Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Aufarbeitung Henschel B 70 "Riesa" Feldbahndampflok im FFM begonnen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11, 12  Weiter
AutorNachricht
Jürgen Wening
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 2155
Alter : 47
Ort / Region : Rügland/Mittelfranken
Hobbies : Jede Menge
Name / Alter : 46
Anmeldedatum : 31.08.07

BeitragThema: Prospekt    Do 18 Feb 2016, 15:12



Hier zwei Seiten aus dem im Mai 1950 erschienen Henschel-Prospekt "Dampf-Lokomotiven für die Welt":



Nach oben Nach unten
http://www.frankenfeldbahn.de
hfb312
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1455
Ort / Region : Frankfurt a.M.
Hobbies : Oldtimer aller Art, Reisen, Fotografie
Name / Alter : in den besten Jahren
Anmeldedatum : 15.10.07

BeitragThema: Re: Aufarbeitung Henschel B 70 "Riesa" Feldbahndampflok im FFM begonnen   Do 18 Feb 2016, 17:44

Große klasse Jürgen, danke!

Gruß

Rüdiger
Nach oben Nach unten
hfb312
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1455
Ort / Region : Frankfurt a.M.
Hobbies : Oldtimer aller Art, Reisen, Fotografie
Name / Alter : in den besten Jahren
Anmeldedatum : 15.10.07

BeitragThema: Re: Aufarbeitung Henschel B 70 "Riesa" Feldbahndampflok im FFM begonnen   So 21 Feb 2016, 10:19

Hallo,

inzwischen ist der Steuerhändel samt Zahnbogen aufgearbeitet (Griffstück, Feder und alle Bolzen neu) und vervollständigt und montiert. Unten der Zylinderhahnzugstange, dahinter eine der neuen Auspolterungen für eine Waschluke (dreht das Bild bitte im Kopf):

Hier die vollständig überarbeitete linke Schieberführung:

Dann noch der von einem befreundeten Verein übernommene noch unaufgearbeitete KDL Dampfverteiler, der auch als Krauss-Maffei Teil zu 100% passt und auch optisch fast identisch ist, da die B70 der Kriegsdampflok (KDL) Riesa entspricht. Nur die gußeiserne Asperrkammer kannte Henschel so nicht:

Gruß

Rüdiger
Nach oben Nach unten
hfb312
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1455
Ort / Region : Frankfurt a.M.
Hobbies : Oldtimer aller Art, Reisen, Fotografie
Name / Alter : in den besten Jahren
Anmeldedatum : 15.10.07

BeitragThema: Re: Aufarbeitung Henschel B 70 "Riesa" Feldbahndampflok im FFM begonnen   Mo 29 Feb 2016, 11:58



Hallo,

gestern wurde neben den beiden neuen Gleitbahnen in Zamberk die neue Dampfdomverkleidung geholt - eine fantastische Blecharbeit, man beachte die eigens angefertigte Langkesselform!

(Bild wieder drehen im Kopf bitte!)

Noch fehlen die Ausschnitte für die Sicherheitsventile/Reglerkombi!

Gruß

Rüdiger
Nach oben Nach unten
wismarwagen
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1089
Ort / Region : im Taunus / Ilmenau
Hobbies : alles von 6,5 bis 1435 mm
Name / Alter : Felix / jedes Jahr anders
Anmeldedatum : 13.05.11

BeitragThema: Re: Aufarbeitung Henschel B 70 "Riesa" Feldbahndampflok im FFM begonnen   Mo 07 März 2016, 21:17

Hallo zusammen,

mit der Steuerung geht es voran:


Am letzten Samstag konnten dann Gleitbahn, Kreuzkopf und Voreilhebel montiert werden.
Nach oben Nach unten
http://www.feldbahn-ffm.de
hfb312
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1455
Ort / Region : Frankfurt a.M.
Hobbies : Oldtimer aller Art, Reisen, Fotografie
Name / Alter : in den besten Jahren
Anmeldedatum : 15.10.07

BeitragThema: Re: Aufarbeitung Henschel B 70 "Riesa" Feldbahndampflok im FFM begonnen   Fr 06 Mai 2016, 08:52

Hallo,

inzwischen ist die neue Domverkleidung und der Regler inkl. Sicherheitsventilen montiert. Alle "Innereien" im Regler sind neu, die Federn und der Lenkhebel für den Regler originale Henschelteile, der Dank geht nach Ilmenau an B.A. dafür. Wir konnten uns nicht dazu entschließen, die Domverkleidung wie im Original zu zwei Halbschalen aufzuschneiden.



Es wird aktuell an der Bremsanlage und dem Führerhausoberteil gearbeitet. Im Hintergrund geht übrigens die Baldwin HF Benzinlok ihrer Fertigstellung entgegen.

Grüße

Rüdiger
Nach oben Nach unten
hfb312
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1455
Ort / Region : Frankfurt a.M.
Hobbies : Oldtimer aller Art, Reisen, Fotografie
Name / Alter : in den besten Jahren
Anmeldedatum : 15.10.07

BeitragThema: Re: Aufarbeitung Henschel B 70 "Riesa" Feldbahndampflok im FFM begonnen   Fr 27 Mai 2016, 14:13

Hallo,

inzwischen waren ein paar weitere verwendbare Altteile beim Sandstrahler, darunter auch der im BW Hamm in den 70ern neu nach altem Vorbild aber leider ohne Innenleben gebaute Sanddom:

Taugt als Arbeitsgrundlage...
Gruß

Rüdiger
Nach oben Nach unten
wismarwagen
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1089
Ort / Region : im Taunus / Ilmenau
Hobbies : alles von 6,5 bis 1435 mm
Name / Alter : Felix / jedes Jahr anders
Anmeldedatum : 13.05.11

BeitragThema: Re: Aufarbeitung Henschel B 70 "Riesa" Feldbahndampflok im FFM begonnen   Fr 27 Mai 2016, 22:49

Hallo zusammen,

unser Henschel-Spezialist arbeitet weiter an der Gestängepolitur:


Vorher-Nachher:
Nach oben Nach unten
http://www.feldbahn-ffm.de
hfb312
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1455
Ort / Region : Frankfurt a.M.
Hobbies : Oldtimer aller Art, Reisen, Fotografie
Name / Alter : in den besten Jahren
Anmeldedatum : 15.10.07

BeitragThema: Re: Aufarbeitung Henschel B 70 "Riesa" Feldbahndampflok im FFM begonnen   Mi 22 Jun 2016, 11:53

Hallo,

endlich sind die vier ausgelasterten Führerhauswände angeliefert und wurden gerade zwecks Montage grundiert, hier die Vorderwand:



Gruß

Rüdiger
Nach oben Nach unten
hfb312
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1455
Ort / Region : Frankfurt a.M.
Hobbies : Oldtimer aller Art, Reisen, Fotografie
Name / Alter : in den besten Jahren
Anmeldedatum : 15.10.07

BeitragThema: Re: Aufarbeitung Henschel B 70 "Riesa" Feldbahndampflok im FFM begonnen   Mi 29 Jun 2016, 12:32



...hier nun das einzig zu erneuernde Lager der Kuppelstange links, rechts das verschlissene Altlager und oben das Stichmaß:

Nach oben Nach unten
 
Aufarbeitung Henschel B 70 "Riesa" Feldbahndampflok im FFM begonnen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 10 von 12Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11, 12  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Aufarbeitung Henschel B 70 "Riesa" Feldbahndampflok im FFM begonnen
» Schmalspurlok Bn2t + t Henschel T2-71 u. Wagon von MODELIK
» Märklin 3044 - Henschel EA800
» Neue Dampflok im FFM
» Feuerwehrhistorik Riesa

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Restauration und Aufarbeitung-
Gehe zu: