Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Zuckerrohrbahnen in Ägypten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Florian Rauh
Ehrenlokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 373
Ort / Region : Gütersloh
Name / Alter : Florian/35
Anmeldedatum : 30.03.08

BeitragThema: Zuckerrohrbahnen in Ägypten   Mi 01 Okt 2008, 18:20

Hallo Feldbahner,

nachdem das Thema Zuckerrohrbahnen in Ägypten hier vor nicht allzulanger Zeit angeschnitten wurde, möchte ich ein paar Bilder einstellen, die bei meinem diesjährigen Herbsturlaub in Ägypten entstanden sind. Da es sich um einen eisenbahnfreien Urlaub handelte, sind die Bilder nur aus dem fahrenden Bus aufgenommen...

Die aufgenommenen Strecken liegen zwischen Luxor und dem Tal der Könige und am Beginn der Strecke von Luxor nach Hurghada, hier verlaufen bestimmt 20 Kilometer Strecke parallel zur Straße.

















Und bei der Besichtigung des Kharnak-Tempels bei Luxor konnte ich noch die folgenden drei Kipplorenmulden sichten, von Gleisen oder Untergestellen keine Spur:







Viele Grüße
Florian Rauh
www.heeresfeldbahn.de
Nach oben Nach unten
http://www.heeresfeldbahn.de
Ronny Quaß
Gleisbauer


Männlich Anzahl der Beiträge : 96
Ort / Region : Esslingen
Name / Alter : 34
Anmeldedatum : 15.09.08

BeitragThema: Re: Zuckerrohrbahnen in Ägypten   Mi 01 Okt 2008, 20:19

Danke fürs Einstellen der Bilder Very Happy

Waren auch Fahrzeuge zu sehen?

Viele Grüße


Ronny

Laughing Laughing Laughing
Nach oben Nach unten
Florian Rauh
Ehrenlokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 373
Ort / Region : Gütersloh
Name / Alter : Florian/35
Anmeldedatum : 30.03.08

BeitragThema: Re: Zuckerrohrbahnen in Ägypten   Mi 01 Okt 2008, 20:57

Hallo Ronny,

leider waren keine Fahrzeuge zu sehen. Bei den Zuckerrohrbahnen ist noch keine Ernte-Saison, so dass das Material größtenteils in den Zuckerbariken stehen dürfte. Da ich, wie oben angedeutet, einen "normalen" Urlaub gemacht habe, hatte ich nicht die Möglichkeit für tiefergehende Exkursionen. Wobei die Strecken schon ihren Reiz haben und einige schöne Fotomotive bieten, auch wenn angeblich nur noch Diesellokomotiven eingesetzt werden.

Viele Grüße
Florian Rauh
www.heeresfeldbahn.de
Nach oben Nach unten
http://www.heeresfeldbahn.de
JW200
In Memoriam


Männlich Anzahl der Beiträge : 195
Ort / Region : Wien
Hobbies : zu viel ! / eisenbahn
Name / Alter : kommt drauf an
Anmeldedatum : 12.10.07

BeitragThema: Re: Zuckerrohrbahnen in Ägypten   Do 02 Okt 2008, 16:14

Hallo!

Danke für den Bildbericht.
Wir werden ja hoffentlich Ende Jänner 2009 mehr über den eingesetzten Fuhrpark und die Streckennetze wissen.

Vielleicht steht ja doch noch die ein oder andere (Heeresfeldbahn)-Dampflok herum.

Ein Urlaub ohne Eisenbahn ....??? :-) Bekommt man da nicht umgehend schwere Enzugserscheinungen ??? :-)

Lg Stefan
Nach oben Nach unten
http://www.eisenbahnmuseum.at
Feldbahner-Nicklheim
Diesellokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 422
Alter : 32
Ort / Region : Rosenheim / Nicklheim
Hobbies : Feldbahn, Kinotechnik, Altautos
Name / Alter : Christian A. /
Anmeldedatum : 04.12.08

BeitragThema: Re: Zuckerrohrbahnen in Ägypten   Di 06 Jan 2009, 12:53

Tut mir leid, wenn ich jetzt diese Thread-Leiche wieder hervorhole, aber ich muss hier noch etwas "Senf" hinzufügen.
Bei meinem Ägyptenurlaub 2003 bin ich auch auf diese Streckenreste gestoßen, reste deshalb, weil die Gleise zum Teil mehrere 10cm hoch mit Dreck verdeckt sind, und auch kleine Wellblechhäuschen darübergebaut wurden. Mancherorts fehlen sogar mehrere Meter Gleis.
Loks konnte ich damals mehrere sichten, sie standen Auf alten Ausweichen abgestellt und mehr oder weniger zerlegt zwischen Wracks ehemaliger 4-Achs Güterwagen. Das einzige rollende Fahrzeug, dass ich gesehen habe, war ein Untergestellt, das von einer Hand voll Kinder auf den Gleisen geschoben wurde.
So wie es jetzt interpretiere, scheint sich da schon lange nichts mehr zu tun, sehr schade, hatte das Netz sicherlich über 100km Ausdehnung.

Ach ja, die Loks, bzw deren Überreste sind 2 Achsige Schömas, ähnlich derer auf Java, leider sind keine Fabrikschilder mehr vorhanden gewesen.

Gruß
Chris
Nach oben Nach unten
http://www.kinokultur-rosenheim.de
Strippenbahner
Lorenschieber


Männlich Anzahl der Beiträge : 19
Ort / Region : Frankfurter Raum
Anmeldedatum : 18.10.08

BeitragThema: Re: Zuckerrohrbahnen in Ägypten   Do 08 Jan 2009, 21:27

Hallo zusammen,
Florian Rauh schrieb:
Die aufgenommenen Strecken liegen zwischen Luxor und dem Tal der Könige und am Beginn der Strecke von Luxor nach Hurghada, hier verlaufen bestimmt 20 Kilometer Strecke parallel zur Straße.
Diese Schienenstränge sind mir 2006 auch aufgefallen. Leider waren auch damals keine Fahrzeuge zu sehen.
Das einzige "ägyptische" Feldbahnfahrzeug habe ich ein Jahr später in Sham el Naga am Roten Meer entdeckt:



Der dahinter stehende Wagen war aber nicht feldspurig. Er wurde von einem Reiseveranstalters für den Kinderclub verwendet.





Viele Grüße
Andreas
Nach oben Nach unten
Florian Rauh
Ehrenlokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 373
Ort / Region : Gütersloh
Name / Alter : Florian/35
Anmeldedatum : 30.03.08

BeitragThema: Re: Zuckerrohrbahnen in Ägypten   Do 08 Jan 2009, 21:49

Hallo Andreas,

danke für die Bilder, der polnische Feldbahndiesel vor dem großen Personenwagen sieht ja sehr skuril aus!
Nach oben Nach unten
http://www.heeresfeldbahn.de
 
Zuckerrohrbahnen in Ägypten
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Zuckerrohrbahnen in Ägypten
» Zuckerrohrbahnen in Ägypten
» Ägypten - Alte Ansichtskarten / Menschen bei der Arbeit
» Vorschau EK 04/09: Zuckerrohrbahnen Ägyptens
» Ägypten - Szenen und Typen, Sitten und Gebräuche

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Geschichte und Exkursionen aus aller Welt-
Gehe zu: