Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Die Feldbahn, Band 14

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
achristo
Dampflokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 709
Anmeldedatum : 23.03.08

BeitragThema: Die Feldbahn, Band 14   Do 26 Feb 2015, 18:01



Hallo zusammen,

nachdem Karl Pascarb das Buch bereits in seinem heute verschickten Katalog angekündigt hat, wird es Zeit, es auch hier vorzustellen.

Im März erscheint Band 14 aus der Reihe "Die Feldbahn".

Was ist der Inhalt und wie kam es dazu?

Winfried Barth (* 1963, † 1994) war einer der „Alten Meister“ der Feldbahnfotografie. Wegen der gemeinsamen Interessen waren wir befreundet. Seit Winfrieds frühem Tod verbindet mich ein enges Freundschaftsverhältnis mit seinen Eltern Martha und Werner Barth. So erhielt ich von ihnen 2007 Winfrieds Dia-Sammlung mit Motiven aus der DDR übereignet, die 1990/91 entstanden. Jetzt „erbte“ ich auch die Negative und Dias aus der „alten“ Bundesrepublik, die in aller Regel vor 1990 aufgenommen wurden.

Das Material war leider wenig geordnet und nicht beschriftet. Viele Motive konnten nur dank der Hilfe aus diesem Forum und durch weitere Feldbahnfreunde identifiziert werden, wofür ich auf diesem Wege herzlich danke.

Nachdem das Material gesichtet und geordnet war, stand fest, dass sehr viele einmalige und längst nicht mehr wiederholbare Motive darunter waren, die es Wert sind, im Rahmen der FELDBAHN-Reihe veröffentlicht zu werden.

Hiermit liegt nun der erste von zwei geplanten Bänden aus diesem Fundus mit den norddeutschen Feldbahnbetrieben vor. Der Band 14, der Feldbahnbetriebe aus den Bundesländern Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen beinhaltet, ist vorwiegend als Bildband konzipiert, wobei die in den Fotos vorgestellten Betriebe aber natürlich auch textlich beschrieben werden und eine Lokliste angefügt ist. Die Listen enthalten nur die Lokomotiven, die zum Zeitpunkt des Besuchs gegen Mitte der 1980er Jahre und später bei den Betrieben vorhanden waren. Bei der Wiedergabequalität der Fotos muss man allerdings teilweise gewisse Abstriche gegenüber heutigen Digitalaufnahmen machen. Immerhin sind die Dias und Negative in der Regel 30 und mehr Jahre alt, und es zeigt sich, dass gerade einige der Dias nach solch langer Lagerung an Farbqualität verloren haben. Neben den Fotos von Winfried Barth stammt eine Reihe von Aufnahmen auch von dem Berufsfotografen Walter Listl, dessen Feldbahn-Archiv ich 2007 übernommen hatte und dessen technisch meist hervorragende Aufnahmen die Zeit besser überstanden haben.

Eine norddeutsche Besonderheit sind die Küstenschutzbahnen. Drei davon werden hier vorgestellt. Daneben hat(te) die Ziegelindustrie in Norddeutschland erhebliche Bedeutung. Viele ältere Gebäude sind unverputzt und bestehen aus Klinkern. Bekannt sind die „Bockhorner Klinker“, dessen Werke beschrieben werden. Und natürlich gab es (und gibt es teilweise noch) in Norddeutschland zahlreiche Torfbahnen. Auch mehrere Moorbahnen in Kurorten zur Bademoorgewinnung werden vorgestellt. Und unter den „sonstigen Betrieben“ befinden sich auch sehr interessante Bahnen in einem Steinbruch, im Zellstoffwerk, in einer Papierfabrik, einem Kaolinwerk und auf einer Baustelle.

Von den in diesem Band vorgestellten Feldbahnen existieren mit zwei Ausnahmen, nämlich Cuxhaven und Minsener Oog, heute keine Betriebe mehr. Hieran wird deutlich, dass das Kapitel „Feldbahnen“ in Deutschland weitgehend abgeschlossen ist. Umso wertvoller sind die Aufnahmen, die Winfried damals oft unter erheblichen Mühen aufgenommen hat. Es sind unwiederholbare Zeitdokumente der Eisenbahngeschichte.

In einem Folgeband sollen dann die süddeutschen Feldbahnbetriebe vorgestellt werden.

Die Feldbahn Band 14, Nordwestdeutschland, von Andreas Christopher mit Fotos von Winfried Barth und Walter Listl aus Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen. Verlag Ingrid Zeunert, Gifhorn, 128 Seiten, 208 Farbfotos, 29,50 €

Nach oben Nach unten
http://achristo.homepage.t-online.de/Bahnen.htm
achristo
Dampflokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 709
Anmeldedatum : 23.03.08

BeitragThema: Re: Die Feldbahn, Band 14   Di 10 März 2015, 19:43



Das Buch ist erschienen und die ersten Exemplare werden an den Buchhandel und an Vorbesteller ausgeliefert.

Viele Grüße
Andreas
Nach oben Nach unten
http://achristo.homepage.t-online.de/Bahnen.htm
DiemaDS28
Dampflokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 741
Alter : 42
Ort / Region : Grevenbroich, NRW
Hobbies : Diema´s, Feldbahn, Pferde, US-Cars, alte Opel
Name / Alter : Björn Lauterbach, 41
Anmeldedatum : 11.01.09

BeitragThema: Re: Die Feldbahn, Band 14   Mi 11 März 2015, 21:20

Hab es heute bekommen. Sehr schöne Bilder! Nur zu empfehlen!
Nach oben Nach unten
Rhaghen
Ehrenlokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 320
Alter : 48
Ort / Region : Mansfelder Land
Hobbies : FELDBAHN , Computer
Name / Alter : Robert Hennes / 46
Anmeldedatum : 17.11.14

BeitragThema: Re: Die Feldbahn, Band 14   Do 12 März 2015, 07:48

Hmmm ...

Habe zwar per Mail vorab geordert - aber bisher kein Buch und keine Empfangsbestätigung erhalten ...
( Im Ebay wird es auch schon angeboten )
Nach oben Nach unten
Waldbahner
Feldbahnspezialist


Männlich Anzahl der Beiträge : 835
Alter : 45
Ort / Region : Hagen/Westf.
Hobbies : Eichenberger Waldbahn
Name / Alter : Lars Ridder
Anmeldedatum : 14.11.07

BeitragThema: Re: Die Feldbahn, Band 14   Do 12 März 2015, 23:00

Habe es jetzt auch erhalten (danke an Karl). Schöner Fotoband mit vielen, bisher unveröffentlichten Aufnahmen. Die Auswahl kann begeistern. Hat sich für mich auf jeden Fall gelohnt. Alte Bekannte hat man auch wieder gesehen. :-)
Nach oben Nach unten
http://www.eichenberger-waldbahn.de
Rhaghen
Ehrenlokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 320
Alter : 48
Ort / Region : Mansfelder Land
Hobbies : FELDBAHN , Computer
Name / Alter : Robert Hennes / 46
Anmeldedatum : 17.11.14

BeitragThema: Re: Die Feldbahn, Band 14   Fr 13 März 2015, 07:38

Gestern war es da !

*freu*

SCHICK !

Wenn man jetzt noch zu den Loklisten jeweils einen aktuellen Stand zum Verbleib aus dem Erscheinungsjahr führen würde ...
;-)

fakt ist : Ich habe gestern abend viel zu lange gelesen und viel zu wenig geschlafen !

;-)
Nach oben Nach unten
Waldbahner
Feldbahnspezialist


Männlich Anzahl der Beiträge : 835
Alter : 45
Ort / Region : Hagen/Westf.
Hobbies : Eichenberger Waldbahn
Name / Alter : Lars Ridder
Anmeldedatum : 14.11.07

BeitragThema: Re: Die Feldbahn, Band 14   Fr 13 März 2015, 08:41

Rhaghen schrieb:

...
Wenn man jetzt noch zu den Loklisten jeweils einen aktuellen Stand zum Verbleib aus dem Erscheinungsjahr führen würde ...

Die Loklisten enthalten doch, soweit möglich, die aktuellen Verbleibe der Fahrzeuge. Oder habe ich das anders verstanden?
Nach oben Nach unten
http://www.eichenberger-waldbahn.de
Rhaghen
Ehrenlokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 320
Alter : 48
Ort / Region : Mansfelder Land
Hobbies : FELDBAHN , Computer
Name / Alter : Robert Hennes / 46
Anmeldedatum : 17.11.14

BeitragThema: Re: Die Feldbahn, Band 14   Fr 13 März 2015, 09:12

Nein .

Sie enthalten den letzten bekannten Verbleib zum jeweils letzteingetragenen Datum und wurden danach noch nicht wieder upgedatet !
Also "2009 v" als lezte Eintragung heißt , daß es da noch so war . Aber was seitdem passiert ist , ist eben nicht mit ausgewiesen .

( Ist mir nur aufgefallen , weil doch im letzten Jahr eine kleine Schöma aus Regensburg weiter verkauft worden ist , die ich im Buch meine gefunden zu haben ... DA war nichtmal Regensburg als zwischenstation der Lok erfaßt . Bin aber nicht sicher , weil ich gestern nacht nicht nochmal aufstehen wollte , um abzugleichen . )


Nach oben Nach unten
Waldbahner
Feldbahnspezialist


Männlich Anzahl der Beiträge : 835
Alter : 45
Ort / Region : Hagen/Westf.
Hobbies : Eichenberger Waldbahn
Name / Alter : Lars Ridder
Anmeldedatum : 14.11.07

BeitragThema: Re: Die Feldbahn, Band 14   Fr 13 März 2015, 09:22

Ich vermute mal, dass nicht immer alle Fahrzeugbewegungen erfasst werden können. Bei der Vielzahl an Loks, die sich mittlerweile in Sammlerhand befinden, fallen manche Besitzerwechsel erst nach längerer Zeit auf.
Es wäre ja dem Autor auch nicht zuzumuten, dass er zu jeder Lok eine Recherche anstellt.
Ich war eher positiv überrascht, wie aktuell die Verbleibsangaben mitunter sind.
Nach oben Nach unten
http://www.eichenberger-waldbahn.de
Rhaghen
Ehrenlokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 320
Alter : 48
Ort / Region : Mansfelder Land
Hobbies : FELDBAHN , Computer
Name / Alter : Robert Hennes / 46
Anmeldedatum : 17.11.14

BeitragThema: Re: Die Feldbahn, Band 14   Fr 13 März 2015, 10:02



Ich hatte eher gedacht , daß "wir Feldbahner" inzwischen derart eng vernetzt sind , daß es kein Problem sein dürfte , z.B. hier über dieses Forum jene Loklisten , die für eine solche Veröffentlichung vorgesehen sind gemeinsam upzudaten .
Und wenn sich nix Neues findet oder wir alle nichts Weiteres zu einer Lok wissen , kann man ja immer noch den alten Stand bestehen lassen .

Oder ?

Nach oben Nach unten
 
Die Feldbahn, Band 14
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Buch: Die Feldbahn Band 12
» Die Feldbahn - Band 15 - Süddeutschland
» Die Feldbahn, Band 14
» Schömas im Kongo
» Die Feldbahn Band 13 - Westdeutschland

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Medienecke-
Gehe zu: