlich
Name / Alter : Lars / 30
Anmeldedatum : 22.12.15

BeitragThema: Re: Transport von Feldbahnmaterial   Di 17 Jan 2017, 18:54

Moin Alex,

ah ok.. ist ja interessant zu sehen wo die Loks alle abgeblieben sind. Bloss was mit der "ranzigen" Dl8 ist, ist nicht ganz klar aber die ist auf jeden Fall auch abgeholt worden.
Da habt ihr ja auch einen guten Tausch gemacht.🖒😊 Ich hab die Schömas auch eig nur als Tauschobjekte gekauft.

Die erste Schöma haben wir optisch und Betriebsfähig wieder aufgearbeitet und steht jetzt bei einem Forumsmitglied. 
Die zweite haben wir nach Vorstellungen des Tauschpartners komplett neu aufgearbeitet und nach deren Wünschen fertig gemacht. Getauscht gegen eine Diema dreht sie heute in einem Museum ihre Runden.
Die dritte und schlechteste haben wir als Ersatzteilträger für die anderen beiden genommen und die "leere Hülle" optisch denkmaltauglich hergerichtet und gegen ein anderes Denkmal getauscht.

Bei dem Eigenbau hab ich auch auf Diema LR oder DS10 Rahmen getippt. Leider ist er stark verbastelt und defekt.
Das Getriebe war DL6 sowie die Puffer.. Der Motor ein 1 Zylinder. 712
Das ding ist zerlegt und als Ersatzteilspender eingelagert bzw vlt wird irgendwann mal eine "neue" Lok draus.

Soviel von meiner Seite dazu.

Gruß 

Lars
Nach oben Nach unten
 
Transport von Feldbahnmaterial
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Volvo VN "Bison Transport "als Road-Train
» Transport eines Kippers
» TDK Transport
» ZT Transport
» Märklin 39838 1216 Adria Transport

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Dies und Das-
Gehe zu: