Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Feldbahn Serrig

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
pedro
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1556
Alter : 67
Ort / Region : Köln
Hobbies : Eisenbahn
Name / Alter : Peter Ziegenfuss
Anmeldedatum : 15.08.07

BeitragThema: Feldbahn Serrig    Di 15 Jul 2014, 14:52

Hallo,

wegen der Aufrüstung der Lok zur Dampflok mal hier in diese Rubrik eingestellt:

http://www.volksfreund.de/nachrichten/region/saarburg/aktuell/Heute-in-der-Saarburger-Zeitung-Viel-Bahnverkehr-im-Lummerland;art803,3937859#

MFG
Nach oben Nach unten
deutzl
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 4488
Ort / Region : bayern
Hobbies : FELDBAHN
Name / Alter : Sven/46
Anmeldedatum : 12.03.09

BeitragThema: Re: Feldbahn Serrig    Di 15 Jul 2014, 15:52

Schon wieder so ein Ding...  Drunk 
Nach oben Nach unten
http://www2.htw-dresden.de/~hfd/
ZG
Admin


Männlich Anzahl der Beiträge : 5852
Alter : 50
Ort / Region : Dolgesheim / Rhoihesse
Hobbies : Feldbahn! Was sonst?
Name / Alter : Torsten D.
Anmeldedatum : 15.08.07

BeitragThema: Re: Feldbahn Serrig    Di 15 Jul 2014, 15:53

Wers braucht... http://www.hofgut-serrig.de/uploads/pics/Braeutigamlok_3.jpg

_________________
Nach oben Nach unten
pedro
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1556
Alter : 67
Ort / Region : Köln
Hobbies : Eisenbahn
Name / Alter : Peter Ziegenfuss
Anmeldedatum : 15.08.07

BeitragThema: Serrig Grubenlok   Di 15 Jul 2014, 16:38

ZG schrieb:
Wers braucht... http://www.hofgut-serrig.de/uploads/pics/Braeutigamlok_3.jpg

Bei der abgebildeten Grubenlok handelt es sich um diese:

Deutz FNr.57604/1962, Typ: GG90 B, B-dh, 600 mm
27.04.1962 Gew. Carl-Alexander, Steinkohlenbergwerk, Baesweiler (U bei Rensmann in RD4B; 2003 U unter Bräutigam FNr. 4356)
/07.2003 Bergwerk Ost, Hamm (Platzlok) /07.2012 Lebenshilfe-Werke Trier e.V. - Hofgut Serrig, Serrig

MFG
Nach oben Nach unten
lokotrain
Gleisbauer


Männlich Anzahl der Beiträge : 95
Ort / Region : Niederrhein
Name / Alter : 59
Anmeldedatum : 26.05.13

BeitragThema: Re: Feldbahn Serrig    Sa 27 Jun 2015, 18:33

Hallo zusammen!

Der offizielle Fahrtag der Serriger Feldbahn am 12.07.15 entfällt !!

Dafür findet am Samstag 11.07.15 von 14.00h bis 17.00h ein Sonderfahrtag statt.

Grund hierfür ist eine Modulanlagenvorstellung mit dem Thema "Weintransport" in den Spurweiten GN 15 und G (1:22,5).

Die Module können auch schon am Freitag, 10.07.15 besichtigt werden.
Die Ausstellung befindet sich im Lokschuppen des Hofgutes.
Eintritt frei !

Grüsse vom NiederRainer
Nach oben Nach unten
lokotrain
Gleisbauer


Männlich Anzahl der Beiträge : 95
Ort / Region : Niederrhein
Name / Alter : 59
Anmeldedatum : 26.05.13

BeitragThema: Serrig   Fr 04 Sep 2015, 22:45



Hier ein "neues" Video auf Youtube.


https://www.youtube.com/watch?v=nUO-4WyImLQ


Grüsse vom NiederRainer
Nach oben Nach unten
Grubenbahn
Diesellokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 490
Ort / Region : Salzburg
Hobbies : Na was wohl? ;-)
Name / Alter : 1983
Anmeldedatum : 30.11.09

BeitragThema: Re: Feldbahn Serrig    Mo 07 Sep 2015, 23:41

deutzl schrieb:
Schon wieder so ein Ding...  Drunk 

Ich will ja nichts sagen, aber es gibt genügend Fahrgäste, die eine schwarze Lok mit Dampflok assoziieren. Und so ist auch die nagelneue Vf3 in Großgmain oft schon eine alte Dampflok gewesen.
Und am Ende wollen die Eltern ihren Kindern zeigen, wie anstrengend das Leben auf so einer alten Dampflok ist. Und dann wird die Tür aufgemacht, und da ist er dann, der Sollwertgeber vorm Matrixdisplay am klinisch sauberen Führerstand...
Nach oben Nach unten
lokotrain
Gleisbauer


Männlich Anzahl der Beiträge : 95
Ort / Region : Niederrhein
Name / Alter : 59
Anmeldedatum : 26.05.13

BeitragThema: Re: Feldbahn Serrig    Mi 23 Sep 2015, 20:41

Hallo zusammen!

Auch wenn ich entfernungsmäßig ein Stück von der Serriger Weinbergbahn entfernt bin, werde ich demnächst sporadisch von dieser Bahn hier etwas berichten.
Die Rubrik "Museumsbahnen - Parkbahnen" passt eigentlich recht gut zu dieser Bahn. In erster Linie soll ja "museales Feldbahnmaterial" vorgeführt werden. Da dies aber nicht mehr im orginal Weinberg möglich ist, wurde damals die Strecke auf dem Hofgut der Lebenshilfe Serrig aufgebaut. Von der Anlage her natürlich "parkähnlich". Tatsächlich führt ein kleiner Teil der jetzt zu befahrenen Strecke noch parallel zur damaligen Trasse im Weinberg, allerdings von einem Zaun abgesperrt. Der jetzige Weingutbesitzer möchte halt "nicht gestört" werden.
Da sich, wie ich an anderer Stelle bereits geschrieben habe, der eigentliche Verein der Feldbahnfreunde Serrig aufgelöst hat, ist leider nur noch ein kleines Häufchen von Ehrenamtlern übriggeblieben, die den sonntäglichen Besucherverkehr stemmen müssen.
Grössere Veranstaltungen, wie das "Jim-Knopf-Fest" oder ähnliches drohen an Personalmangel zu scheitern.
Aber ich glaube, diese Personalprobleme kennt jede Feldbahn, die hier im Forum vertreten ist.
Das die Bahn nicht ganz uninteressant ist, zeigte sich letzten Sonntag anlässlich des Jim-Knopf-Festes. Ca 300 Besucher kamen zur Feldbahn, trotz einer grossen Veranstaltungskonkurenz in den umliegenden Gemeinden.
Der Zug war immer gut gefüllt und der der Drache "Frau Mahlzahn" wurde erfolgreich bekämpft!



Zur Attraktivitätssteigerung könnte es hilfreich sein, an bestimmten Tagen (z.B. die letzte Herbstfahrt) Sonderfahrten mit dem noch vorhandenen historischen Weinleseloren anzubieten. Die sonntäglichen Fahrten finden eigentlich immer nur mit den z.T. historischen, z.T. nachgebauten Personenloren statt.
Die Weinleseloren, die ja wohl das herausragende Alleinstellungsmerkmal dieser Bahn sind, stehen bisher etwas "versteckt" hinter einer Hecke als reines Anschauungsmaterial. Auch anderes Rollmaterial fristet eher ein "verstecktes" Dasein. Dies könnte sich aber demnächst ändern.


Und zum Thema "Grubenlok":
Da arbeite ich mit Sicherheit dran !!! Idea Idea Rolling Eyes

Grüsse vom NiederRainer
Nach oben Nach unten
lokotrain
Gleisbauer


Männlich Anzahl der Beiträge : 95
Ort / Region : Niederrhein
Name / Alter : 59
Anmeldedatum : 26.05.13

BeitragThema: Re: Feldbahn Serrig    So 17 Jan 2016, 18:41

Feldbahn Hofgut Serrig
            Weitere Infos unter: www.feldbahnfreunde-serrig.de

Fahrplan 2016

01. Mai bis einschl. 03. Oktober Sonn- und Feiertags
von 14.00 bis 17.00 Uhr

Sonderfahrten

27. März      Ostersonntag          von  14.00 bis 17.00 Uhr
28. März      Ostermontag          von  14.00 bis 17.00 Uhr
01. Mai:                    Maifeiertag           von  11.00 bis 17.00 Uhr
08. Mai:      Frühlingsfest               von  11.00 bis 17.00 Uhr

Kein Fahrbetrieb

                        15.05.16   Saar - Pedal
                  03.07.16     Saarburger Markttage


Fahrpreise

Kinder unter 2 Jahren : frei
Kinder ab 2 bis 14 Jahre: 2,00€
Erwachsene: 3,00€
Schwerbehinderte: 2,00€  Änderungen vorbehalten

Bei schlechter Wetterlage behalten wir uns vor, den Fahrbetrieb kurzfristig einzustellen.


Grüsse vom NiederRainer
Nach oben Nach unten
Dieterderbaer
Dampflokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 709
Alter : 68
Ort / Region : Köln
Hobbies : Feldbahn, Schmalspur, Industriekultur, Jazz, Modellbahn HO und HOe
Name / Alter : Dieter
Anmeldedatum : 10.06.08

BeitragThema: Re: Feldbahn Serrig    Mi 27 Jan 2016, 01:44

Wenn auch hier über die Bahn in Serrig teilweise negativ berichtet wird, muß ich einiges klarstellen: Die Bahn betrachte ich nicht als eine Museumsfeldbahn. Ich habe vor einigen Jahren die Kegeltour mit unserem ehemaligen Kegelklub organisiert und habe auch die 4 Tage über das Himmelfahrtswochenende den Bus gefahren.

Wir hatten uns (natürlich auf meine Veranlassung) dort für eine Fahrt angemeldet. Wir wurden dort sehr freundlich empfangen und haben dann eine Fahrt auf dem Rundkurs gemacht. An mehreren Stationen hielt die Bahn für Besichtigungen mit ausführlichen Erklärungen. Beispielsweise bei den Rindern (und auch bei den anderen Stationen) wurde uns einiges über die Haltung der Tiere erklärt. Aber wir sind hier ja nicht in einem Rinderforum. Bemerkenswert war, das eine Kegelschwester noch nie Schweine und Rinder so hautnah erlebt hatte. Sie kannte diese Tiere (leider) nur aus dem Fernseher. Oder aus der Fleischtheke im Supermarkt. Sie, und auch andere waren danach sehr beeindruckt.

Die Bahn hat mit dem Weingut Serrig nichts zu tun, obwohl das in direkter Nachbarschaft liegt. Die Bahn steht in direktem Kontakt zu der Behinderteneinrichtung, zu der auch die Landwirtschaft gehört auf deren Fläche die Bahn fährt.

Das ist mein Kurzbericht und Kenntnis nach dem Besuch.  Sollte ich hier etwas falsches geschrieben haben, können die Betreiber der Bahn das gerne berichtigen, ohne das ich beleidigt wäre.

Viele Grüße

Dieter aus Köln
Nach oben Nach unten
 
Feldbahn Serrig
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 5Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Feldbahn ähnliches in Eritrea
» Link - Erlebnis Feldbahn, Feldbahnmuseum Herrenleite
» Feldbahn Brikettfabrik Louise (Zeitungslink)
» Feldbahn in Libyen
» Lucy und "der blaue Klaus" - 600mm Feldbahn (M=1:35 oder Spur If)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Museumsbahnen :: Parkbahnen-
Gehe zu: