Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Steinbruchfilm

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
ZG
Admin


Männlich Anzahl der Beiträge : 5855
Alter : 50
Ort / Region : Dolgesheim / Rhoihesse
Hobbies : Feldbahn! Was sonst?
Name / Alter : Torsten D.
Anmeldedatum : 15.08.07

BeitragThema: Steinbruchfilm   Do 13 Nov 2014, 21:25

Das hier habe ich soeben in den Weiten des Netzes gefunden:



Interessanter Film mit viel historischer Technik und ein wenig Feldbahn.
Das Wenige ist in sofern interessant, weil man die Hochglanzlackierung der Deutz-Lok sehr gut erkennen kann,
womit eine Diskussionsgrundlage für die Fraktion der "Seidenmattrestauratoren" geschaffen ist.

Gruß Torsten

_________________
Nach oben Nach unten
Matthias S.
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 2087
Alter : 47
Ort / Region : Rhein-Neckar-Kreis
Hobbies : meine 3 Kinder, Altbergbau, Feld+Grubenbahn, alte und schnelle VW
Name / Alter : Matthias S.
Anmeldedatum : 19.09.08

BeitragThema: Re: Steinbruchfilm   Do 13 Nov 2014, 22:08

Schöner Film, danke fürs Zeigen!
Ich sehe da nicht unbedingt glänzenden Lack, aber viel Staub und Ölkrusten.
Grüsse, Matthias

_________________
Grüße, Matthias

wir können alles, außer hochdeutsch

www.feldbahn-dossenheim.de.tl
Nach oben Nach unten
ZG
Admin


Männlich Anzahl der Beiträge : 5855
Alter : 50
Ort / Region : Dolgesheim / Rhoihesse
Hobbies : Feldbahn! Was sonst?
Name / Alter : Torsten D.
Anmeldedatum : 15.08.07

BeitragThema: Re: Steinbruchfilm   Do 13 Nov 2014, 22:28

Ich habe die Szene mehrfachst durchlaufen lassen. Achte mal auf den Spiegeleffekt am Führerhaus. Wink

Gruß Torsten

_________________
Nach oben Nach unten
wismarwagen
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1091
Ort / Region : im Taunus / Ilmenau
Hobbies : alles von 6,5 bis 1435 mm
Name / Alter : Felix / jedes Jahr anders
Anmeldedatum : 13.05.11

BeitragThema: Re: Steinbruchfilm   Fr 14 Nov 2014, 16:44

Viel interessanter finde ich das "Glashaus" das man der Lok verpasst hat.
Auf Grund der Ausführung (Gussrahmen) tippe ich auf eine Deutz-Anfertigung, habe sowas aber noch nie gesehen.

Wird sich wohl im Glas... - äh - Steinbruchbetrieb auch nicht lange gehalten haben.
Nach oben Nach unten
http://www.feldbahn-ffm.de
hfb312
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1458
Ort / Region : Frankfurt a.M.
Hobbies : Oldtimer aller Art, Reisen, Fotografie
Name / Alter : in den besten Jahren
Anmeldedatum : 15.10.07

BeitragThema: Re: Steinbruchfilm   Fr 14 Nov 2014, 17:22



Wo ist das Problem, hunderte Werkaufnahmen von Feldbahnloks belegen zweifelsfrei Hochglanzlack und diverse Zierstreifenvarianten. Ob man alle (nicht fotografierten) Loks so ausgeliefert hat, dürfte nicht mehr zu klären sein. Letztlich wurde gemacht, was am preiswertesten war oder der Kunde wünschte. Schaut euch teils den Hochglanzlack heutiger Baumaschinen an...

Damit haben beide Seiten ihre Argumente. Ich bin jedenfalls HOCHGLANZFAN!
Nach oben Nach unten
Matthias S.
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 2087
Alter : 47
Ort / Region : Rhein-Neckar-Kreis
Hobbies : meine 3 Kinder, Altbergbau, Feld+Grubenbahn, alte und schnelle VW
Name / Alter : Matthias S.
Anmeldedatum : 19.09.08

BeitragThema: Re: Steinbruchfilm   Do 20 Nov 2014, 21:57

Da ist kein Problem, es wurde doch auch schon mal überlegt, ob man damals überhaupt schon matten Lack herstellen konnte.
In der Regel dürfte der Lack in einem Betrieb wie diesem nicht lange geglänzt haben.
Grüsse, Matthias

_________________
Grüße, Matthias

wir können alles, außer hochdeutsch

www.feldbahn-dossenheim.de.tl
Nach oben Nach unten
Max01
Diesellokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 456
Alter : 38
Ort / Region : Thüringen
Hobbies : DDR Baumaschinen, Feldbahnen
Name / Alter : Andreas
Anmeldedatum : 02.11.08

BeitragThema: Re: Steinbruchfilm   Fr 21 Nov 2014, 20:14

Also wenn man sich die Wagen ansieht merkt man, das auch da sich die Sonne spiegelt! Und die Kabine der Lok find ich, sieht nicht sehr hoch glänzend aus! Und damalige Glanzlacke haben mit den heutigen hochglanzlacken nix zu tun, auch heutige Baumaschinen haben keine hochglanzlacke. Ich sammle zwar keine Loks, aber alte Baumaschinen und die bekommen Farbe mit Seidenglanz und das kommt sicher auch für die Bahnen hin und spiegelt sich auch gut!
Nach oben Nach unten
 
Steinbruchfilm
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Medienecke-
Gehe zu: