Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Schmalspurige Industrielokomotiven der DDR

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
achristo
Dampflokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 709
Anmeldedatum : 23.03.08

BeitragThema: Schmalspurige Industrielokomotiven der DDR   So 21 Sep 2008, 23:09

Hallo zusammen,

das Buch "Schmalspurige Industrielokomotiven der DDR" von Holger Neumann und Sven Kästner ist inzwischen erschienen. Es hat einen Umfang von 120 Seiten DIN A4. Das Buch war schon länger angekündigt (und z.B. auch bei DSO beworben). Dadurch, dass aber die Wohnung über der von Holger Neumann abgebrannt ist und durch Löschwasser vieles in Neumanns Wohnung, so auch Teile des Archivs, unbrauchbar wurde, kam es zu der Verzögerung. Das Haus in der Bauhofstraße in Dresden war so schwer beschädigt, dass es schließlich geräumt werden musste.

Sämtliche Schmalspurtypen, die in der DDR zum Einsatz kamen, werden mit Beschreibung, technischen Daten und Fotos behandelt. Die Spannweite reicht von Dampf- über Diesel- und Akkuloks der Hersteller AAB, LKM, LEW und BBA bis zu den Importen. Es ist somit ein Typenbuch der Schmalspur-Werksloks.

Was leider nicht enthalten ist, sind Lieferlisten oder ähnliches. Auch ist das Buch im Gegensatz zu den vorangegangenen Ausgaben der Buchreihe leider nur schwarzweiß bebildert. Alles in amllem aber eine gute Zusammenfassung dessen, was sich in der DDR auf Feldbahngleisen bewegte.

Viele Grüße
Andreas
Nach oben Nach unten
http://achristo.homepage.t-online.de/Bahnen.htm
zombie70
Dampflokheizer


Männlich Anzahl der Beiträge : 534
Ort / Region : Absurdistan
Name / Alter : 39
Anmeldedatum : 03.04.08

BeitragThema: Re: Schmalspurige Industrielokomotiven der DDR   Mo 22 Sep 2008, 12:04

O Mann, dass ist ja ein Alptraum... Ich hoffe zu mindest die Negative hat es nicht erwischt und die sind verschont geblieben und es sind nicht Sachen unrettbar dadurch verloren...

Also ich finde die bereits erschienenen Werke sehr professionell geschrieben und recherchiert, werde mir das Buch auf jeden Fall zulegen.

Gruß, zombie.
Nach oben Nach unten
http://www.graefentonna.kwde.net
LKMer
Lorenschieber


Männlich Anzahl der Beiträge : 19
Alter : 39
Ort / Region : Arnhem (NL)
Anmeldedatum : 21.12.07

BeitragThema: Re: Schmalspurige Industrielokomotiven der DDR   Mi 01 Okt 2008, 10:01

Hallo,

Hier gibts ein bild von das Buch:



mfg,

Robin
Nach oben Nach unten
http://www.smalspoor.nl
draisinenl
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 286
Alter : 45
Ort / Region : Almere (Niederlande)
Name / Alter : Michael Staats / 41
Anmeldedatum : 19.08.07

BeitragThema: Re: Schmalspurige Industrielokomotiven der DDR   Mi 01 Okt 2008, 10:55

Ich hab mir das buch sonntag bei Karl Paskarb gekauft...

Echt ein herrliches buch mit viele schonen bilder...

Michael Staats
Nach oben Nach unten
Jörg Stechbart
Weichensteller


Männlich Anzahl der Beiträge : 75
Ort / Region : Fredersdorf
Anmeldedatum : 17.11.07

BeitragThema: Re: Schmalspurige Industrielokomotiven der DDR   So 28 Dez 2008, 06:32

Hallo,
ein Hinweis zu der Rubrik Eigen- und Umbauten.
Auf Seite 114 wird ein Schienenkuli (Foto: Sven Kästner, 1986) gezeigt. Es wird angemerkt, daß dieser Begriff für die Strüver- Originale gebräuchlich war, hier jedoch ein Eigenbau so bezeichnet wird.
Auf dem Bild ist eindeutig ein Strüver- Schienenkuli aus der Hatlapa- Fertigung zu sehen.
Er besitzt den höher gestellten Rundrahmen mit den abgekanteten, angenieteten Flacheisen zur Lageraufnahme. Später wurden Holzklötze verwendet.
Bei den ersten Schienenkulis wirkte die Bremse auf den ersten Radsatz, die Aufnahme zwischen den Radsätzen ist deutlich zu erkennen. Die Bremse wurde mit einem Rastenbügel auf der linken Seite bedient.
Der Hilfsrahmen für den Antriebsstrang ist noch vorhanden, wenn er auch verändert wurde. Das originale Rundgehäuse- Wendegetriebe wurde zurück und tiefer gesetzt, sicher um eine Verbindung zum gängigen DDR- Tauschmotor herzustellen. Könnte ein Keilriemen o.ä. sein.
Die Holzsitzbank erhielt ein Geländer, eine Rückenlehne kam erst später.
Gruß Jörg
Nach oben Nach unten
http://www.feldbahn-fredersdorf.de
 
Schmalspurige Industrielokomotiven der DDR
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Schmalspurige Industrielokomotiven der DDR

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Medienecke-
Gehe zu: