Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Sperrschuh und Gleissperre

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
timobahn
Lorenbremser


Männlich Anzahl der Beiträge : 195
Alter : 42
Ort / Region : Baden-Württemberg
Name / Alter : Timo
Anmeldedatum : 22.02.14

BeitragThema: Sperrschuh und Gleissperre   Do Mai 22, 2014 8:29 am



Hallo,

ich habe mal wieder etwas zwischendurch gebaut. Da ich derzeit nur ein kurzes Gleisstück habe, gerade so lang, wie die Lore, aber nicht möchte, daß dieselbe vom Gleis herunterrollt, habe ich mir ein paar Gedanken gemacht, wie man das verhindern kann. Da ich sowieso noch etwas Stahl übrig habe, entstand ein Sperrschuh aus einem Stück U-Profil und einem Stück Flacheisen.





Das Selbe wollte ich erst ans vordere Gleisende machen, aber dann müßte ich jedes Mal, wenn ich die Lore transportieren möchte, die beiden Schrauben lösen. Da dachte ich mir, das müßte auch eleganter gehen und habe eine Gleissperre entworfen. Natürlich ebenso aus Restmaterial.





Hier habe ich die Teile mal provisorisch angebaut, um zu sehen, ob es paßt. Da die Schienen am Fuß allerdings schon gut abgezehrt sind, muß ich beim endgültigen Einbau der Sperre noch ein Distanzstück seitlich einlegen, sonst wackelt es wie ein Kuhschwanz. Die Drehachse ist auf dem Bild provisorisch durch eine Schraube ersetzt Da kommt nach der Lackierung eine Welle aus Rundeisen hinein. Aus Platzmangel habe ich die Sperre hier anders herum eingebaut, wie sie dann künftig sein wird. Der Sperrbalken soll nach innen öffnen, sonst könnten die Räder am hervorstehenden Eck des Balken Anstoß nehmen.

Insgesamt hat das wieder viel Spaß gemacht und es war eine gute Übung fürs Schweißen für mich als Anfänger.

Viele Grüße
Timo
Nach oben Nach unten
timobahn
Lorenbremser


Männlich Anzahl der Beiträge : 195
Alter : 42
Ort / Region : Baden-Württemberg
Name / Alter : Timo
Anmeldedatum : 22.02.14

BeitragThema: Re: Sperrschuh und Gleissperre   Sa Jun 21, 2014 11:53 pm



Hallo,

endlich eingebaut:







Da ja der Schienenfuß mehrere mm abgezehrt ist, habe ich aus einem zurechtgeschliffenen Reststück eine Zwischenlage gemacht. Nun sitzt alles fest genug. Nun kann meine Lore nicht mehr herunterrollen, außer wenn ich den Sperrbalken öffne, um die Lore wegen eines Transports herauszurollen. Und das schönste ist, daß ich beides auch weiterverwenden kann, wenn sich die erhoffte Sammlungsvergrößerung einstellt.

Viele Grüße
Timo
Nach oben Nach unten
AFKB
Feldbahnspezialist


Männlich Anzahl der Beiträge : 911
Alter : 53
Ort / Region : Anklam / M-V
Hobbies : MPSB + Feldbahnen
Name / Alter : Gerd / s.o.
Anmeldedatum : 26.06.11

BeitragThema: Re: Sperrschuh und Gleissperre   So Jun 22, 2014 12:47 am

Hallo Timo

hübsche praktische Helferlein hast Du da. Auch wenn es in diesem Fall keine Rolle spielt, aber meines Wissens klappt man die Gleissperre nach außen auf - einfach bei nächster Gelegenheit andersrum an die Schiene schrauben.
Animiert so richtig zum Nachbauen.

Grüße Gerd
Nach oben Nach unten
ZG
Admin


Männlich Anzahl der Beiträge : 5850
Alter : 50
Ort / Region : Dolgesheim / Rhoihesse
Hobbies : Feldbahn! Was sonst?
Name / Alter : Torsten D.
Anmeldedatum : 15.08.07

BeitragThema: Re: Sperrschuh und Gleissperre   So Jun 22, 2014 8:59 am

Der Praktiker einer nicht genannt werden wollenden, osteuropäischen Bahn, löst das Problem so:


_________________
Nach oben Nach unten
Maschinist
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1835
Alter : 34
Ort / Region : Dresden
Hobbies : Feldbahn im Maßstab 1:2, Feldbahndampfloks, Fotografie
Name / Alter : Sven S. / 33
Anmeldedatum : 15.08.07

BeitragThema: Re: Sperrschuh und Gleissperre   So Jun 22, 2014 9:27 am

Mahlzeit Timo,

eine nette kleine Bastelei, wenngleich mit Kanonen auf Spatzen geschossen Wink
Hast du jemanden greifbar, der dir das Schweißen beibringen und die ein paar Praxis-Tricks zeigen kann? Beim Anblick deiner elektrisch geformten Kleckse kann ich dir nur dazu raten. Aus eigener Erfahrung weiß ich wie sehr sowas in Unzufriedenheit und erhöhtem Schruppscheibenverbrauch ausartet...

Gruß Sven
Nach oben Nach unten
Lokoman
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1054
Alter : 20
Ort / Region : Kielce/Polen
Hobbies : Eisenbahnen aller Spuren
Name / Alter : Stefan Mader
Anmeldedatum : 04.05.09

BeitragThema: Re: Sperrschuh und Gleissperre   So Jun 22, 2014 12:02 pm

AFKB schrieb:
Hallo Timo

hübsche praktische Helferlein hast Du da. Auch wenn es in diesem Fall keine Rolle spielt, aber meines Wissens klappt man die Gleissperre nach außen auf - einfach bei nächster Gelegenheit andersrum an die Schiene schrauben.
Animiert so richtig zum Nachbauen.

Grüße Gerd
Hallo Gerd; ich will nicht voreilig sein, aber so wie ich Timo's ersten Beitrag verstehe war diese Montageweise Absicht
timobahn schrieb:
Der Sperrbalken soll nach innen öffnen, sonst könnten die Räder am hervorstehenden Eck des Balken Anstoß nehmen.
Nach oben Nach unten
AFKB
Feldbahnspezialist


Männlich Anzahl der Beiträge : 911
Alter : 53
Ort / Region : Anklam / M-V
Hobbies : MPSB + Feldbahnen
Name / Alter : Gerd / s.o.
Anmeldedatum : 26.06.11

BeitragThema: Re: Sperrschuh und Gleissperre   Mo Jun 23, 2014 3:19 am

Entschuldigung, war mir schon wieder entfallen, fängt da schon die Alzheimer an...

Meine Schweißkünste sind auch nicht besser: "Gerdchen schweißt, man glaubt es kaum, lieber noch 'nen Niet durchhaun."

Viele Grüße Gerd
Nach oben Nach unten
ZG
Admin


Männlich Anzahl der Beiträge : 5850
Alter : 50
Ort / Region : Dolgesheim / Rhoihesse
Hobbies : Feldbahn! Was sonst?
Name / Alter : Torsten D.
Anmeldedatum : 15.08.07

BeitragThema: Re: Sperrschuh und Gleissperre   Mo Jun 23, 2014 4:27 am



"Ein guter Schweißer kann mit der Flex umgehen."  Laughing 

_________________
Nach oben Nach unten
Seppelbahner
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1413
Ort / Region : Nordsachsen
Name / Alter : Matthias/ 44
Anmeldedatum : 30.08.07

BeitragThema: Re: Sperrschuh und Gleissperre   Mo Jun 23, 2014 5:17 am

ZG schrieb:
Der Praktiker einer nicht genannt werden wollenden, osteuropäischen Bahn, löst das Problem so:

So etwas kannst du auch bei mir in Sachsen besichtigen. Preiswert, leicht, schnell zu beschaffen und sehr variabel in der Anwendung....  Wink 

Als Nobelvariante habe ich aber auch Metall verwendet. Zur Sicherung der Montagegrube gegen Befahrung mit Fahrzeugen der falschen Spurweite fand ich die Holzvariante nicht angemessen. Verschließbar natürlich...  Very Happy 

Nach oben Nach unten
http://www.seppelbahn.de
timobahn
Lorenbremser


Männlich Anzahl der Beiträge : 195
Alter : 42
Ort / Region : Baden-Württemberg
Name / Alter : Timo
Anmeldedatum : 22.02.14

BeitragThema: Re: Sperrschuh und Gleissperre   Mo Jun 23, 2014 9:30 am

Hallo Miteinander,

vielen Dank.

Ursprünglich wollte ich das Ding ja nach außen zum Öffnen, aber ich hatte die hervorstehende Ecke bei abgelegtem Balken nicht eingerechnet und zum Abschneiden hatte ich dann keine Lust mehr. Blöd, wenn man so eng baut, aber so herum paßt es dann wieder.

Ja, ich weiß, daß meine Schweißkünste (welch kühne Beschreibung) noch nicht so besonders sind und die Schruppscheibe fleißig benutzt wird. Mit hat ein Arbeitskollege kürzlich gezeigt, wie man den Apparat bedient, worauf ich dann mit ein paar Schrottstücken etwas geübt habe. Aber er kann ja nichtständig Händchenhalten, vor allem, weil ich das in der Regel am Samstag mache. So muß ich halt selber schauen. Ich hege ja die Hoffnung, daß mit zunehmender Übung auch die Optik besser wird. Halten tuts zumindest schon mal Very Happy 

Wegen der Spatzen: Irgend was mußte ich machen, damit sich das Ganze bei stärkerem Wind nicht aus dem Staub macht. Gut, eine Kette um eine Schiene und eine Achse hätte das Gleiche bewirkt, hätte mir aber keine Freude bereitet. Da habe ich lieber etwas gebastelt, auch wegen der Übung beim Schweißen. Das waren übrigens beinahe meine ersten Versuche.

Die rote Nobelversion gefällt mir übrigens auch sehr gut.

Viele Grüße
Timo
Nach oben Nach unten
 
Sperrschuh und Gleissperre
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Sperrschuh und Gleissperre
» Die BR V100 - Ost

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Dies und Das-
Gehe zu: