Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Instandsetzung Kessel Fabian

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
StefanM
Feldbahnlokbeifahrer


Männlich Anzahl der Beiträge : 279
Alter : 50
Ort / Region : 68753 Waghäusel, Baden-Württemberg
Name / Alter : Stefan Materna, 23.04.1966
Anmeldedatum : 15.09.13

BeitragThema: Re: Instandsetzung Kessel Fabian   Do 12 März 2015, 16:09

Mittlerweile geht es auch am Kessel Fabian weiter. Hier wurde ein neuer Langkessel produziert:



Der Langkessel ist geschweißt, geprüft und zum Nieten vorgebohrt. Nach dem Schweißen der Speiseventilflansche geht es auch hier ans Nieten.

Nach oben Nach unten
StefanM
Feldbahnlokbeifahrer


Männlich Anzahl der Beiträge : 279
Alter : 50
Ort / Region : 68753 Waghäusel, Baden-Württemberg
Name / Alter : Stefan Materna, 23.04.1966
Anmeldedatum : 15.09.13

BeitragThema: Re: Instandsetzung Kessel Fabian   Mi 18 März 2015, 10:19

Auch hier geht es weiter. Der Langkessel wird zur Zeit mit Dampfdom und Stehkessel zusammengebaut:





Damit sieht das Ganze schon wieder verdächtig nach Kessel aus.
Nach oben Nach unten
StefanM
Feldbahnlokbeifahrer


Männlich Anzahl der Beiträge : 279
Alter : 50
Ort / Region : 68753 Waghäusel, Baden-Württemberg
Name / Alter : Stefan Materna, 23.04.1966
Anmeldedatum : 15.09.13

BeitragThema: Re: Instandsetzung Kessel Fabian   Do 26 März 2015, 08:12



Mittlerweile wurden auch hier die ersten Niete geschlagen:



Der Langkessel wurde mit Stehkessel und Dampfdom vernietet



Niete und Blechkanten sind bereits dichtgestemmt.

Zur Zeit läuft der Einbau der Bodenanker, das ist eine diffizile Arbeit. Danach kommt die Rauchkammerrohrewand rein.

Hier noch einmal ein die Speiseventil-Flansche

Nach oben Nach unten
StefanM
Feldbahnlokbeifahrer


Männlich Anzahl der Beiträge : 279
Alter : 50
Ort / Region : 68753 Waghäusel, Baden-Württemberg
Name / Alter : Stefan Materna, 23.04.1966
Anmeldedatum : 15.09.13

BeitragThema: Re: Instandsetzung Kessel Fabian   Do 09 Apr 2015, 16:42



nächster Schritt, Bodenanker sind eingebaut:



und danach die Rauchkammerrohrwand:




Nach oben Nach unten
hfb312
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1454
Ort / Region : Frankfurt a.M.
Hobbies : Oldtimer aller Art, Reisen, Fotografie
Name / Alter : in den besten Jahren
Anmeldedatum : 15.10.07

BeitragThema: Re: Instandsetzung Kessel Fabian   Do 09 Apr 2015, 16:51

SAUBER - eine top Arbeit der Fa. Metzger - das macht denen in D. so schnell keiner nach!

Gruß

Rüdiger
Nach oben Nach unten
Maschinist
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1835
Alter : 34
Ort / Region : Dresden
Hobbies : Feldbahn im Maßstab 1:2, Feldbahndampfloks, Fotografie
Name / Alter : Sven S. / 33
Anmeldedatum : 16.08.07

BeitragThema: Re: Instandsetzung Kessel Fabian   Fr 10 Apr 2015, 09:25

Mahlzeit!

das ist Kesselbaukunst vom Feinsten!

Wie habt ihr den Blechanker an der Rauchkammerrohrwand in den Langkessel eingenietet?
Man kommt doch nach dem Annieten des Langkesselschusses an den Stehkessel und dem Einnieten der Rohrwand nicht mehr von innen ran?

Gruß Sven
Nach oben Nach unten
StefanM
Feldbahnlokbeifahrer


Männlich Anzahl der Beiträge : 279
Alter : 50
Ort / Region : 68753 Waghäusel, Baden-Württemberg
Name / Alter : Stefan Materna, 23.04.1966
Anmeldedatum : 15.09.13

BeitragThema: Re: Instandsetzung Kessel Fabian   Fr 10 Apr 2015, 09:31

Gut aufgepasst! Mit Nietkopfschrauben nach LON 2038, Ausgabe 4/1928
Nach oben Nach unten
Maschinist
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1835
Alter : 34
Ort / Region : Dresden
Hobbies : Feldbahn im Maßstab 1:2, Feldbahndampfloks, Fotografie
Name / Alter : Sven S. / 33
Anmeldedatum : 16.08.07

BeitragThema: Re: Instandsetzung Kessel Fabian   Fr 10 Apr 2015, 20:22

Mahlzeit Stefan,

sehr interessante Lösung, Danke für die Aufklärung !

Gruß Sven
Nach oben Nach unten
StefanM
Feldbahnlokbeifahrer


Männlich Anzahl der Beiträge : 279
Alter : 50
Ort / Region : 68753 Waghäusel, Baden-Württemberg
Name / Alter : Stefan Materna, 23.04.1966
Anmeldedatum : 15.09.13

BeitragThema: Re: Instandsetzung Kessel Fabian   Di 28 Apr 2015, 11:29



Letzte Woche kam eine Lieferung:



Der Rohrsatz ist mittlerweile eingezogen und teilweise gebördelt:

Nach oben Nach unten
StefanM
Feldbahnlokbeifahrer


Männlich Anzahl der Beiträge : 279
Alter : 50
Ort / Region : 68753 Waghäusel, Baden-Württemberg
Name / Alter : Stefan Materna, 23.04.1966
Anmeldedatum : 15.09.13

BeitragThema: Re: Instandsetzung Kessel Fabian   Mi 29 Apr 2015, 18:05



Großer Tag heute...





Damit ist unserer Teil der Aufarbeitung abgeschlossen. Ich hoffe, es hat Spaß gemacht.
Nach oben Nach unten
 
Instandsetzung Kessel Fabian
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Instandsetzung Kessel Fabian
» Etwas andere Bilder... Kessel von innen!
» Fragen zu Indonesien/Java
» Dampflok BLE146 - Bauart Elna2
» Die Dampfmaschine in Roßwein (Sachsen)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Restauration und Aufarbeitung-
Gehe zu: