Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 ? zur Trümmerbahn München

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Schadenmeldung
Lorenbremser


Männlich Anzahl der Beiträge : 162
Ort / Region : Im ersten Stock
Name / Alter : 39
Anmeldedatum : 30.09.08

BeitragThema: ? zur Trümmerbahn München   Do 18 Sep 2014, 17:03

Guten Morgen.
Gestern Abend kam ein Fernsehbericht über die Bombenangriffe auf München. Dort wurde auch die Trümmerbahn erwähnt, und es wurde der letzte(?) verbliebene Gleisrest, ein knapper halber Meter Rillengleis in gepflasterter Straße gezeigt. Laut dem Bericht "in einem ehemaligen Industriegelände zwischen Dachauer Straße und Olympiaberg". Nun ist die Dachauer Straße ja nicht gerade kurz, und so gut sind meine Ortskenntnisse nicht.
Weiß jemand genaueres wo dieser Rest zu finden ist?
Hier ab Minute 40:30 http://www.br.de/mediathek/video/als-die-bomben-nach-muenchen-kamen-100.html
Nach oben Nach unten
Kipplorenhilfsbremser
Weichensteller


Männlich Anzahl der Beiträge : 51
Ort / Region : München
Name / Alter : Schubert 58
Anmeldedatum : 16.08.11

BeitragThema: Re: ? zur Trümmerbahn München   Fr 19 Sep 2014, 13:59

Hallo, zu dem Gleisrest in der Einfahrt an der Dachauer Straße kann ich mehr sagen. Es waren auch noch einige Meter Rillengleis im Pflaster die ein Feldbahnfreund ausgebaut hat. Der Ausbau hat sich nicht gelohnt, das Gleismaterial ist stark abgefahren. Ganz sicher aber handelte es sich nicht um die Trümmerbahn, sondern um eine Versuchstrecke, ich werde mich aber nochmals erkundigen.
Gruß kipplorenhilfsbremser
Nach oben Nach unten
Kipplorenhilfsbremser
Weichensteller


Männlich Anzahl der Beiträge : 51
Ort / Region : München
Name / Alter : Schubert 58
Anmeldedatum : 16.08.11

BeitragThema: Re: ? zur Trümmerbahn München   Sa 20 Sep 2014, 17:47

Hallo,
ich weiß es jetzt genauer: Im ersten Weltkrieg und wahrscheinlich auch noch im zweiten war dort die Artillerie stationiert, die hatten eine umfangreiche Feldbahnanlage zum Materialtransport. Eine der ausgebauten Schienen trägt noch das Datum von 1915. Die Trümmerbahn war anders verlegt, über das Oberwiesenfeld. Die Dampfloks der Fa. Leonhard Moll, die bei der Trümmerbahn eingesetzt waren, wurde ca. 1968 verschrottet, sie standen zuvor noch bei der Fa. Schulz, Schrottverwertung in Pasing. Ich wollte mir damals eine Laterne von der Lok kaufen, mein Taschengeld reichte aber nicht aus.
Gruß Kipplorenhilfsbremser
Nach oben Nach unten
Kipplorenhilfsbremser
Weichensteller


Männlich Anzahl der Beiträge : 51
Ort / Region : München
Name / Alter : Schubert 58
Anmeldedatum : 16.08.11

BeitragThema: Re: ? zur Trümmerbahn München   Di 23 Sep 2014, 09:34

Hallo,
noch eine Ergänzung. Wer die Schienenreste sehen will, der muss in der Dachauerstraße auf Höhe des Leonrodplatzes, die zweite Einfahrt auf der linken Seite in Richtung Innenstadt anfahren. Dort befindet sich ein Parkplatz, der noch die wenigen Schienenreste birgt. Davor war früher die Jutierhalle, auch dort gab es eine Gleisanlage mit Drehscheiben auf denn die Rohre in die Halle gefahren wurde. Leider ist alles überteert und die Jutierhalle wird andersweitig genutzt.
Gruß kipplorenhilfsbremser
Nach oben Nach unten
 
? zur Trümmerbahn München
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Dies und Das-
Gehe zu: