Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Java 2014: Rejosari (700 mm)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Frank
Feldbahnspezialist


Männlich Anzahl der Beiträge : 890
Ort / Region : Woltersdorf
Name / Alter : Frank Engel
Anmeldedatum : 02.09.07

BeitragThema: Java 2014: Rejosari (700 mm)   Fr 07 Nov 2014, 17:02



Die in der Nähe der Großstadt Maduin gelegene Zuckerfabrik Rejosari in Ostjava gehört zu denjenigen Mühlen, die inzwischen voll auf das moderne Traktionsmittel Traktor setzen und ihre Dampfloks lediglich noch als Reserve vorhalten. Nagelneue John Deere-Traktoren prägen hier nun das Bild. Insofern wäre ein Besuch eigentlich kaum lohnenswert, wenn es da nicht eine technische Besonderheit ersten Ranges gäbe: Mit der Lok 10 existiert hier die wohl letzte betriebsfähige O&K-Getriebedampflok der Welt! Der 1916 gebaute D-Kuppler besitzt zwischen den mittleren Achsen eine Blindwelle, die von der höhergesetzten Dampfmaschine mit einer Übersetzung von etwas mehr als 2:1 über ein Zahnrad angetrieben wird. Mit der resultierenden hohen Anfahrzugkraft ist die Maschine für den schweren Rangierdienst in den Zuckermühlen geradezu prädestiniert. Dieses Unikat unter Dampf zu erleben, ist schon etwas Besonderes. Faszinierend ist dabei der ungewohnte Anblick des gegenläufig arbeitenden Triebwerks!

Neben der Lok 10 wird mit der Lok 6 auch noch ein O&K-Standard-D-Kuppler betriebsfähig vorgehalten. Wie lange man hier überhaupt noch Dampfloks im (Sonder-)Einsatz erleben kann, steht in den Sternen. Obwohl beide Maschinen in einem optisch guten Zustand sind, lässt sich das für die technische Seite leider nicht sagen. Bei meinem Besuch im August 2014 hatte man bei der Lok 10 die üblichen Probleme mit Kesseldruck und Injektor, die einen geplanten Einsatz im Rangierdienst praktisch unmöglich machten. Da musste man schon froh sein, diese einmalige Lok überhaupt noch in Aktion erleben zu dürfen!

Zuerst mal ein Blick auf das, was sonst noch so im Lokschuppen stand:


Lok 7 "Merapi" im Lokschuppen.


Größte Lok im Stall ist die Lok 11 "Gedeh", eine En2t mit Luttermöller-Endachsen von O&K, leider schon arg gerupft.


Lok 4 ist eine B1'n2t. Warum sich auf Java insbesondere kalte (!) Dampfloks extremer Beliebtheit hinsichtlich der
Verwendung als Wäscheständer erfreuen, hat sich mir leider auch hier nicht erschlossen. Die Leinen könnte man
doch auch irgendwo anders anbinden...


Vor dem Lokschuppen wartet die ebenfalls noch betriebsfähige Lok 6 "Arjoeno" auf den Ausfall der Traktoren.


Von links schiebt sich das Wunderwerk Lok 10 "Salak" ins Bild. Auf den ersten Blick eigentlich ein ganz normaler
O&K-D-Kuppler, an dem nur irgendwie alles etwas höher gesetzt ist  Very Happy ...


Blick auf das eigentümliche Triebwerk.


Die Puste reichte gerade mal, um drei oder vier Zuckerrohrwagen zur Entladung zu schieben, dann war schon
wieder Feierabend!

Viele Grüße, Frank.


Zuletzt von Frank am Mo 10 Nov 2014, 08:44 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://www.feldbahnseite.de
52 2006
Ehrenlokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 320
Alter : 47
Ort / Region : Bei Frankfurt/M
Name / Alter : 43
Anmeldedatum : 13.10.07

BeitragThema: Re: Java 2014: Rejosari (700 mm)   Sa 08 Nov 2014, 00:59

Klasse! Danke fürs zeigen!
Nach oben Nach unten
Blix
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 3392
Alter : 26
Ort / Region : F.G.R.M.
Name / Alter : Felix / 26
Anmeldedatum : 11.01.08

BeitragThema: Re: Java 2014: Rejosari (700 mm)   Do 13 Nov 2014, 00:28

Große Klasse! Daumen hoch Sehr beeindruckend das bei den ganzen Wracks die da rum stehen ausgerechnet dieser technische Sonderling bis heute überlebt hat. Aber für den Eisenbahnfreund natürlich ein Glücksfall. Very Happy
Nach oben Nach unten
http://www.waldeisenbahn.de
deutzl
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 4489
Ort / Region : bayern
Hobbies : FELDBAHN
Name / Alter : Sven/46
Anmeldedatum : 12.03.09

BeitragThema: Re: Java 2014: Rejosari (700 mm)   Do 13 Nov 2014, 15:37

Danke für den tollen Beitrag !!! Arrow
Nach oben Nach unten
http://www2.htw-dresden.de/~hfd/
Garten Feldbahner
Kuppelketteneinhänger


Männlich Anzahl der Beiträge : 30
Ort / Region : Massachusetts, USA
Hobbies : Feldbahn und sonstige Eisenbahn
Name / Alter : Josh
Anmeldedatum : 05.06.14

BeitragThema: Re: Java 2014: Rejosari (700 mm)   Mo 17 Nov 2014, 22:11

Vielen Dank fürs zeigen!
So einen Antrieb habe ich bei einer Dampflok ohne Zahnrad antrieb(Zahnradbahnen) noch nicht gesehen!
Nach oben Nach unten
52 2006
Ehrenlokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 320
Alter : 47
Ort / Region : Bei Frankfurt/M
Name / Alter : 43
Anmeldedatum : 13.10.07

BeitragThema: Re: Java 2014: Rejosari (700 mm)   Di 18 Nov 2014, 01:31

Dieser Antrieb hat vor allem zwei Vorteile: Durch die Untersetzung wird die Lok nochmal kräftiger (aber auch langsammer) und der Großteil der Mechanik kommt außer Reichweite von auf dem Boden herumliegenden Kleinteilen (Dreck).
Nach oben Nach unten
 
Java 2014: Rejosari (700 mm)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Java 2014: Pangka
» Java 2014: Rejosari (700 mm)
» Java 2014: Sragi (600 mm)
» Java 2014: Kanigoro (700 mm)
» Java 2014: Semboro (700 mm)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Geschichte und Exkursionen aus aller Welt-
Gehe zu: