Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Aufarbeitung O&K 9244, 1921 im FFM

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Matthias S.
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 2084
Alter : 47
Ort / Region : Rhein-Neckar-Kreis
Hobbies : meine 3 Kinder, Altbergbau, Feld+Grubenbahn, alte und schnelle VW
Name / Alter : Matthias S.
Anmeldedatum : 19.09.08

BeitragThema: Re: Aufarbeitung O&K 9244, 1921 im FFM   Mi 15 Apr 2015, 11:15

Solche Aufarbeitungen ziehen sich anderswo über Jahre. Christian, du hast in kürzester Zeit richtig rangeklotzt. Da muss auch ich der sonst nur Rost und Diesel huldigt den Hut ziehen.
Wann ist mit der ersten Fahrt zu rechnen?

_________________
Grüße, Matthias

wir können alles, außer hochdeutsch

www.feldbahn-dossenheim.de.tl
Nach oben Nach unten
hfb312
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1455
Ort / Region : Frankfurt a.M.
Hobbies : Oldtimer aller Art, Reisen, Fotografie
Name / Alter : in den besten Jahren
Anmeldedatum : 15.10.07

BeitragThema: linientreu   So 19 Apr 2015, 07:10

Hallo,

Christian beim freihändigen Linieren, ein Naturtalent und das Ergebnis kann sich sehen lassen:





Jetzt wollen alle Zierstreifen...

Gruß

Rüdiger
Nach oben Nach unten
FeldbahnsammlungFelten
Lorenbremser


Männlich Anzahl der Beiträge : 199
Alter : 38
Ort / Region : Kelsterbach
Hobbies : Feldbahn ;-)
Name / Alter : Chris
Anmeldedatum : 11.10.07

BeitragThema: Re: Aufarbeitung O&K 9244, 1921 im FFM   So 26 Apr 2015, 23:00



Danke für die vielen positiven Rückmeldungen :-)

Es ging wieder ein Stückchen voran:

Vorher - Nachher:






Nach oben Nach unten
http://www.feldbahnsammlung.de
lorenpapst
Ehrenlokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 361
Alter : 47
Ort / Region : minden
Hobbies : feldbahn , billerbahn ,spur n
Name / Alter : dirk43
Anmeldedatum : 05.02.12

BeitragThema: Re: Aufarbeitung O&K 9244, 1921 im FFM   Mo 27 Apr 2015, 16:55

Hallo Chris,
eine sehr schöne und aufwendige Lackierung. Das wird eine tolle Lok.
Nach oben Nach unten
http://www.feldspur.de
Garten Feldbahner
Kuppelketteneinhänger


Männlich Anzahl der Beiträge : 30
Ort / Region : Massachusetts, USA
Hobbies : Feldbahn und sonstige Eisenbahn
Name / Alter : Josh
Anmeldedatum : 05.06.14

BeitragThema: Re: Aufarbeitung O&K 9244, 1921 im FFM   Mo 27 Apr 2015, 18:08

Moin,
weiter so! Sieht immer besser aus:)
Gruß,
Josh
Nach oben Nach unten
Andreas Voß
Ehrenlokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 323
Ort / Region : Hildesheim
Name / Alter : siehe oben/44
Anmeldedatum : 20.08.07

BeitragThema: Re: Aufarbeitung O&K 9244, 1921 im FFM   Mo 27 Apr 2015, 20:55

Hallo Christian,

es ist wirklich klasse was Du da machst. Die Lok wird bestimmt SPITZE aussehen.

Lieben Gruß
Andreas
Nach oben Nach unten
http://www.feldbahn-kreuzt.de/
FeldbahnsammlungFelten
Lorenbremser


Männlich Anzahl der Beiträge : 199
Alter : 38
Ort / Region : Kelsterbach
Hobbies : Feldbahn ;-)
Name / Alter : Chris
Anmeldedatum : 11.10.07

BeitragThema: Re: Aufarbeitung O&K 9244, 1921 im FFM   Di 09 Jun 2015, 13:17



Mal ein kleiner Zwischenbericht. Die Stangen wurden montiert, die Armarturen vervollständigt und die Kohlekästen aufgearbeitet.









Nach oben Nach unten
http://www.feldbahnsammlung.de
MatthiasWL
Feldbahnlokbeifahrer


Männlich Anzahl der Beiträge : 282
Ort / Region : Maintal / Hessen
Name / Alter : Matthias Lienert / 51
Anmeldedatum : 25.08.13

BeitragThema: Re: Aufarbeitung O&K 9244, 1921 im FFM   Di 09 Jun 2015, 19:45

Hallo Christian,

das wird ein absolutes Schmuckstück! Und die Lackierung mit den Zierstreifen ist absolut authentisch - wie der Blick auf die historische Aufnahme am Kessel zeigt Wink . Auch den dunklen Grünton finde ich sehr gelungen!

Viele Grüße,

Matthias
Nach oben Nach unten
http://schlusslaterne.jimdo.com/
hfb312
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1455
Ort / Region : Frankfurt a.M.
Hobbies : Oldtimer aller Art, Reisen, Fotografie
Name / Alter : in den besten Jahren
Anmeldedatum : 15.10.07

BeitragThema: Re: Aufarbeitung O&K 9244, 1921 im FFM   Mi 08 Jul 2015, 11:30

Stand der Dinge vom 5.7.15:

Nach oben Nach unten
FeldbahnsammlungFelten
Lorenbremser


Männlich Anzahl der Beiträge : 199
Alter : 38
Ort / Region : Kelsterbach
Hobbies : Feldbahn ;-)
Name / Alter : Chris
Anmeldedatum : 11.10.07

BeitragThema: Re: Aufarbeitung O&K 9244, 1921 im FFM   Do 16 Jul 2015, 00:07



Nach Montage der Kohlekästen wird aktuell der Führerstand aufgearbeitet. Leider war die Rückwand schon mehrfach geschweißt worden und derart verdellert, daß ich mich entschlossen habe diese auszutauschen. Die Verwendung von Nietkopfschrauben kam nicht in Frage, da auch die Innenseite der Nieten sichtbar ist. Wenn dann richtig, also wurde die Rückwand, wie beim Original, eingenietet. Dies ging einfacher als gedacht und soll eine Anregung für alle sein, sich daran ebenfalls zu versuchen.

Ich habe die Teile gebohrt und jedes zweite Loch provisorisch verschraubt. Dann hält alles erst einmal zusammen und nichts verrutscht mehr.



Als nächstes benötigt man einen Gegenhalter für die Nieten, bei mir dient dazu ein schwerer Eisenklotz, in den ein Nietkopfmacher eingesteckt wird. Zum Formen der Köpfe habe ich mir einen Halter für den Nietkopfmacher gebaut. Dies schont die Hände ;-)



Der Rest ist einfach. Niet auf passende Länge bringen, reinstecken und Bauteil mit Niet auf dem Gegenhalter absetzen. Das ganze Bauteilgewicht sollte auf den Niet drücken.



Nun wird der Nietschaft kurz mit dem Brenner erwärmt (ich weiß, normalerweise wird der ganze Niet erhitzt, aber bei kleinen Nieten geht es nicht anders, da die sonst zu schnell erkalten).



Dann Nietkopfmacher aufsetzen und paar kräftige Schläge draufgeben.



Fertig ist ein perfekter Nietkopf, vorausgesetzt die passende Nietlänge wurde vorher berechnet und eingehalten.



Hilfreich ist entweder ein zweiter Mann der den Brenner führt oder ein selbsgebauter Halter zum schnellen Ablegen des Brenners:



Tipp: bitte immer den Schaft auf der Seite des Winkels erhitzen und nicht auf der Blechseite, da sich das Blech sonst sofort verzieht. Ein bißchen Übung und fertig ist die Rückwand. Etwas mehr Arbeit als Nietkopfschrauben zu verwenden, aber man kann beruhigter Schlafen ;-)

Nach oben Nach unten
http://www.feldbahnsammlung.de
 
Aufarbeitung O&K 9244, 1921 im FFM
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Aufarbeitung O&K 9244, 1921 im FFM
» Republik Deutsch-Österreich - Bedarfspost Dez. 1918 - Dez. 1921
» Aufarbeitung BBU-Akkulok
» Aufarbeitung Henschel B 70 "Riesa" Feldbahndampflok im FFM begonnen
» Aufarbeitung Getriebe Gls30

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Restauration und Aufarbeitung-
Gehe zu: