Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Aufarbeitung Henschel B 70 "Riesa" Feldbahndampflok im FFM begonnen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 9 ... 13, 14, 15
AutorNachricht
Irvin_66
Drehscheibendreher
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 114
Alter : 51
Ort / Region : Rheinhessische Schweiz
Hobbies : Deutz F1L612, Feldbahn, Modell-Eisenbahn
Name / Alter : Irvin
Anmeldedatum : 18.06.15

BeitragThema: Re: Aufarbeitung Henschel B 70 "Riesa" Feldbahndampflok im FFM begonnen   Mo 08 Mai 2017, 17:07

Hallo Rüdiger,
schick ist die Lok geworden ! Gratulation zur erfolgreichen Aufarbeitung und TÜV-Abnahme. Smile

Gruß
Irvin
Nach oben Nach unten
Florian Rauh
Diesellokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 413
Ort / Region : Gütersloh
Name / Alter : Florian/37
Anmeldedatum : 30.03.08

BeitragThema: Re: Aufarbeitung Henschel B 70 "Riesa" Feldbahndampflok im FFM begonnen   Mo 08 Mai 2017, 17:55

Hallo Rüdiger,

auch von mir vielen Dank für die laufende Berichterstattung und Gratulation zur erfolgreichen Wiederinbetriebnahme. Das Ergebnis kann sich sehen lassen!
Nach oben Nach unten
http://www.heeresfeldbahn.de
wismarwagen
Museumsbahndirektor
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1267
Ort / Region : im Taunus / Ilmenau
Hobbies : alles von 6,5 bis 1435 mm
Name / Alter : Felix / jedes Jahr anders
Anmeldedatum : 13.05.11

BeitragThema: Re: Aufarbeitung Henschel B 70 "Riesa" Feldbahndampflok im FFM begonnen   So 11 Jun 2017, 09:42

Zweimal Henschel:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
(Bild R. N.)
Nach oben Nach unten
http://www.feldbahn-ffm.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Aufarbeitung Henschel B 70 "Riesa" Feldbahndampflok im FFM begonnen   

Nach oben Nach unten
 
Aufarbeitung Henschel B 70 "Riesa" Feldbahndampflok im FFM begonnen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 15 von 15Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 9 ... 13, 14, 15

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Restauration und Aufarbeitung-
Gehe zu: